1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

/dev/tcp/ - HTTP-Request - Problemchen

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von HolsteinerCox, 30.11.07.

  1. HolsteinerCox

    HolsteinerCox Erdapfel

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    4
    Kann mir hier jemand helfen?

    Code:
    #!/bin/bash
    
    grep / testfe | while read host resource encoding
    do
            exec 3<> /dev/tcp/$host/80
            printf "%s HTTP/1.0\r\n" "GET $resource" >&3
            printf "Accept: text/html, text/plain\r\n" >&3
            printf "Accept-Language: de\r\n" >&3
            printf "User-Agent: MyFeedReader\r\n" >&3
            printf "\r\n" >&3
            cat <&3 | iconv -c -f $encoding -t UTF8
            exec 3<&-
    done
    exit 0
    In der "testfe" steht sowas wie...

    www.netzeitung.de /export/news/rss/clean/internet.xml ISO-8859-1
    www.stern.de /standard/rss.php?channel=computer-technik ISO-8859-1

    und alles funktioniert soweit prächtig - Gut, das Programm dient eher zum Lernen... -, aber wenn ich...

    www.spiegel.de /schlagzeilen/rss/index.xml ISO-8859-1

    hinzufüge, dann sagt mir der Server, dass in meinem zusammengebastelten HTTP-Request etwas nicht stimmt. Kann mir von Euch vielleicht jemand sagen, was das falsch ist??
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ohne da jetzt aufgrund von Zeitmangel konkret nachzuwassern stell ich einfach mal die Frage warum Du nicht einfach curl(1) verwendest und dessen Output dann irgendwohin pipest?
    Gruß Pepi
     
  3. HolsteinerCox

    HolsteinerCox Erdapfel

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    4
    Ich habs auch rausgefunden gerade. Und "curl" kannte ich noch gar nicht. danke dafür.
     

Diese Seite empfehlen