1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deployment and Distribution

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von SchattenTänzer, 26.01.07.

  1. SchattenTänzer

    SchattenTänzer Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    10.01.06
    Beiträge:
    104
    Hi,

    ich arbeite hier an einem kleinen Projekt. Ich entwickle auf einem Mini, muss allerdings zum Testen die Applikation auf zwei weitere Minis schieben. Momentan habe ich mir die zwei Kisten ueber ApfelTalk auf den Desktop geholt und schiebe dann die Applikation auf die Rechner ... dies ist allerdings recht umstaendlich, da ich viel testen muss. :( Gibt es eine Moeglichkeit, die Dateien einfach per Script zu verschieben?

    Danke
     
  2. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    scp -r /dein/pfad/deine.app andererUser@andereMaschine.local:/anderer/Pfad

    Dazu muss natürlich ssh enabled sein.

    Du kannst sowas sogar als Shell Script Build Phase einbauen. Und sogar so, dass die nur bei Deployment aktiviert wird.

    Alex
     
  3. helgeh

    helgeh Granny Smith

    Dabei seit:
    30.06.06
    Beiträge:
    14
    Ich entwickle auf zwei Systemen und benutze dann einfach Subversion.

    helgeh
     
  4. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    SCM ist immer gut, aber ich dachte er wollte einfach nur die fertigen Binaries auf QA Maschinen packen.

    ALex
     
  5. SchattenTänzer

    SchattenTänzer Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    10.01.06
    Beiträge:
    104
    Subversion wollte ich auch nutzen, allerdings lief der svnX client nicht. Die scp-Loesung klingt ganz gut, danke. :)
     
  6. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    GUI Clients sind für Kinder. Ich mach das alles im Terminal, Old Skool rules!

    Aber scp klingt Deinem Fall nach der einfacheren Lösung, sonst müsstest Du ja immer auf den Remote Maschinen ein Update fahren, und dann bauen. Oder willst Du das?

    Alex
     
  7. SchattenTänzer

    SchattenTänzer Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    10.01.06
    Beiträge:
    104
    Alex: Dann bleib bei Old School, ich persoenlich hasse SVN ohne GUI. ;)

    Per scp und Schluesselaustausch kann ich die Binaerdateien direkt auf die Clients schieben, das passt so, Danke. :)
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die Xcode integration von SVN ist auch mehr als Problematisch. Bleib beim Terminal und mach es selsbt! Das ist zuverlässig, schnell und wenn Du es in einem Terminal kannst, dann kannst Du es überall! (Auch remote per SSH am Server.)
    Gruß Pepi
     
  9. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Subversion über Terminal ist bei Xcode-Projekten so ne Sache. Der Stressfreiheit wegen empfiehlt es sich, die SCM-Funktionen von Xcode zu benutzen.
     
  10. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Warum?
    Ja. Auch ich nutze die svn Funktionen, die von Xcode angeboten werden -- FileMerge zeigt unterschiede viel schöner als Terminal `diff`. Aber Xcode bietet (noch ;)) keine vollständige svn unterstützung an, und deshalb nutze ich das Terminal da, wo es nötig oder zuverlässiger ist.

    Alex
     
  11. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Vielleicht mach ich ja auch was falsch. Aber wenn ich Xcode-Projecte über Terminal update, dann gibts über kurz oder lang Probleme mit den "Bundles". Weil Xcode wohl die .svn-Dateien rigoros rausschmeisst.
     
  12. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Das war ein Problem beim Project Builder, sollte aber bei Xcode kein Problem mehr sein. In jedem Fall bugreport einreichen!

    Es gibt allerdings z.B. Localization Tools, die die .svn Dateien rausschmeisen, das ist dann aber nicht Xcodes Fehler.

    Ich mache sehr regelmäßig updates sowohl im Terminal, wie auch aus der IDE und kenne solche Probleme nicht.

    Alex
     
  13. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich habe mit der SCM Unterstützung und SVN in Xcode deutliche Probleme bekommen. Beispielsweise werden commits aus Xcode nicht durchgeführt. Xcode zeigt zwar an, daß sie erfolgreich waren, das Repository weis davon aber garnichts. Check ich per Terminal ein und aus funktioniert das wunderbar.

    Fazit: Ich kann mit mit Xcode nicht drauf verlassen was das GUI mir anzeigt. (Wie so oft. Ein Terminal lügt nicht.)
    Gruß Pepi
     
  14. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Obwohl ich nicht genau sagen kann, ob Xcode da etwas falsch macht, prüfe ich wichtige commits auch immer im Terminal -- oder mache sie direkt da.

    Hauptsächlich benutze ich Xcode 2 dazu, mit die Änderungen anzuzeigen. Aber, wer weiss, vielleicht ist Xcode 3 ja besser ;)

    Alex
     

Diese Seite empfehlen