1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

<DEL> funktioniert nicht im Terminal per SSH

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von warhammer, 27.12.09.

  1. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    Hallo,

    ich baue per Terminal eine ssh Verbindung zu einem anderen Rechner auf.
    Das funktioniert soweit auch ohne Probleme.

    Allerdings will ich dann auf dem entfernten Server Programme nutzen, die auf einige Sondertasten (u.a. DEL) angewiesen sind.
    Diese Tasten bekomme ich einfach nicht zum funktionieren.

    Unter Windows funktioniert das ganze Remote mit smitty völlig problemlos.


    ... Habt Ihr nen guten Tip?


    Danke!
     
  2. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    ist hier was dabei?
     
  3. solarix

    solarix Alkmene

    Dabei seit:
    27.10.09
    Beiträge:
    31


    Probier mal

    FN Backspace ;)

    Funktioniert bei mir auf FreeBSD und Solaris Hosts mit ITerm und Terminal einwandfrei. :)

    Hatte zeitweise auch Probleme mit ncurses basierten Programmen, mit der FN Taste kriegt man das meiste behoben. :)
     
  4. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    @dahui:
    Da ist vielleicht was dabei. Ich habe schon diverse Sachen ausprobiert, die NICHT funktioniert haben. Einige der Ergebnisse scheinen nicht mehr aktuell zu sein, meine iTerm Version bietet z.B. gar nicht die Einstellungsmöglichkeiten die in einem Link beschrieben sind.
    Suchmaschinen kann ich selber bedienen, ich suchte eigentlich eine funktionierende Antwort und keine 18000 Ergebnisse.

    @solarix:
    Funktioniert bei einigen Sachen schon mal. Danke!


    ... wie komme ich eigentlich zu einer "INS" Taste? Sowas hat der Mac doch gar nicht, dummerweise braucht z.B. der MC genau diese. :(
     
  5. solarix

    solarix Alkmene

    Dabei seit:
    27.10.09
    Beiträge:
    31
  6. warhammer

    warhammer Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    2.366
    Hallo,

    xmodmap funktioniert bei mir nicht -> ist aber auch logisch, da das Zielsystem kein X hat. :)

    Aber das anpassen der Tastaturmap hat funktioniert, allerdings nicht mit F12, da die ja schon mit "Lauter" vorbelegt ist.
    Ich habe das Insert jetzt auf F5 gelegt und das funktioniert auch wunderbar.
     
  7. Grawapple

    Grawapple Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    13.05.06
    Beiträge:
    373
    Die brauchste nicht ;) einfach zweimal "s" drücken ;) unschön, aber es geht :)

    Hoffe ich konnte dir helfen ;)

    LG
     
  8. Dr.Death

    Dr.Death Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    503

    Im Terminal funktioniert ( bei einer SSH Session und einem remote gestartetem MC ) die Tastenkombination "CTRL + T" als " INSERT ". Damit kann man prima einzelne Verzeichnisse und Dateien markieren.
     

Diese Seite empfehlen