1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Defragmentieren unter Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kicker04, 21.03.10.

  1. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Hallo!

    Kennt jemand gute, vielleicht sogar kostenlose Software um den Mac zu defragmentieren? Ich kann nämlich momentan keine Bootcamp Partition erstellen in der Größe in der ich's gern hätte. Defragmentieren müsste da doch helfen.

    Danke für Tipps! ;)
     
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Bei mir half es, dass ich alle Dateien größer als 20 GB gelöscht habe und vom Rest per Carbon Copy Cloner eine Kopie auf eine externe HDD gemacht hab. Anschließend die Mac-interne neu formatiert und die Kopie wieder zurückgeschrieben. Ich hab mal gelesen, dass beim Zurückschreiben "alles nacheinander" geschrieben wird und nicht mehr so durcheinander verteilt auf der Platte landet, wie es vorher war.
     
  3. JayDee

    JayDee Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    307
    Was auch funktioniert, ist ein Time Machine Backup zurückspielen. Dauert evtl etwas länger, dafür keine Zusatztools. Einfach OSX DVD einlegen, formatieren, neu installieren, und nach der Installation wird gefragt ob man ein TM-Backup hat. Dann einfach externe Platte anschließen und warten.
     
  4. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Also ich versuche eine 20 GB große Partition zu erstellen. Ich hatte 70 GB frei auf der Platte und hab danach noch mal große Dateien mit einer Größe von über 20 GB gelöscht, also jetzt über 90 BG frei und immer noch kann ich die Partition nicht erstellen... Ich hab auch keine Möglichkeit ein Backup meiner gesamten Festplatte zu erstellen und hinterher wieder draufzuspielen. Was kann ich tun?
     
  5. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Hast du die von mir o.g. Beiträge durchgelesen?
     
  6. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Ja, dazu ne Frage: Um die Platte richtig zu defragmentieren, müsste ich ja von einem anderen Volume aus booten und dann defragmentieren (bsp. Target mode). Das dauert ja sehr lang. Ich habe mir das Programm iDefrag besorgt und habe aber nicht die Möglichkeit vor dem Vorgang eine Sicherungskopie der Festplatte anzulegen. Meine Frage: Ist das riskant? Ist Datenverlust möglich? Ist es möglich das Defragmentieren zu unterbrechen, falls es gar zu lange dauert?

    Danke für Hilfe! :)
     
  7. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Unterbrechen sollte kein Problem sein. Riskant ist es allemal, wenn man kein Backup hat und "mit der HDD spielen will". Dabei spielt es keine Rolle, ob es ums defragmentieren, partitionieren etc. geht.
     
  8. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Wieso ist das riskant? Sollte man das überhaupt nicht machen wenn man kein Backup machen kann?
     
  9. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Du veränderst in beiden genannten Fällen Inhalte der HDD bzw. lässt sie von Tools verändern (und wenn es auch nur verschieben ist). Ein Risiko besteht nur dann kaum, wenn Du die dafür verwendete Software selbst entwickelt hast und eine 99,9%ige Funktionalität garantieren kannst ;)

    Ob ein Backup notwendig ist oder nicht, ist allerdings eine andere Frage. Entscheidend ist, ob Dir Deine Daten wichtig sind. Ist es nur ein installiertes OS mit einer Hand voll Anwendungen, die Du wieder installieren kannst, dann dürfte es kein Problem sein, wenn irgendwas "verloren geht". Muss man halt abschätzen, was einem die Daten wert sind, die auf der Platte lagern :)
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Den meisten Leuten sind Daten halt nichts wert.
    Erst wenn sie sie versemmelt haben, sind sie urplötzlich ganz, ganz wichtig und das heulen geht los.
     
  11. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Na also klar sind mit die Daten wichtig, sonst würd ich gar nicht fragen.
    Ich glaub nicht, dass das sicherer wäre, wenn ich die Software selbst geschrieben hätte ;)

    Aber iDefrag ist doch n Top Programm. Was kann denn schief gehen?
     
  12. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Mach ein Backup, dann kannst du viel entspannter an solche Dinge ran gehen. Es ist sowieso empfehlenswert Backups zu machen.
     
  13. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Jo, ich weiß ja. Hab aber keine externe Platte oder so. Und extra für's Defragmentieren eine kaufen, naja...
     
  14. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Besser ist's — jedenfalls keine Fehlinvestition. ;)
     
  15. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    Wie hoch ist Wahrscheinlichkeit, dass was schiefgeht?
     
  16. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Nein, das musst Du anders sehen: Du kauft die externe HDD nicht nur fürs Defragmentieren sondern auch für alle anderen Eventualitäten, die damit nicht unbedingt im Zusammenhang stehen ;)
     
  17. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Auch darum gehts nicht ;) Abgesehen davon wird Dir niemand eine Prozentzahl sagen können, da dies von vielen Faktoren abhängt.
     
    #18 Mocsew, 22.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.10
  18. kicker04

    kicker04 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    311
    OK, danke schon mal für die Hilfe! Ich werd mir das mal durch den Kopf gehen lassen...
     
  19. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Na ja.
     

Diese Seite empfehlen