1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Datenverbrauch beim Karten-App?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von unreal13, 16.02.09.

  1. unreal13

    unreal13 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    875
    Hallo.

    Wenn ich GPS einschalte und ein Karten-App (Maps) oder ein GPS-App (Trails etc.) benutze, wird da eine Datenverbindung via UMTS bzw. GPRS aufgebaut?
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
  3. unreal13

    unreal13 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    875
    Aber doch nicht für die GPS Ortung oder?
     
  4. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    nein, für die Karten Daten
     
  5. unreal13

    unreal13 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    875
    Na klar, jetzt wo du´s sagst....o_O
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Würd mich allerdings auch mal interessieren, wieviel an Daten dafür pro Ladevorgang etwa flöten geht...
     
  7. wechsewinke

    wechsewinke Roter Delicious

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    90
    würde mich auch mal stark interessieren wie viel trafic dabei entsteht?
    wäre super wenn mal jemand auf dem weg zur arbeit oder ähnliches die maps ap laufen lassen würde und schauen würde wie viel traffic für die strecke entstanden ist.
     
  8. unreal13

    unreal13 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    875
    Wenn ich jetzt aber ein App wie Runkeeper laufen lasse, der nur die GPS Daten aufzeichnet ohne sie visuell auf einer Karte darzustellen, dürfte doch keine Datenverbindung von nöten sein oder?!
     
  9. coco01

    coco01 Golden Delicious

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    9
    So wie ich es verstanden habe ist die GPS nutzung umsonst. Die Karten kannst du z.B. für XGPS per W-Lan zuhause runterladen. Das würde dich dann nichts kosten.

    Gruß Coco
     
  10. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Und wieviel Daten jemand benötigt hat für den Arbeitsweg bringt euch doch nix.

    Das hängt von der Strecke (Je nach Kurvenanteilen muss parallel zur Strecke mehr geladen werden als wenn ich gerade aus fahr), als auch von der Zoomstufe ab.

    Also am Besten Datenzähler in den iPhoneeintellungen reseten, selbst ne Teststrecke fahren und nachschauen was verbraucht wurde.

    Wenn man mit dem Datenverbrauch sparen muss evtl. dies einfach immer machen wenn man Maps benutzt.
    Somit hat man nen guten Überblick.
     
  11. wechsewinke

    wechsewinke Roter Delicious

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    90
    mich würde es dennoch interessieren. weil ich vor der anschaffung eines iphones stehe und mir sehr unschlüssig bin welchen vertrag ich nehmen soll.

    würde es super finden wenn mal jemand das für mich schauen könnte. am besten bei einer zoomstufe bei der man zwar einigermaßen überblick hat, aber noch alle straßen erkennen kann. natürlich mit angabe des zurückgelegten weges.
     

Diese Seite empfehlen