Datenrettung nach Löschung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von SimonTK, 19.03.19.

  1. SimonTK

    SimonTK Erdapfel

    Dabei seit:
    18.03.19
    Beiträge:
    3
    Hallo zusammen,

    gibt es eine Chance vor circa 6 Monaten gelöschte Daten wiederherzustellen? Es geht um eine Reihe Videos, welche mit einem Iphone 8 aufgenommen wurden. Anschließend wurden diese auf einem Macbook Pro Ende 2013 mit iMovie (10.1.9) bearbeitet. Laut dem Fotografen wurden die Originalvideos nie auf dem Macbook gespeichert, wobei ich mir nicht sicher bin, ob das möglich ist?

    Scheinbar ist dann das Iphone gecrashed, musste formatiert werden und die Originale waren verloren.

    Ich weiß, die Chancen stehen sehr schlecht, sollte es aber eine Restchance geben, würde ich mich über einen Tipp freuen.
    Herzlichen Dank,
    viele Grüße,
    Simon
     
  2. orcymmot

    orcymmot Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    06.03.16
    Beiträge:
    757
    Nach mehr als sechs Monaten? Auf einer SSD? Ich behaupte mal (nahezu) unmöglich, denn der durch das Löschen „frei“ gewordene Speicher wurde vermutlich schon diverse male überschrieben! Wie sollte sich dann noch etwas wiederherstellen lassen?
     
    dg2rbf gefällt das.
  3. trexx

    trexx Blutapfel

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.588
    Vergiss das einfach.
     
  4. SimonTK

    SimonTK Erdapfel

    Dabei seit:
    18.03.19
    Beiträge:
    3
    Danke für die Rückmeldungen!

    Vg
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.575
    Hat das MacBook denn eine Sicherung?
    Wenn die Videos dort mit einem Mac-Programm bearbeitet wurden, müssen sie meiner Meinung nach auch auf der Festplatte gelegen haben (oder einer externen am MB hängenden). Oder will er sie vom MB unter OS X aus auf dem iPhone bearbeitet haben?
    Aber warum zum Teufel gibt es vom iPhone keine Sicherung?
     
  6. SimonTK

    SimonTK Erdapfel

    Dabei seit:
    18.03.19
    Beiträge:
    3
    Danke für die Rückmeldung. Nein leider gibt es keine Sicherung, weder vom Mac noch vom iPhone. Warum die nicht existieren weiß ich nicht, wir hätten uns aber auch weit früher drum kümmern können, daher will ich keine Schuld zuweisen. Er ist der Meinung, sie wären nicht auf dem Mac gewesen, was mir aber unerklärlich ist. Eine externe Festplatte existiert auch nicht. Anhand der bisherigen Antworten würde das aber auch keinen Unterschied mehr machen ;)
     
  7. MACaerer

    MACaerer Welschisner

    Dabei seit:
    23.05.11
    Beiträge:
    11.730
    Das sehe ich auch so. Ein iPhone wird beim Anschluss an einen Mac nicht wie eine externe Festplatte gemountet, so dass die direkte Bearbeitung der Videos auf dem iPhone mit dem Mac-iMovie meiner Meinung nicht möglich ist. Ich wüsste jedenfalls keinen Trick wie man das anstellen sollte. Aber die Frage ist sowieso obsolet, wenn keine Datensicherung des Macs existiert. Nach 6 Monaten ist das aber wohl chancenlos mehr als ein paar wenige Blocks der Videos wiederherstellen zu können.
     
    dg2rbf gefällt das.