1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datenbankanwendungen unter OS X und Windows

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von tobyff, 31.07.07.

  1. tobyff

    tobyff Gast

    Hallo,

    ich würde gerne eine Datenbankanwendung schreiben die mindestens unter OS X und Windows läuft. Diese soll NICHT Open Source werden, das Produkt soll etwas Geld bringen. Erfahrungen habe ich mit PHP und MySQL sowie C++ (Konsole) und Delphi (das war damals um 1800 irgendwas). Ich benötige also einen Überblick welche Tools ich nutzen könnte. Im Beitrag zuvor wurde ja bereits Qt erwähnt, wxWidgets sagt mir ebenfalls was. Wo liegen die Vor- und Nachteile? Welche Alternativen gibt es? Zum Thema Datenbank sind auch noch einige Fragen offen. Bei Webanwendungen läuft ein MySQL-Server im Hintergrund, was niemanden stört. Wie ist es bei einem Desktopprogramm? Das ganze soll ja irgendwann mal mit einer Installationsroutine auf dem jeweiligen Rechner installiert werden können und dann laufen.

    Gruß, tobias
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    sqlite könnte dir bei der datenbank weiterhelfen..
    ansonsten wxwidgets, tcl/tk, java eben ;)
     
  3. Senior Sanchez

    Senior Sanchez Damasonrenette

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    491
    Na gut, es kommt jetzt wohl drauf an, was du machen willst, aber in Bezug auf Datenbanken ist Java traditionell sehr stark dank JDBC und seiner Plattformunabhängigkeit.

    Was schwebt dir denn genau vor als Anwendungszweck?
     
  4. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.252
    Das hängt von Deinen Anforderungen an das DBMS ab. Wenn ein relativ einfaches DBMS ausreicht, dann ist SQLite das Werkzeug der Wahl. Für komplexe Aufgaben wirst Du um ein komplexes DBMS nicht herumkommen z.B. PostgreSQL oder Oracle, welches natürlich nicht in die Applikation integriert werden kann wie SQLite.
     
  5. tobyff

    tobyff Gast

    Vielen Dank erstmal für eure Hinweise. Ich habe mich mittlerweile etwas mit den wxWidgets beschäftigt und ich denke dass ich diese für das Projekt benutzen werde.

    Etwas unklar ist mir noch die Sache mit der Datenbank. SQLite sieht ja erstmal nicht schlecht aus, eventuell genügt es sogar meinen Anforderungen. Hat jemand damit schon gearbeitet? Wie binde ich die Datenbank in mein Projekt ein, so dass sie auch auf Windows läuft. Ich nehme an ich müsste zwei Versionen erstellen, oder?!

    Gruß, toby
     
  6. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Naja damit lässt sich weitesgehend arbeiten wie mit jeder anderen SQL Datenbank auch. Und ja, du musst pro Plattform ein eigenes Paket erstellen. Richtig Plattformübergreifend ist für mich was webbasiertes ;)
     
  7. tfc

    tfc Ontario

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    348
    Ich habe vor ein paar Jahren mal eine Datenbankanwendung in RealBasic geschrieben.
    Ist wie Visual Basic, mit dem Unterschied dass es nicht nervt. Und man kann die Anwendungen für Windows, OS X sowie Linux kompilieren. Läuft sofort.
     
  8. tobyff

    tobyff Gast

    Danke für die Info, das klingt sehr interessant. Habe mir die Demos von REALBasic runtergeladen und werd bei gelegenheit mal versuchen mit dem Projekt anzufangen. Die Software macht es einem ja sehr leicht...

    Also nochmal vielen Dank, anscheinend hast Du dich ja extra deswegen angemeldet!
     

Diese Seite empfehlen