1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datenbankabfrage Excel2004

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von machh, 02.02.09.

  1. machh

    machh Erdapfel

    Dabei seit:
    02.02.09
    Beiträge:
    3
    Ich bin in der Apple-Welt und hier neu, deswegen bitte ich um Nachsicht wenn diese oder eine ähnliche Frage bereits gestellt wurde.

    Bisher habe ich historische Kurse auf der Handelsblatt Seite mittels Excel auf einem MS-System wie folgt abgerufen:
    1.) Gehe zu Kontrollfeld: Daten
    2.) Hier: „neue Webabfrage“
    3.) In Adressfeld www.handelsblatt.com eingeben
    4.) Bei WKN / Wertpapiersuche auf der Seite entspr. Aktie eingeben z.B. 519000 = BMW – Suche starten
    5.) Klicke auf das Suchergebnis
    6.) Klicke auf „Historisch“
    7.) Kontrollfeld neben historische Kurse anklicken
    8.) Auf „Importieren Klicken“
    9.) Datenfeld eingeben, wohin die Daten importiert werden sollen
    10.) Abfrage läuft – Daten werden importiert

    Diese Vorgehensweise bietet sich via Excel 2004 und OS X (neueste Version) allerdings nicht.

    Wie komme ich mit Excel 2004 und OS X zum gleichen Ergebnis?
     
  2. machh

    machh Erdapfel

    Dabei seit:
    02.02.09
    Beiträge:
    3
    Ist denn niemand in diesem Forum der mir helfen kann?
     
  3. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Ich kenne solch spezielle Fähigkeiten von Excel leider nicht und habe keinen blassen Schimmer zu eventuellen Workarounds.

    Was mir auf jeden Fall einfiele, wäre: Windows auf dem Mac aktivieren/installieren (unter Leopard ist die Möglichkeit dazu bereits "eingebaut", man muss sie nur "einschalten" und ein Windows mit Servicepack 2 zur Hand haben) und dort das Windows-Excel 2004 nutzen.
     
  4. machh

    machh Erdapfel

    Dabei seit:
    02.02.09
    Beiträge:
    3
    Moin! Danke für den Hinweis, aber gerade diese "Lösung" wollte ich vermeiden. Auf meinem Rechner sollte möglichst keine Windows-Bremse installiert werden.
     

Diese Seite empfehlen