1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Daten von externer HD auf neue HD kopieren - Wiederherstellen klappt nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von gcjdg, 08.12.08.

  1. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Hallo Leute,
    habe am Wochenende zum ersten Mal das Festplattendienstprogramm benutzt, um Daten von einer externen HD auf eine andere zu kopieren.
    Den 'Reiter' Wiederherstellen habe ich dazu benutzt.
    Bei Quelle bin ich dann mit dem Symbol der ersten HD auf das freie Feld gegangen, habe dann auch das 'Plus-Zeichen' gesehen. Bei Zeil bin ich mit dem Symbol der neuen externe HD auf das freie Feld in Ziel gegangen - ebenfalls 'Plus-Zeichen' gesehen.
    Häkchen gesetzt, bei 'Ziellaufwerk löschen' - war ja eh ne neue Platte - und los.
    Nach einigen Stunden Kopiervorgang und 'Überprüfen der Daten' ist das 'Symbol' der externen HD nicht mehr auf meinem Desktop zu sehen.....???????
    Der 'Name' der Sicherung war von mir allerdings auch nicht verändert worden, so dass jetzt wahrscheinlich 2 Platten mit dem selben Namen 'HD 500GB' vorhanden sind.
    Kann das evtl. Auswirkungen auf die Sichtbarmachung der HD haben.
    Wie gesagt sehe ich auf dem Desktop im Finder die neue HD nicht mehr, nur Macintosh HD (Das normale Symbol der ersten HD)
    Im Festplattendienstprogramm sind beiede externen HDs noch zu sehen - allerdings mit gleichem Namen....
    Wo und wie könnte ich den 'Plattennamen' der neuen Platte ändern, um sie dadurch evtl. sicht bar zu machen.
    Wo liegt mein Fehler begraben...
    Handel sich um die TM Sicherung mit immerhin 500GB....

    Gruß
    Chris
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Schau mal, ob du in Finder/Einstellungen/Allgemein (auch Seitenleiste) : Externe Festplatte angehakt hast.
    Ich habe den Namen meiner Festplatte so einfach geändert, wie einen Ordnernamen: In die Namenszeile klicken (1 x), sie wird aktiviert, neuen Namen darüber schreiben. Das System ändert den Namen dann überall, wo es notwendig ist.
    salome
     
  3. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Auf dem Desktop werden nur die Volumes angezeigt, die auch gemounted wurden. Das Mouten und Unmounten kannst Du über das Festplatten-Dienstprogramm selbst manuell anstoßen. Wahrscheinlich können nicht zwei Volumes mit gleichem Namen gemounted werden, weil OS X dafür denselben Mountpoint (das Verzeichnis "/Volumes/NameDesVolumes") verwenden würde. Daher also im FDP das eine Volume unmounten, das andere mounten.
    (unmounten heißt dort "Auswerfen", mounten heißt dort "Aktivieren", die entsprechenden Befehle finden sich in der Symbolleiste.)
     
  4. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Unmounten

    Hallo gkar,

    ich dachte mir schon, dass es an dem gleichen Dateinamen liegen könnte, aber eine Namensänderung blieb mir bisher aus besagten Gründen verwehrt.
    Unmounten heißt auswerfen - soweit habe ich Mac OS schon verstanden (obwohl mir das immer noch vom Begriff her 'unheimlich' ist)
    Welche HD muß ich also dann im FDP auswerfen?
    Ich will sie ja nicht versehentlich löschen - sind ja immerhin 500GB Daten drauf:eek:
    Ist immerhin auch mein erster richtiger Kontakt mit dem FDP.

    Gruß
    Chris
     
  5. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Wenn eines der beiden gleichnamigen Volumes gemountet ist, dann wird man es vermutlich auswerfen müssen, bevor sich das jeweils andere mounten lässt. Aktivieren/Auswerfen ändert nichts an den Volumes sondern bindet sie nur ins Dateisystem ein, so dass man darauf zugreifen kann, bzw. entfernt sie wieder. (So sollte man z.B. auch das Volume eines USB-Sticks erst auswerfen, bevor man den Stick abzieht.) Das Auswerfen geht auch jederzeit über den Finder, nur zum Aktivieren/Mounten eines bisher nicht gemounteten Volumes brauchst Du das FDP.
     
  6. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    +Festplattendienstprogramm

    So, ich habe im FDP eine der beiden externen HDs ausgeworfen.
    'Gemountet' war sie aber auch schon...
    Nun habe ich aber nichts dadurch verbessern können...
    Jetzt weiß ich, wie das FDP die Festplatten 'findet'.
    Nachdem ich die 'ausgeworfene' Platte mal kurz aus und dann wieder eingesteckt hatte, war sie wieder im linken Bereiche der FDP zu sehen.
    Im Finder, bzw. auf dem Desktop aber immer noch nicht.
    Im Finder ist übrigens ein Haken bei 'Externe Festplatten' anzeigen!

    Was mir klar ist, ist den Namen der 'doppelten' HD zu ändern, obwohl im FDP unten bei Mount-Point 2 verschieden Namen angezeigt werden.
    Die eine heißt im Mount-Point "500 GB" die zweite Platte hat im Mount-Point den Namen
    "500 GB 1" - also zwei verschiedene Namen.
    Wie bekomme ich nun die doch existierenden HDs wieder im Finder angezeigt...???
    Wer hat Tipps, bzw. kann mir eine Seite zeigen, die mir weiterhilft

    Chris
     
  7. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Festplattenzugriff nicht möglich!

    Hallo,

    um das nochmal zu verdeutlichen: Ich kann auf meine externen Hds im Moment nicht zugreifen!
    Im Festplattendienstprogramm werden sie mir gemountet angezeigt (!) und auch mit der richtigen Größe und 'aktiviert' (!). Aber im Finder ist nix von ihnen zu sehen....???? obwohl das 'Häkchen' auf 'Externe Hds anzeigen' steht.
    Wie kann ich wieder auf die Festplatten zugreifen? Welchen Trick gibt es, sie wieder 'sichtbar' zu machen?

    Gruß
    Chris

    PS ich brauch den Zugriff auf dei Hds um Time Machine wieder laufen zu lassen
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Externe auswerfen, abdrehen, abhängen, Rechner neu starten, Externe anstecken, starten?
    Könnte helfen.
    s
     
  9. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Externe HD im Finder NICHT angezeigt!

    Hallo Salome,

    die Prozedur hatte ich schon hinter mir.
    Nach dem 'Auswerfen' war die externe HD im FDP nicht mehr zu sehen. Also abgestöpselt, stromlos gemacht, gewartet und wieder eingesteckt.
    Ergebnis: HD war wieder im FDP zu sehen.
    LEIDER nicht im Finder irgendwo - geschweige den auf dem Schreibtisch...
    Hilfe ich komme nicht mehr an meine extern HD ran - da ich time Machine seit 3 Tagen ausgestellt habe (gerade ja um Daten von einer auf die andere externe HD zu kopieren...) ist mir auch ein schneller Rückschritt zum Systemzustand des gestrigen Tages verwehrt...

    Was muß ich machen, um beide HDs wieder 'zu sehen'
    Evtl. vor dem 'Wiederherstellen' im FDP den Namen ändern...? Um nicht wieder zwei gleiche Namen zu haben?

    Bin etwas hilflos und habe im Netz noch keine detailierte FDP Hilfeseite gefunden - weiß jemand 'ne gute FDP Hilfeseite?

    Gruß
    Chris
     
  10. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wie hast du denn die Externe formatiert? Da du ja jetzt auf beiden Platten die Dateien hast, kannst es riskieren die Externe in ein Mac-Format zu bringen. dAs geht mit dem FDP - dort siehst du sie ja. Die Daten werden halt gelöscht, aber die sind ja, so viel ich verstanden habe, ohnehin auf dem Rechner.
    Davor noch die Kabel prüfen:
    Manchmal hilft ein anderes Kabel, das Wechselnd des USB-Ports oder von Firewire auf USB.
    salome
     
  11. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Formatieren

    Hallo Salome,

    die zweite externe Festplatte habe ich mithilfe von FDP mit den Daten der ersten externen HD gefüllt.
    Das Format der HDs ist Mac konform - daran scheitert es nicht.
    Der Kopiervorgang (Wiederherstellen) hat ja auch funktioniert.
    Nur genau NACH dem Kopiervorgang und dem erfolgreichen Überprüfen der Daten mit FDP war die externe HD nicht mehr auf dem Schreibtisch zu sehen (die ertse externe HD ist ebenfalls nicht mehr zu sehen...).
    Wie gesagt eingebunden ist sie und auch gemountet, der Schalter im Finder für externe HDs ist ebenfalls markiert.

    Wo liegt der Fehler?

    Gruß
    Chris
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich will jetzt nicht aufgeben, obwohl ich da keine Expertin bin.
    Habe ich dich jetzt richtig verstanden: Du hast 2 externe Festplatten, diese sind auch ange-
    schlossen?
    Was ist wenn du nur eine anschließt? Bennene doch die eine so um, dass du sie auseinanderhalten kannst.
    In der Library/Preferences ziehe com.apple.finder.plist heraus (eigentlich kannst sie in den Papierkorb tun – sie bildet sich ohnehin neu) und starte neu.
    Das scheint mir sehr glückbringend. Denn ich habe es eben selbst ausprobiert: Neuer User, keine Platten, nicht mal die HD, auf dem Schreibtisch (aber ider Seitenliste) sichtbar finder.plist (aus dem Haus) gelöscht - Alles wieder da.
    Oder die Kabelanschlüsse ausprobieren.
    Verwende einen anderen Eingang zum anstecken.
    Stecke Nummer 1 an und Überprüfe die Platte mit dem FDP – ganz links das Mikroskop, vielleicht auch reparieren. Tut mir leid, ich weiß jetzt nicht mehr, ob du das schon gemacht + berichtet hast.
    Überprüfe danach die andere Festplatte. Wenn nicht schon geschehen.
    Wie sieht die Sache aus, wenn du dich als ein anderer User anmeldest?
    Wie sehen die Sharing & Zugriffsrechte der beiden Externen aus (Apfel / Cmd. + I).
    Ich habe auch gelesen, dass in einigen Fällen wie deinem, nach mehrmaligen Auswerfen /Aktivieren die Platte plötzlich erschienen ist.
    Ich halte dir mal die Daumen
    sali
     
    Ronald011 gefällt das.
  13. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Externe HD

    Hallo sali,
    nett, dass Du mich meines Problems annimmst:)
    Also die beiden HDs werden ja im FDP angezeigt, somit scheidet ein Kabelproblem aus.
    Wie meinst Du denn Deinen Vorschlag "In der Library/Preferences ziehe com.apple.finder.plist heraus (eigentlich kannst sie in den Papierkorb tun – sie bildet sich ohnehin neu) und starte neu."?
    Handelt es sich dabei um eine Datei ? (.plist) die ich löschen soll?

    Wenn ich nur eine HD angeschlossen habe, so erscheint sie dennoch nicht im FINDER.
    Also kann ich sie dort nicht umbenennen - oder liege ich da falsch?

    Mir kommt noch ein Gedanke meiner 'Wiederherstellungsaktion'
    Die Platte wurde wahrscheinlich nicht umbenannt sondern das 'Volume'.
    Vielleicht ist das ein Hinweis auf eine Änderungsmöglichkeit.
    Die Idee mit dem 'anderen' User werde ich ebenfalls heute abend mal ausprobieren.

    Zur Zeit sitze ich leider nicht an einem Mac.

    Nur nochmal grundsätzlich als Frage - da ich in diesem Punkt noch absoluter Apple Anfänger bin:
    Was bedeutet denn dieses Auswerfen, Einbinden bei Festplatten, etc.
    Irgendwie hatte ich da immer angst, dass ich da was lösche (sprich in den Papierkorb packe), aber da liege ich wohl völlig falsch...

    Gruß
    Chris
     
  14. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ja. Der "Pfad" dorthin sieht so aus ~/Library/Preferences/. Das ~steht für Dich /dein Haus/User mit dem du arbeitest. (Es gibt ja noch zwei Librarys: eine liegt direkt auf der HD würde Library/Preferences heißen, die andere im Systemordner, die rühre ich nicht an).
    Diese .plist Dateien speichern Einstellungen und es passiert gar nichts, wenn du sie in den Papierkorb legst, außer dass eben manche Einstellungen wieder neu gemacht werden müssen. Aber du weißt ja, dass der Papierkorb ein Ordner ist und so lange er nicht geleert wird, kannst alles wieder rausholen, wenn du meinst vorher war es besser.
    In diesem Fall, also com.apple.finder.plist, könnte es sein, dass einfach der Anzeigemodus (die Hakerln in Finder/Einstellung) kaputt ist und wenn sich das .plist neu bildet, sie wieder funktionieren.
    "Umbennen" war natürlich gedankenlos von mir.
    Jetzt lege ich dir einen FDP-Shot von meinen gemounteten Volumes bei - wenn ich sie auswerfe (Cmd.+E, oder auf die kleinen Pfleichen in der Seitenleiste klicken oder in den Papierkorb schieben), dann werden sie überall unsichtbar, außer im FDP. Dort klicke ich auf "aktivieren" und sehe sie wieder. Steht unten bei Mountpunkt keine URL? Die kann ich auch anklicken und schon zeigt sich das Volumen im Finder. Drunter steht auch wie die Platte formatiert ist.
    Wenn auf der Platte keine Partitions sind, dann ist Platte = Volumen (im Sprachgebrauch). Schau mal deine HD im FDP an, da ist die Platte angezeigt (149,1 GB Hitachi ... bei mir) und drunter das Volumen (UsersBook oder wie halt benannt). Meine Externe hat drei Partitions, also werden drei Volumen auf dem Schreibtisch und in der Seitenleiste angezeigt.
    Die Platte ist quasi Hardware, das Volumen Software. Ein Volumen wird gemountet oder aktiviert, oder auch gebootet oder gestartet (wenn es ein startfähiges ist, wie das auf deinem Rechner). Einbinden müsste demnach dasselbe bedeuten, also an den Rechner hängen.
    Unmounten = auswerfen. Damit löscht du gar nichts. Es ist derselbe Vorgang wie bei einer CD, da kommt dir "Auswerfen" sicher nicht so gefährlichl vor.
    Man soll nur nicht die Externe abhängen (vom Strom nehmen) bevor das Volumen "herunter gefahren" (so sagt man doch bei Windows?) ist, also ausgeworfen, deaktiviert.
    Dasselbe musst ja auch bei einem Stick machen: zuerst Icon in den Papierkorb oder Apfle + E und dann erst abziehen.
    Auch vom FDP aus kannst du das Volumen "auswerfen", dabei passiert nichts. Mit dem Startvolumen funktioniert das ohnehin nicht. Wenn die Gefahr besteht, dass du etwas (die Platte) löscht, wirst vom System gewarnt. Deshalb ist es ja klug, nicht als Admin zu arbeiten und vor jeder Passworteingabe eine Sekunde inne zu halten.
    rät
    sali, die alte Oberlehrerin
     
  15. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Festplattendienstprogramm

    Hallo Sali,

    danke für Deine detailierten Infos:)
    >>>"Umbennen" war natürlich gedankenlos von mir.<<<
    So ganz gedankenlos war es nicht, aber wo kann ich denn eine HD, die ich nicht im Finder anzeigen kann, umbenennen? Im FDP, wenn ja wo?
    Du wolltest einen Screenshot beifügen...?
    Wenn ich nachher am iMac sitze schicke ich evtl. auch einen Screenshot meines FDP.

    Schon mal vielen Dank für alle Infos.
    Ich hoffe, das klappt nachher bei miro_O

    Gruß
    Chris
     
  16. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    oh das bild habe ich vergessen.
    Nachgereicht
    s
     
    #16 salome, 09.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.08
  17. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    PLIST Datei ist nicht zu finden

    Hallo Salome,
    die von Dir genannte Datei com.apple.finder.plist ist bei mir nicht vorhanden...
    Kann das der Grund für den von mir beschriebenen Fehler sein?
    Um vielleicht mal ein wenig Klarheit in meine Situation zu bringen habe ich einen Screenshot angehängt - vom FDP mit allen Platten.Die Problematischen sind die beiden 500GB Volumes.
    Ist der Mount-Point ok?

    Aber die genannte Datei *plist habe ich wie gesagt nicht gefunden - LEOPARD -
    Bei MAC OS X müßte diese existieren?

    Gruß
    Chris
     

    Anhänge:

    #17 gcjdg, 09.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.08
  18. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Der Unterschied von den Einträge in deinem FDP zu meinem sind die Rechte: B ei mir steht "Eigentümer aktiviert: Ja" und bei dir "nein".
    Hast du schon mal mit dem FDP die Rechte repariert. Von allen drei Volumes.
    Mach das bitte mal und wenn sich nichts ändert, dann kannst einen neuen Thread posten: "Eigentümer nicht aktiviert" oder "Externes Volumen unsichtbar, Eigentümer nicht aktiviert" oder wie du es für gut udn aussagekräftig hältst.
    Rechte reparieren geht für den Rechner am saubersten mit der StartDVD (DVD einlegen, beim Start C halten) dann kannst du von allen Volumen über das FDP , das du im Menü der CD findest (bevor du installierst) die Rechte reparieren. Dann schau' ma weiter.
    sali
    edit: Das kann nicht sein, dass du keine com.apple.finder.plist im Library-Ordner deines Hauses hast. Die bildet sich ja von selbst. Schau nochmal genau.
    s
     
    #18 salome, 10.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.08
  19. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Das mit dem "Eigentümer aktiviert" dürfte nichts mit dem Problem zu tun haben - dabei geht es sicher nur darum, daß man bei jeder externen Platte in der Infobox ankreuzen kann, auf diesem Volume die Eigentümerechte zu ignorieren (oder eben nicht).
    Das Problem liegt sicher darin, daß die beiden Volumes den gleichen Namen haben - unabhängig davon, daß sie vielleicht unter "Mount-Point" anders benannt werden.
    Hast du denn, wie empfohlen, mal nur eine der beiden Platten angesteckt und bei dieser dann im Finder den Namen geändert? (Sorry, falls ich's überlesen habe).
    Notfalls könnte man auch versuchen, den Volume-Namen im Terminal zu ändern.
    Was wird denn da angezeigt, wenn du eingibst
    cd /Volumes
    (und dann Return)?
     
  20. gcjdg

    gcjdg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    309
    Externe HD Umbenennen

    Hallo Sali,

    die Datei com.apple.finder.plist gibt es wirklich nicht bei mir.
    Jedenfalls im Ordner Preferences. Kann da irgendwie ein Fehler liegen.
    Wie gesagt im Finder ->Einstellungen sind bei allen HDs CDs etc. Häkchen gesetzt.
    Screenshot zur Finderdarstellung kann ich aber erst heute abend machen.

    Zu Mac Alzenau (fürstlicher Name ;)
    Eine HD hatte ich schon mal einzeln eingesteckt.
    Da ich sie aber im Finder nicht sehen konnte, konnte ich auch keine Namensänderung vergeben.
    Im FDP konnte ich keinen Namen verändern - oder ich hab nicht die konkrete Zeile gefunden.

    Ans Terminal habe ich mich noch nicht rangetrauto_O
    Wo gebe ich den Befehl cd (change directory?)/Volumes ein?
    Dann würde ich alle meine Volumes Namen sehen? Ist das richtig?
    Und da könnte ich auch einen Namen verändern?

    Bin für alle Hilfe dankbar:-D

    Chris
     

Diese Seite empfehlen