1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[3GS] Daten via USB aufs iPhone kopieren, ohne JB, iTunes und WLAN

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Slevin, 31.12.09.

  1. Slevin

    Slevin Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    11
    Hallo,

    Kurze Version meiner Frage
    Ich möchte Daten (nicht nur Musik, Playlists, ...) von einem Windows-PC auf mein iPhone schieben. So wie mit einen USB Stick.

    Kennt irgendwer eine gute Lösung, ohne JB, WLAN, iTunes Installation?

    Und hier die lange Version...
    Ich habe jetzt ein 3GS :D Die Sachen, die Apple implementiert hat sind echt cool und machen Spaß. Allerdings gibt es ja auch Dinge, die Apple (teils sicher sehr bewusst) nicht implementiert hat oder gar sperrt, eins davon nervt mich grade tierisch. Nämlich, dass ich mein iPhone nicht auch als USB-Stick verwenden kann. Einfach nur einstecken, Daten draufschieben (nicht Musik, Playlists, Videos, etc; ganz "normale", nicht vom iPhone zu interpretierende/zu nutzende Dateien (blabla.zip, myBackup.bkf, ...)

    Andere User wünschen sich das scheinbar auch, daher habe ich schon einges an Infos im Netz gefunden. Hier mal ein Abriss:

    http://www.apfeltalk.de/forum/sensationelles-windows-tool-t173391.html
    --> i-Funbox
    ==> benötigt iTunes

    http://www.digidna.net/diskaid/
    ==> benötigt iTunes

    http://www.digidna.net/fileapp/
    ==>> via WLAN (und dann FTP)

    http://www.copytrans.de/
    --> copytrans
    --> copytrans Photo
    --> copytrans Manager
    --> ... weitere ...
    ==> lässt nur bestimmte, bekannte Dateitypen zu, bspw. Bilder, Musik, Playlists, ...

    http://www.apfeltalk.de/forum/iphone-usb-stick-t160332-2.html
    --> touchFS
    ==> via WLAN (und dann webdav)

    http://www.apfeltalk.de/forum/iphone-synchronisieren-ohne-t181954.html
    --> songbird und winamp
    ==> nur für Musik

    http://www.apfeltalk.de/forum/per-usb-daten-t135394.html
    --> http://fetchsoftworks.com/
    ==> nur fürn MAC, ferner via WLAN (FTP, SFTP)

    http://ipodmanagers.blogspot.com/
    ==> tun alle außer copytrans* nicht mit Firmware 3.1.2

    usw. usw. usw. :(




    Folgenden weitere Rahmenbedinungen
    - es muss ohne iTunes funktionieren (iTunes darf ich auf dem Bürorechner nicht installieren)
    - muss auf WindowsXP laufen (der Bürorechner), am liebsten ein Executable ohne Installtion
    - kein WLAN (mal wieder eine Büro-Limitation)
    - kein JB (Firmenhandy)

    Zu Hause komme ich ja mit den ganzen "Restriktionen" klar, aber wenn ich schon immer ein 16GB Device in der Hosentasche habe, würde ich gerne auch mal die ein oder andere Datei draufschieben...

    Kennt wer eine Lösung?

    LG,
    Slevin
     
  2. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    schau mal im AppStore nach "FileApp", das funktioniert auch via USB
     
  3. Utility

    Utility Auralia

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    203
    Dazu muss aber iTunes installiert sein. So eine Funktion wie du hier suchst, wirst du nicht finden. Erstens brauchst du Treiber damit das Telefon und dessen Speicher am Windowsrechner erkannt werden, diese Treiber bekommst du nur durch iTunes.

    Wenn du iTunes nicht installieren darfst dann wahrscheinlich auch nicht einzelne Treiber. Wobei ich mir nichtmal sicher bin ob man die Treiber separat verwenden kann, welche iTunes mitbringt.
     
  4. flostere

    flostere Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.08.08
    Beiträge:
    466
    Sysadmin anbetteln, ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt iTunes zu installieren.
    Ansonsten einen USB Stick von der Firma finanzieren lassen....
     
  5. Slevin

    Slevin Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    11
    @Micki: FileApp (vgl. auch lange Liste) hatte ich schon probiert, braucht aber leider auch iTunes, wie auch von Utility richtig bemerkt. Vor allem aber macht FileApp nicht mehr via USB sondern nur noch via WLAN, USB haben die wohl auf Drängen von Apple ausbauen müssen... (http://www.digidna.net/support/fileapp/faq.php#internal3)

    @Utility: Man kann auch ohne die iTunes Treiber ans Device, geht zB mit copytrans. Wie die Jungs das machen, ist leider nicht auf copytrans.de beschrieben (ich vermute sie haben die Schnittstelle reverse-engineered). Daher habe ich noch ein wenig Resthoffnung, dass ich noch was finde...

    Also, noch irgendwer Ideen? Ansonsten halt nichts grade-noch-so Elegantes sondern ein profaner USB Stick als workaround... :/
     
  6. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
  7. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Leider kann ich dir auch keine gescheite Lösung bieten, aber welche Firma kommt denn bitte auf die Idee iPhones zu verteilen, aber verbietet denn iTunes ? Ok, Einträge kann man auch via MobileMe synchronisieren. Aber mindestens dein Sys-Admin sollte ja iTunes haben um die Firmen-iPhones zu aktivieren etc.. Wenn du schon kein iTunes bekommst, versuch den doch zu überzeugen das eine App wie zB "FileApp" eine sinnvolle Ergänzung für alle Firmen-iPhones wäre, vllt läd er es denn mit seinen iTunes und jeder bei euch der ein iPhone besitzt bekommt es.
     
  8. Slevin

    Slevin Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    11
    Hi Samsas

    Berechtigte Frage, wenn man davon ausgeht, dass man nur bei einer Firma arbeitet. Ist aber leider nicht so. Ich arbeite bei A, bin bei B und C auf Projekten. A steht auf und "verteilt" iPhones, da tut auch alles und alles (zB iTunes) ist kein Problem. B ist ein Konzern, hier gibs schon einige Restriktionen. B ist so ein Mittelding...
     
    #8 Slevin, 03.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.10
  9. Slevin

    Slevin Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    11
    Hi Micki,

    Hö? Das verstehe ich jetzt nicht, ist das ein Platzhalter, ein nach-oben-pusher, ein geänderter Kommentar (ohne Kommentar zur Änderung), ...?


    --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- --- ---

    Danke trotzdem euch allen. Auch wenn mir nicht wirklich geholfen werden konnte. Ich muss mich wohl damit abfinden, dass es (noch) nicht geht.
     
  10. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Besteht aber immernoch die möglichkeit bei der Firma dies iPhone verteilt hat ma anzufragen, ob ne Option auf FileApp besteht ...
     
  11. ch33tah

    ch33tah Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    28.10.09
    Beiträge:
    383
    Oder nen USB-Stick kaufen -.-
     
  12. Neonlight

    Neonlight Boskoop

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    39
    Sofern es ne Internetanbindung gibt kann mans auch einfach ohne Iphone machen und bei nem Filhoster hochladen. Vorrausgesetzt die Daten sind nicht so riesig das der Download ewig geht. Das wär wohl relativ einfach. Link kann man sich dann ins Iphone schreiben. Also so mach ich das z.B in der Schule.

    Cloud Computing wird ja riesig in nächster Zeit wenns nach google geht.
     
  13. mcxreflex

    mcxreflex Zabergäurenette

    Dabei seit:
    25.08.09
    Beiträge:
    603
    Und Datenmissbrauch auch...:p

    Allerdings, ist die von dir vorgeschlagene Lösung imo nicht so sonderlich sinnvoll, da man da, je nach Internetanbindung, sehr schnell an seinen Grenzen ist. Sagen wir er hat eine 1 Mbit/s Upload zur Verfügung (was schon ordentlich ist). Dann schafft er 125 kbyte/s für ein MB braucht er folglich 8 Sekunden. Bis 10 MB, also 80 Sekunden noch vertretbar, wenn man mal was schnell kopieren will. Aber wenns dann mehr wird dauerts und dauerts. Z.B. ein Image von 1Gb wären das über 2 Stunden.
     
  14. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    iPhone ist doch voll im Trend. Bevormundung, Einschränkungen bis zum Abwinken dazu noch lausige Qualität. z.B. Ich mache in den Ferien ein paar Photos mit neuen Freunden. Natürlich wollen diese ein paar Abzüge haben. Schon bist Du der angeschmierte. Keine Chance in einem Photoladen ein paar Abzüge machen zu lassen. Hab mir vor einem Jahr eins gekauft. Kann aber nur davon abraten.
     
  15. haRun

    haRun Ontario

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    351
    Weil du neuen leuten keine abzüge machen kannst, ratest du vom kauf eines iphone ab ?
    aha..
     
  16. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    wobei man die Fotos wunderbar und sehr einfach mailen kann und die Freunde dann selber Abzüge machen lassen können, falls sie das dann überhaupt wollen!
     
  17. Neonlight

    Neonlight Boskoop

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    39
    Du kannst die bilder doch einfach auf den Mac ziehen und dann in mit ner CD, SD, DVD, USB, Memory Card usw... in den Laden gehen. Ist doch bei ner Kamera das selbe.
     
  18. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Oder man legt vor der Reise nen Stapel Foto-Papier in Drucker, und schickt von unterwegs Druckaufträge mit entsprechender App ;)
     
  19. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Finde ich auch sehr seltsam. Was das iPhone ausmacht ist doch die einfache Bedienung und dass man damit wirklich vieles machen kann (vor allem mit JB), z.B. VPN Verbindungen usw.
     
  20. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Email ist noch nicht überall angekommen. z.B in Cambodia ist es eher selten, dass jemand eine Emailadresse hat. Ich ging hier sogar in einen grösseren Photoladen um zu fragen ob ich die Photos per Mail senden kann und sie mir Abzüge machen. Fehlanzeige.

    Ja, sofern man einen Portablen Computer hat und den ans Ende der Welt schleppen möchte. Super... man hat zwar einen Minicomputer (iPhone) dabei, braucht aber nochmal einen Computer wenn man die Bder runterziehen will. Nee... das iPhone ist Bevormundung und Schickane total.
     

Diese Seite empfehlen