1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daten sicher? wegen Reparatur?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von APPELundnEI, 13.10.08.

  1. APPELundnEI

    APPELundnEI Morgenduft

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    166
    hallo ich besitze ein MacBook,
    welches in kürze wegen dubiosen Geräuschen zu Gravis zur Reparatur „verschifft“ wird. Jedoch habe ich Angst um meine persönlichen Daten.
    Die „komischen“ grünen Gravis Männchen müssen eigentlich, um die Geräusche zu hören, nicht ins System und können sich deshalb auf dem Startbildschirm bzw. der Benutzeranmeldung rumtreiben.
    Sind meine Daten durch ein Passwort sicher, oder können diese Menschen einfach meine Festplatte ausbauen und extern auf meine Daten zugreifen?
    Was passiert wenn ich das MacBook ohne Platte abgeben würde fährt es trotzdem in einen Modus in dem sich der Lüfter dreht?

    MFG
     
  2. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Jetzt kennen die Gravis-Männchen Deine geheimsten Geheimnisse! :oops::(:-c
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Meines Wissens kann man jederzeit auf eine "fremde" Festplatte über den Target Mode zugreifen - ohne Passwort etc.

    *J*
     
  4. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Das stimmt, ausser du hast FileVault aktiviert - was ich aber nicht denke.

    Ich würde deshalb die Daten sichern, allein schon wehen Datenverlust.
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    *schulterzuck* ich baue die festplatte immer aus bevor mein gutes stueck zur reparatur geht.
     
  6. fabischm

    fabischm Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    605
    Also ich habe FileVault immer aktiviert. Ist das irgendein Nachteil? Denn eigentlich laufe ich nicht Gefahr meinen iMac zu verlieren.;) Zehrt das an der Geschwindigtkeit des Macs? Das lange herunterfahren bzw. datensichern ist mir egal, denn ich will meinem Mac sowieso nicht beim herunter fahren zu schauen, das ist mir immer zu traurig :-c und das wäre auch nicht gut für die Bäume (von wegen Taschentücher)!
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Deine Daten sind dort für jedermann einsehbar. Nicht, daß diese zwangsläufig irgendwen interessieren würden, so wichtig bist Du nicht, und auch niemand anderer. Inwiefern Deine Daten die Reparatur allerdings heil überstehen steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Du hast hoffentlich vor dem Einsenden ein Backup gemacht.
    Gruß Pepi
     
  8. APPELundnEI

    APPELundnEI Morgenduft

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    166
    Also wenn ich FileVault aktiviere können die Mitarbeiter nicht in meinen Dateien rumschnüffeln? Ich habe das Book noch nicht abgegen.

    MFG
     
  9. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Angst um Deine Daten musst Du immer haben, gerade bei einem mobilen Rechner. Von daher hast Du doch sowieso bestimmt eine Sicherungskopie rumliegen....

    Grüsse

    Eric Draven
     
  10. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Ja (Wikipedia)
     
  11. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    machs wie ich: wenn mein MB zur Reperatur geht, dann wegen HeadCrash - da ist Kosten/Nutzen um an die Daten zu gelangen nicht den Aufwand rechtfertigend =)
     

Diese Seite empfehlen