Daten eines Messgeräts über USB Schnittstelle reinsaugen und als Datei speichern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von *der lustige Astronaut*, 28.11.06.

  1. *der lustige Astronaut*

    Dabei seit:
    04.01.05
    Beiträge:
    56
    Huhu,

    es dürfte eigentlich kein Problem sein, mann muss nur wissen wie:

    Ick habe ein externes Messgerät, was mir im Sekundentakt Daten sendet. Wir haben bisher die Schnittstelle des Messgeräts unter Windows immer mit dem windowseigenen Terminal-Programm verbunden und dann kamen sofort die Daten rein und wurden in ein Textfile geschrieben.

    Das Gleiche müsste doch auch mit dem Mac funktionieren. Ich habe also ein Kabel + Software installiert, was mir die serielle Schnittstelle des Messgeräts auf den USB-Eingang tüdelt, so weit, so gut. Jetzt möchte ich nur wissen, was ich beim Mac starten muss (und wie) um den USB-Port anzusprechen und den Datenstrom in eine Datei zu lenken.

    Kann doch nicht schwer sein, wa?

    Grüße aus Berlin

    K
     
    #1 *der lustige Astronaut*, 28.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.06
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.740
    /usr/bin/screen (1)
    Gruß Pepi
     
  3. *der lustige Astronaut*

    Dabei seit:
    04.01.05
    Beiträge:
    56
    äh, vielen Dank für die schnelle Antwort, aber gibts die auch im ganzen Satz ??? :-c

    (so für Leute, die wir nicht immer wissen was Phase ist.;) )

    Gruß
    K