1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Dateien im Finder verschieben?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kasei, 31.01.07.

  1. kasei

    kasei Gast

    Das Verschieben von Dateien im Finder ist für mich immer noch ungewohnt. Kann mir deshalb bitte jemand kurz erklären, wie ich folgende Aufgabe im Finder optimal ausführen kann?

    Ich befinde mich in meinem Dokumentenverzeichnis, dort liegt test.pdf. Nun möchte ich diese Datei in ein Unterverzeichnis des Dokumentenverzeichnisses verschieben, das heisst im Ergebnis soll test.pdf nicht mehr im Dokumentenverzeichnis, sondern im erwähnten Unterverzeichnis liegen.

    Für einen Finder-gewohnten Benutzer ist das vermutlich eine Sache von Sekunden?

    Kasei
     
  2. holo

    holo Idared

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    25
    Einfache Lösung:
    Dokument Test.pdf anklicken und auf das unterverzeichnis verschieben (mit der maus)
    wenn man ein wenig auf dem Unterverzeichnis bleibt, öffnet sich dies und man kann die
    Datei dort einfach loslassen

    Gruß

    Holo
     
  3. Man braucht die Datei nur auf den Ordner ziehen und loslassen, man muss nicht warten das der Ordner sich oeffnet.

    Dateien auf der System Festplatte werden per Drag&Drop verschoben, will man per D&D eine Datei auf eine externe Festplatte verschieben so muss man zusaetzlich die Apfel Taste gedrueckt halten da sonst die Datei nur von einer auf die andere Festplatte kopiert aber nicht verschoben wird (was ja auch Sinn macht).
     
  4. kasei

    kasei Gast

    Danke! :)

    ... was aber nur funktioniert, wenn es sich um einen direkten Unterordner handelt, ansonsten muss man die Ordner dazwischen ja erst öffnen?

    Kasei
     
  5. teebeitl

    teebeitl Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    04.04.05
    Beiträge:
    260
    per drag and drop!
    hab als früherer 0s 9 anwender einfach immer 2 finder fenster nebeneinander offen und kann nach lust und laune hin- und herschieben. (kürzel im finder apfel+n)
    in dieser spaltenansicht geht das aber auch ganz gut, da die liste ja auch automatisch gescrollt wird, wenn man mit dem mauszeiger ans ende kommt.
    ich hoffe das war was du gemeint hast.
    ein auschneiden und einfügen wie unter windows gibt es nicht soweit ich weiß. außerdem brauch man das auch nicht! :)
     
  6. Ja da der Finder ja nicht weiss in welchen Ordner du die Datei haben willst.
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Du solltest in
    Finder-Einstellungen- den Haken bei aufspringendes Ordner gesetzt haben, dann springt der Ordner,sobald du mit einer Datei auf ihm gehst auf und du kannst dann die UnterOrdner und deren Unterordner(sie springen dann auch auf, wenn du sie mit der Datei berührst) mit der Datei befüllen.
     
  8. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Wer's noch nicht kennt. Es gibt ein AppleScript-Droplet. (hier weiterlesen)
     
  9. kasei

    kasei Gast

    Vielen Dank, es funktioniert mit Euren Beschreibungen schon viel besser! :)

    Kasei
     
  10. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Aber besteht nicht auch die Möglichkeit mit dem Finder und Drag&Drop zu kopieren???
     
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Im Finder kannst du per Drag and Drop kopieren,wenn du die Alt Taste gedrückt hälst, mit Apfel+Alt und Drag and Drop erstellst du am Wunschort ein Alias
     
  12. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    bei mir geht das bei Drücken von ALT und dann per Maus das File verschieben und loslassen = kopieren.

    Gruß
     
  13. hendrixx

    hendrixx Carola

    Dabei seit:
    28.01.05
    Beiträge:
    110
    ich habe ein ähnliches problem. ich passe viele ordner in der symbolansicht individuell an. die spalten- oder listendarstellung mag ich nicht so.

    zwei ordner (a, b) auf einer ebene.
    wie bekomme ich eine datei aus ordner a in ordner b verschoben oder kopiert. kann ich eine datei "greifen" und während dieses zustandes eine ebene höher springen?

    bisher habe ich mir immer umständlich weitergeholfen, indem ich eine temporäre verknüpfung links abgelegt habe.
    oder indem ich ordner b kurz auf den desktop verschoben habe und dann in ordner a springe und die datei in ordner b bewege. danach den ordner wieder zurück an seinen ursprung ziehen. ist aber sehr umständlich.

    wie macht ihr das?

    grüße, hendrixx
     
  14. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Es gibt die Option "Aufspringende Ordner"
    Die ist durchaus praktisch! ;)
     
  15. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hast Du noch Panther (10.3) funktioniert das auch so KLICK!

    Oder mit dem weiter unten in genanntem Thread angeführten Script "MoveTo"

    LG
    Daniel
     
  16. hendrixx

    hendrixx Carola

    Dabei seit:
    28.01.05
    Beiträge:
    110
    ah ok, danke. wie man sieht haben andere auch das problem. hat ja jeder, aber nicht für jeden ist es eins! ;)

    arbeite mit der aktuellen tiger-version. schön wäre, wie im verlinkten thread erwähnt ein Apfel+X. das fehlt wirklich. ich markiere gern diverse dateien und möchte diese dann über eine tastatur aktion, wie eben Apfel+X zu etwas bewegen. der weg über das context-menü, etwas um move-to auszuwählen, daran müsste ich dann wohl gewöhnen!
     
  17. hendrixx

    hendrixx Carola

    Dabei seit:
    28.01.05
    Beiträge:
    110
    update: move to finde ich sehr umständlich, da bin ich mit der methode über die shortcut leiste oder ordner temporär verschieben wesentlich schneller. bei move to muss ich mich auch erst durch den ordnerbaum kämpfen.

    das automator-script "paste to clipboard" wirft bei mir einen scriptfehler leider!
     
  18. kasei

    kasei Gast

    Mühsam ist das fehlende Ausschneiden vor allem, wenn man eine Datei eine Verzeichnisebene tiefer "verschieben" möchte. Geht es wirklich nicht per Klicken und Ziehen (mangels Icon für die untere Verzeichnisebene)?

    Kasei
     

Diese Seite empfehlen