1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Datei zerteilen & auf ext. FP zusammensetzen?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von CraZyChris, 12.06.09.

  1. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Hi,

    leider bricht bei mir das Kopieren von einer Datei mit der Groesse 10GB auf die Festplatte immer ab (Will keine Problemloesung...). Da gibt es so'n Programm namens "MacHacha" und das soll die Datei aufteilen. (.zip)
    Leider weiss ich nicht 'wie' mit dem Programm und ob man die Teile auf der ext. FP wieder zusammensetzen kann.
    Deshalb: Gibt es noch ein anderes Programm oder so? o_O:-D

    mfG Chris :innocent:
     
  2. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Split & Concat ist ein Shareware-Programm, mit dem es einfach geht. Geht auch mit dem Terminal. Daüber gab es hier auch schon Themen. Zusammensetzen geht mit MacHacha, ajoiner und Split & Concat. Auf Java-Basis Hjsplit oder so.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du kannst auch einfach SimplyRar nehmen. Ach, was ist das denn für eine externe Platte? Bricht der Kopiervorgang immer bei ca 4GB ab? Wenn ja, ist die Platte FAT32 formatiert.
     
  4. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    genau. Die Platte sollte mit HFS formatiert sein, dann können auch Dateien drauf die größer als 4GB sind.

    Aber Achtung: Win-User können die Platte dann nicht ohne weiteres nutzen.

    Es gibt noch NTFS, aber das kann der Mac nicht ohne weiteres beschreiben.

    FAT32 ist damit immer noch die beste Formatierung für eine externe Platte, da sie von Windows und Mac OS X gelesen und beschrieben werden kann. Nachteil ist dann aber die limitierte Dateigröße.
     
  5. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Ich bedanke mich erstmal fuer die Antworten. :)
    Ich hab jetzt "Split & Concat" genommen. Ich kopier grad das letzte Teil rueber,- bis jetzt klappt alles. (1 Datei= 1000MB)
    Ich seh jetzt nichts von fat32 oder so :p
    Hier ein Bild:
    [​IMG]
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Grottiges NAS Gerät ---> gleiches Problem.
     

Diese Seite empfehlen