1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datei löschen aus Papierkorb geht nicht.

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Grueni, 21.04.08.

  1. Grueni

    Grueni Jonagold

    Dabei seit:
    11.04.08
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen,
    ich bin nun nach vielen vielen Jahren Windows-Rechner auf ein MacBook umgestiegen.
    Ich habe nun ein Problem, dass ich eine jpeg-Datei in meinem Papierkorb habe, die sich da nicht mehr raus löschen lässt.
    Sie scheint beschädigt zu sein, denn ich konnte sie auch nicht in iPhoto importieren. Da hat sich das Macbook jedesmal aufgehängt. Also gelöscht, und nun liegt sie unbeweglich im Papierkorb.

    Kann mir jemand eine Hilfe geben?

    Gruß
    Grueni
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Hast Du mal den Befehl Papierkorb entleeren aus dem Finder Menü aufgerufen und dabei die Wahl(Alt)taste gedrückt gehalten?
     
  3. tweidner

    tweidner Gloster

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    61
    Hallo,

    versuch doch einmal folgendes.

    - Terminal öffnen
    - cd .Trash (der Punkt ist wichtig, da es sich um ein verstecktes Directory handelt).
    - ls -l (Zeigt alle Dateien an, die sich im Papierkorb befinden)
    - rm <Name der zu löschenden Datei)

    HTH
    Thomas
     
  4. Schwupz

    Schwupz Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    880
    Optional kannst du auch mal Shift (Umschalt) + Option (alt) + Command (Apfeltaste) + Backspace (Löschentaste) versuchen. Das löscht dir den Papierkorb ohne prompt und ohne gemeckere. Meistens. :)

    Chris

    P.S.: Ich glaube das ist das tastaturkürzel für DBertelbecks vorschlag :)
     
  5. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Richtig.
     
  6. Grueni

    Grueni Jonagold

    Dabei seit:
    11.04.08
    Beiträge:
    22
    Es kommt leider immer die Meldung,
    "der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, da das Objekt "xxx.jpg" in Verwendung ist.

    Gruß
    Grueni
     
  7. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    dann musst du das bild schliessen.....ist meist in "Vorschau" geoeffnet. schliess das einfach mal
     
  8. Grueni

    Grueni Jonagold

    Dabei seit:
    11.04.08
    Beiträge:
    22
    War jetzt doch nicht so schwer.
    Ich habe einfach im Finder
    Papierkorb sicher entleeren gedrückt. Das war es.

    Vielen Dank für die Hilfe
    Grueni
     
  9. tweidner

    tweidner Gloster

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    61
    Hallo Grueni,

    kommt die Meldung auch, wenn Du versuchst die Datei im Terminal zu loeschen.

    Du kannst eventuell mit

    - rm -rf <Dateiname> ein Löschen forcen.

    Aber Achtung, stelle sicher dass Du Dich wirklich im Papierkorb befindest.

    - pwd

    ===> als Ausgabe sollte dann /User/Dein_Username/.Trash erscheinen.

    Wenn das Sichergestellt ist kannst Du

    - rm -rf <Dateiname> oder wenn mehrere Dateien im Papierkorb liegen

    - rm -rf *

    absetzen.

    Gruß

    Thomas
     
  10. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Na also.
     
  11. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    deswegen ja OS X =)
     

Diese Seite empfehlen