1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das nenne ich Ausdauer

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von sebulba, 27.09.06.

  1. sebulba

    sebulba Gast

    Hallo Alle!

    Ich bin noch recht neu hier, möchte Euch aber dennoch eine witzige Begebenheit erzählen. Heute Morgen, als ich in mein Auto einstieg, begrüßt mich eine kleine Spinne, die ihr Netz zwischen Außenspiegel und Tür gesponnen hatte. Ich denke mir nichts weiter und fahre los. Fahre und fahre, und nach 230 km am Ziel angekommen, sehe ich meinen kleinen Begleiter immer noch draußen am Spiegel hängen! Ich habe sie dann beobachtet und bin hinter ihr Geheimnis gekommen:

    Wenn es zu windig wurde, hat sie sich schnell ins Gehäuse des Spiegels verzogen. Faszinierend fand ich auch, dass das Netz das ausgehalten hat. Ich habe allerdings nicht geprüft, ob sie immer noch da ist. Werde ich morgen als erstes machen.
     
  2. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Glaube ich sofort...

    Eine Zeitlang habe ich mich mit den Tieren beschäftigt, weil ich diese Netzkonstruktionen so faszinierend finde.

    Spinnenseide kann bis zum Vierzigfachen seiner normalen Länge gedehnt werden - so einen Werkstoff zu synthetisieren hat die Menschheit noch nicht fertiggebracht.

    Bring Ihr morgen was zum Früstücken mit;)

    Grüsse
    Amadeus
     
  3. sebulba

    sebulba Gast

    Ich werde ihr ein Tierchen fangen und servieren. Leider hat meine Frau totalen Horror vor Spinnen; sie behauptet sogar, die würden Menschen beissen.
     
  4. zork66

    zork66 Gast

    *gggg*

    Hab auch zwei Spinnen im Auto - eine wohnt bei mir auch im Spiegelgehäuse, scheint ein gern genutzter Lebensraum zu sein, die andere lebt in der A-Säule, innnen, das ist dann schon manchmal nervig, morgens die Spinnenweben zwischen linker und rechter Seite vor der Scheibe zu entfernen ;)

    Gruß
    Dennis.
     
  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Eines morgens sah ich am Kühlergrill ein wunderschönes Netz mit einer Kugel in der Mitte.... das hatte mich doch gewundert und im Forscherdrang pickste ich mit einem dünnen Stöckchen vorsichtig darauf.
    Im selben Augenblick löste sich die Kugel auf und tausende? klitzekleiner Spinnen rasten in alle Richtungen übers Auto und in sämtliche Ritzen!
    Glücklicherweise bewahrte mich eine Eingebung vor panischen Reaktionen .... und siehe da, nach ein paar Miuten waren sie wieder alle im Netz versammelt: Also vorsichtig dieses entfernt und Glück gehabt!

    Nicht so viel Glück hatte eine Maus, welche in meinem Auto verhungert ist:
    Auf einem Bauernhof irgendwie in den Kofferraum geraten, versuchte sie natürlich panisch, zu entkommen und kletterte die C-Säule hinauf um dann zwischen Himmel und Dach einen Ausweg zu finden: Dummerweise nagte sie genau dort zwei Löcher, wo die Sonnenblenden am Himmel anlagen... also zurück in den Kofferraum, um dort zu verenden (Schlimm, schlimm)

    Noch eine:
    Eine Woche Führerschein, hatte ich schon das erste Tier überfahren....
    einen Goldhamster:
    Mit diesem in der Hand!! kam ein kleiner Junge mit seiner Mutter aus einem Zoogeschäft und sie wollten die Strasse überqueren. Genau in dem Augenblick, als ich vorbeikam, hüpfte das Tier aus der Hand und rannte auf die Strasse....
    Das verstörte Gesicht des Jungen werde ich nie vergessen... (das Schlimmste aber ist, ich muss dabei grinsen)

    Gruss
     
  6. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    *rofl* :)
     
  7. kyxh2o

    kyxh2o Braeburn

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    42
    Ist auch so, der turkmenische Nahkampfweberknecht verspeist zum Frühstück auch gerne mal einen Rauhhaardackel. ;)
     
  8. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    gar nicht so abwägig:


    "Die einzige heimische Spinne, deren Biss eine gewisse medizinische Relevanz hat, ist der nur in warmen Gegenden Süddeutschlands, wie etwa Kaiserstuhl, gelegentlich anzutreffende Dornfinger (Cheiracanthium punctorium). Der Biss ist recht schmerzhaft. Es wurde schon von Übelkeit, Kopfschmerzen und Erbrechen berichtet, seltener auch von Fieber und Schüttelfrost. Die Symptome klingen nach etwa drei Tagen ab. Die Bissstelle kann aber noch längere Zeit geschwollen oder gerötet sein. Die gefürchtete und eingeschleppte Feldwinkelspinne (Tegenaria agrestis) bringt es immerhin auf leichte lokale Symptome wie Taubheitsgefühl, die nach kurzer Zeit wieder verschwinden und nur Allergikern Unannehmlichkeiten bereiten. Die Große Exemplare der Kreuzspinne (Araneus diadematus) bringen es immerhin bis zu einem, folgenlosen, manchmal schmerzhaften Zwicken, das nur in größter Not angewendet wird und sehr selten ist." Quelle Wikipedia

    also zur not beißen die auch mal... aber seeeeeeeeehr selten
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    was ganz ähnliches ist mir mal mit 'ner Hornisse passiert. Erst saß sie im Auto. Als sie dann auf der Autobahn sich entschloß ohne Vorwarnung ein paar Runden um meinen Kopf zu drehen, hab ich sie vorsichtshalber rausgeschmissen.

    <exkurs>Wir passen zwar nicht in ihr Beuteschema und die Biester sind auch recht friedlich, solange man sie in Ruhe läßt, aber es stört die Konzentration doch ungemein, wenn so ein Brummer lautstark und quer durchs Bild zieht</exkurs>

    Draußen angekommen saß sie dann an der Seitenscheibe und hielt bis 170 km/h tapfer mit!

    Spinnen, … haben wir hier 'ne ganze Farm von. Nicht ein Fenster an dem nicht außen eine mehr oder minder fette Kreuzspinne sitzt.

    Gruß Stefan
     
  10. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    bei mir saß mal n grashüpfer am spiegel und ist auch den ganzen tag da geblieben.
    war schon komisch so nen blinden passagier zu haben, zumal das ja total unsinnig ist, dass dieser sich überhaupt da hingesetzt hatte und nichtmal nachdem er gemerkt hatte, das es windig wird, beim nächsten stop abgesprungen ist.
    naja, er wird schon wissen warum er das gemacht hat....
     
  11. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    na ja... lieber mitnehmen lassen, also dir ganze strecke hüpfen zu müssen
     
  12. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ist zwar gemein, aber mir ging es jetzt beim Lesen genauso. Liegt wahrscheinlich an meinem mangelnden Bezug zu Nagetieren. Sie sind zwar irgendwie süß, aber, na ja.....
     
  13. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Also ich hab 'nen Bezug zu Nagetieren - vor allem Hasen und Kannichen find' ich lecker. Und gegen das süß hilft 'ne Rotwein-Beize :p.

    Gruß Stefan
     
  14. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ja, diese Art von Bezug hab ich zu vielen Tieren. :p Danke für den Tipp mit der Rotwein-Beize ;)
     
  15. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Ich sag nur Zurückbeissen, wollen wir doch mal sehen wer da den Kürzeren zieht :p
     
  16. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Wobei ich indirekter Vegetarier bin - ich esse nur Fleisch von Tieren, die sich von Pflanzen ernähren ;).

    Gruß Stefan
     
  17. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    macht man doch schon
    ich habe mal gelesen, dass man in einem jahr statistisch ca. 40 spinnen im schlaf verspeist...
    geht man von einer bevölkerungsmasse von 80 000 000 aus sind das im jahr ~ 3 200 000 000
    ich glaube wir liegen da in einem gutem schnitt o_O
     
  18. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Noch nie ein Krokodilsteak gegessen ;)
     
  19. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich bin noch grausamer. Hab schon Krokodil gegessen. Hai gab es auch schon. Und der Tipp von cws hat auch was. Proteine sind gesund.

    Hör auf Stefan, ich hab schon Tränen in den Augen :)
     
  20. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    warstz im outland? (oder so)
    lacker restaurant in munich
     

Diese Seite empfehlen