1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Deep Sleep Widget..

Dieses Thema im Forum "Widgets" wurde erstellt von Paganethos, 13.01.10.

  1. Paganethos

    Paganethos Clairgeau

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    3.701
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Da der Autor selbst schreibt:
    Mac OS X Snow Leopard (10.6) is currently unsupported. A fix is in progress.
    denke ich, da musst du noch etwas warten, bis das geht.
    http://deepsleep.free.fr/
     
  3. hegel394

    hegel394 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    268
    also ich nutze es seit meinem upgrade auf snowleopard und jetzt mi 10.6.2 und es funktioniert wunderbar…

    das ganze kann man afaik auch per terminal machen, also dass das mb in den tiefschlaf geht, wenn es normalerweise in den normalen sleep-modus geht
     
  4. knacky

    knacky Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    396
  5. jacd

    jacd Fuji

    Dabei seit:
    06.05.08
    Beiträge:
    38
    Moin.

    Hab auch heute versucht n widget zu bekommen, dass mein MB in den Tiefschlaf versetzt.
    Deep Sleep löst bei mit das Gleiche wie das Zuklappen des Deckels aus. Und in Klick auf das kleine "i" dreht lediglich das Widget um und man kann den Herstellerlink anklicken, also keine Einstellungsmöglichkeiten.

    Hat jemand nen Tipp oder Alternativen?

    Munter
     
  6. dasmaeh

    dasmaeh Stechapfel

    Dabei seit:
    09.11.09
    Beiträge:
    159
  7. jacd

    jacd Fuji

    Dabei seit:
    06.05.08
    Beiträge:
    38
    Nein, tut es leider nicht.
    Das ist das Widget, das ich benutze.
    Und, ja, hab die Version für mein OS X (10.6) benutzt.
     
  8. dasmaeh

    dasmaeh Stechapfel

    Dabei seit:
    09.11.09
    Beiträge:
    159
    Das ist komisch. Wie gesagt, bei mir klappt es problemlos unter 10.6.4 (seit 10.6.0).
    Es kann aber sein, dass ich irgendwann mal den Standard-Hibernatemode geändert habe, damit das MacBook immer in den DeepSleep geht (Powerknopf, Deckel zu ...) was es allerdings nicht tut.
     
  9. snoman

    snoman Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    140
    Ich habe bei beiden Tools, sowohl dem DeepSleepWidget wie auch bei SmartSleep, das Problem, dass mein MBP zwar in den DeepSleep geht aber nach dem "Aufwachen" (sleepimage wird offenbar komplett geladen, der Lade-Fortschirttbalkens löuft durch, der Screen erscheint wieder), kein Bedienelement mehr funktioniert - weder Tastatur noch Touchpad.

    Bei wem ist das auch der Fall?

    Gruß
    Snoman
     
    #9 snoman, 22.08.10
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.10
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    Passiert das auch, wenn du den Rechner ohne eines dieser Widgets in den DeepSleep versetzt?
     
  11. snoman

    snoman Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    140
    Du meinst wenn ich pmset -a hibernatemode benutze?

    Ja, es löst exakt das selbe Verhalten aus.

    EDIT: Ich nutze 10.6.4
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    k.A. woran das liegt, aber ich würde jetzt auf Hibernate 0 umstellen, das Sleepimage löschen, testen, ob im Hibernate 0 (d.h. das bedeutet, das der rechner nur in den Schlaf versetzt wird, also alles im Ram gehalten wird) das Problem nach dem Aufklappen auch vorhanden ist, hier sollte jetzt das Book sofort aufwachen, also kein Fortschrittsbalken sichtbar werden und alle Bedienelemente recht schnell erreichbar sein.
    Sollte es dann gehen, den Modi wieder umstellen oder eben das Widget benutzen, jetzt wird wiederum ein Sleepimage angelegt und dann mal schauen ob es dann geht, vielleicht ist im Sleepimage ja nur ein Fehler gewesen. Aber wie gesagt ist nur in die Luft geschossen, nutze selbst keines der Widgets und stets, je nach Rechnertyp nur die Modi 0, oder 3.
     
    snoman gefällt das.
  13. snoman

    snoman Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    140
    Es sind die simplen Dinge, die oft die Lösung bringen... Besten Dank, Herr "Kollege"!

    Ablauf und Systemverhalten wie folgt:
    (angemeldet als Standarduser ohne Adminrechte)
    Terminal öffnen.
    login [adminaccount]
    sudo pmset -a hibernatemode 0
    sudo rm /var/vm/sleepimage
    Zuklappen
    => Sleep (LED glowing).
    Aufklappen
    => Aufwachen erfolgreich.
    sudo pmset -a hibernatemode 1
    Kontrolle der datei sleepimage: ls -la /var/vm/sleepimage
    -rw------T 1 root wheel 8589934592 Aug 22 15:34 /var/vm/sleepimage
    Zuklappen
    => Deep Sleep nach etwa 20 Sekunden erreicht (= keine LED-Aktivität)
    Aufklappen, POWER-Knopf drücken
    => Reload-Screen mit Fortschrittbalken erscheint. Aufwachen nach etwas über 20 Sekunden erfolgreich.
    System voll funkionsfähig.

    Nochmals vielen Dank!

    Gruß
    Snoman

    EDIT: Und für alle, die (wie ich) unterschiedliches (d.h. abhängig zur jeweiligen Form der Energieversorgung) Sleep-Verhalten haben möchten, hier meine Konfiguration:

    StandardSleep-Mode für "MBP hängt am Ladegerät" und DeepSleep-Mode für "MBP auf Batterie":
    sudo pmset -c hibernatemode 3
    sudo pmset -b hibernatemode 1
     
    #13 snoman, 22.08.10
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.10
  14. hajue55

    hajue55 Gloster

    Dabei seit:
    08.06.10
    Beiträge:
    65
    kann ich o.g. so im Terminal eingeben?
    ist pmset -c => MBP am Ladegerät standardmäßig in OSX hinterlegt???
    oder muss ich dafür noch extra einstellungen machen?
     

Diese Seite empfehlen