1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

cue Sheets mit Toast brennen

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von deadofnight, 19.08.06.

  1. deadofnight

    deadofnight Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    78
    Hi,

    ich möchte gern ein durchgängiges MP3-File brennen. Es existiert hierzu ein sogenanntes CUE-Sheet. In diesem Sheet sind die Titelinformationen aul auch die längen vorhanden, damit man beim brennen des MP3 Files wieder eine Audio CD erhält, mit der man die Titel einzeln ansteuern kann.

    Auf meiner alten Windows-Dose konnte man das mit NERO erledigen. Nach einigen Tipps habe ich mir für mein neues MacBook Toast 7 zugelegt. Irgendwie bin ich wohl zu doof die richtige Option hierzu zu finden.

    Kann mir jemand von Euch helfen? Meine Suche nach "cue toast" war leider ergebnislos.

    Danke für die Unterstützung im voraus und viele Grüsse
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Toast unterstützt keine CUE-Sheets. Dafür kannst Du aber den MP3Trimmer nehmen, und anschliessend die "Einzelteile" in Toast ziehen.

    Gruß Stefan
     
  3. deadofnight

    deadofnight Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    78
    alles klar, Danke stk - werd ich glech mal testen!

    Super Forum hier !!
     
  4. deadofnight

    deadofnight Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    78
    hab mir das Proggi mal angeschaut...

    o_O

    von 3 Starts sind 2 Fehlgeschlagen (einfach abgestürtzt) - nach dem ersten erfolgreichen Start hat mir der MP3 Trimmer erstmal erzählt, dass er VBR-Dateien nicht so gut findet... Die 4 Mixe die ich hier liegen habe, sind aber alle VBR ^^

    Kennt jemand noch ein Fehlerunanfälliges Programm, mit dem ich die CUE-Dateien irgenwie weiterverarbeiten kann?

    Danke!

    :-D
     
  5. deadofnight

    deadofnight Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    78
    ist schon Ewigkeiten her - aber keiner bislang eine Idee?
     
  6. schall&rausch

    schall&rausch Jonathan

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    82
    moin!
    ich selber benutze cue-splitter um meine alten mixe zu "splitten" und um sie danach in itunes einzufügen bzw mit toast als musik-cd zu brennen.
    viele grüße aus hamburg,
    jan
     
  7. deadofnight

    deadofnight Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    78
    Superklasse!
    Schönes, einfaches Programm!

    Vielen Dank für den Tip und viele Grüsse nach HH!!
     

Diese Seite empfehlen