1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Crossover tuts nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Wrandy, 01.10.09.

  1. Wrandy

    Wrandy Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    420
    Hi,

    Ich hab da mal ne Frage. Ich hab mir vor ein paar Monaten mal Crossover gekauft, weil ich in der Probeversion festgestellt hatte, dass man damit einfach exe Dateien (beispielsweise einfache selbstgeschriebene Delphiprogramme) ausführen kann. Das hat am Anfang auch gut funktioniert und war hilfreich bei meinem Infoabschlussprojekt, weil dann das Programm auch unterwegs testen konnte usw...
    Aber irgendwann, noch unter Leopard ging das nicht mehr. Ich habe auf die exe Dateie doppelt geklickt und Crossover hat sich geöffnet, aber nix ist passiert.

    Inzwischen hab ich natürlich auch Snow Leopard drauf, aber auch hier passiert einfach nix. Ich verstehe nicht, warum das nicht mehr funktioniert. Vielleicht hat ja einer eine Idee.

    Wie gesagt, eigentlich kann man ganz billige exe Dateien ausführen auf nem Mac. Das hat ja bei mir auch bestens funktioniert, nur leider nicht nachhaltig...

    Grüße

    Wrandy
     
  2. YanniH

    YanniH Auralia

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    202
    Hast du die aktuellste Version von CO auf deinem System?

    IMHO werden immer ziemlich viele Ändernungen an OS X vorgenommen, sodass solche Anwendungen die CO, die tief ins System einsteigen, idR auch ein Update benötigen!
     
  3. Wrandy

    Wrandy Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    420
    Ja, hab mir kürzlich die 8.1. geladen und installiert
     
  4. Wrandy

    Wrandy Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    15.02.09
    Beiträge:
    420
    Gehen denn bei irgendwem kleine exe dateien auszuführen oder liegt es wirklich an meinem System?
     
  5. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Liegt in der Natur der Sache: CrossOver ist eine kommerzielle Variante von WINE - das bekanntlich ein Emulator ist. Hierbei ist von elementarer Wichtigkeit, dass die Übersetzung der Windows-API-Aufrufe in OSX-Aufrufe funktioniert. Änderung an den OSX-API-Aufrufen (z.B. durch Updates oder ein Major Update wie 10.5 -> 10.6) ohne Berücksichtigung im Emulator können dazu führen, dass die Übersetzung nicht mehr funzt.
     

Diese Seite empfehlen