1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

CPU Upgrade bei imac möglich ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von GooSe, 02.01.08.

  1. GooSe

    GooSe Gast

    Hallo, ich überlege mir schon länger einen imac zu kaufen um meinen PC in Rente zu schicken. Aber wie das so bei den PC'lern so ist frag ich mich ob ich die CPU irgendwann gegen eine schnellere tauschen kann ? zB wenn ich mir den 20" mit 2gHz hole später vll was mit 3gHz einbaue .... THX und noch nen schönen abend ...... Bastian
     
  2. intime

    intime Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    236
    high,

    ganz banal nö!* ist ja auch kein PC...:-D würde sich auch nicht lohnen


    * für geschulte Menschen vielleicht schon, aber sicher nicht für den ambitionierten Heimwerker.

    Abgesehen davon: Stellt sich die Frage nach dem Sockel....bei einem 3.0 und weiteren MAC spezifischen Dingen.

    Und: Dein jetzt neuer 2,0 iMAC ist in 2 Jahren immer noch ein begehrtes und teures Stück! Anders wie Dein jetzt neuer PC.

    Außerdem gibt es da noch bei Gravis im Januar den 2,4/20" für € 1.329.- (EDU)...

    grüße

    intime
     
  3. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Blödsinn, für einen zwei Jahre alten Mac kriegt man etwa die Hälfte vom Einkaufspreis. Mit PCs ist das nicht anders, außer dass die schon Anfangs oft nur die Hälfte kosten, weshalb der Wertverlust in der Summe viel kleiner sein kann. Macs kauft man sich halt nicht des Geldes wegen, außer man will es loswerden.
     

Diese Seite empfehlen