1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

COOL!!iMac kann reden!!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von yoshi007, 09.02.07.

  1. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    ich hab gerade ein wenig an der tastatur herumgespielt.aufeinmal drück ich apfel+F5 und da ertönt eine englisch klingende stimme aus dem mac,die mir alles aufsagt,was ich anklicke!:-D
    ich dachte,was ist das???
    weiss jemand,was das für eine funktion ist?:)
    ich mein für blinde kann sie ja nicht sein...

    DANKE
     
  2. Knubbelmac

    Knubbelmac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    141
    Das ist die VoiceOver Funktion. Gehe mal in "Systemeinstellungen" und wähle unter System -> Bedienungshilfen aus.
     
  3. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Systemeinstellungen > Bedienungshilfen > Sehen > VoiceOver

    Und warum sollte das nicht fuer Blinde/Sehherausgeforderte sein?

    EDIT: Patric hat gewonnen; aber ich weiss noch was neues: Wehe, wenn jetzt als naechstes jemand nach den "doppelten" Eintraegen im Apple-Menue fragt. :D
     
  4. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    Diese Funktion ist Voice Over, und man findet sie unter Bedienungshilfen,
    diese Funktion ist für Menschen mit Behinderungen, gibt Menschen die sind nicht blind können aber nur 10% erkennen, für die z.B.

    ist ganz neu... ca. 100 Jahre alt

    ....

    too slow...
     
    #4 Intenso, 09.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.07
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    ja gut!stimmt auch wieder,aber wie sollen die denn schreiben??
    trotzdem cool!
    sowas kommt auch nur von steve!
     
  6. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    also reden konnte der Macintosh 1. Generation schon :D
    das hat der Steve im beigebracht...
     
  7. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Mit einer Tastatur? Ich guck auch nicht auf die Tasten, wenn ich schreibe.
     
  8. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Fahr mal mit den Fingern über die Taste J und F und über die 5 am Ziffernblock. Du wirst Feststellen, dass dort kleine Erhebungen sind, so können sich auch Blinde orientieren.
    Wenn man nicht erst seit 2 Wochen einen Computer hat, kann man auch ohne dauernd auf die Tasten zu schauen Tippen...

    Man muss nicht unbedingt mit der Nase tippen...
     
  9. Jeanne

    Jeanne Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.06.05
    Beiträge:
    140
    Es geht auch anders? Das wäre sehr praktisch, grad jetzt, wo ich so'n Schnupfen hab...:p
     
  10. BlameMan

    BlameMan Antonowka

    Dabei seit:
    14.01.07
    Beiträge:
    358
    und gibt es das ganze auch auf deutsch?
     
  11. elkealbert

    elkealbert Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    75
    Es gibt deutsche Stimmen von Cepstral die man in "Text to speech" integrieren kann.
    Eine Deutsche Stimme kostet aber 30,- Dollar
    https://www.cepstral.com/
     
  12. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Als ob Apple nur aus Steve bestünde. Furchtbar.

    1990 habe ich mir einen Amiga 3000 zugelegt. Der konnte damals schon sprechen, obwohl er Steve nicht kannte.
     
  13. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    sobald diese funktion eingeschaltet ist, kriege ich 2x neustarten, 2x ausschalten etc. im apfelmenu ;)
     
  14. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    ich auch.
     
  15. Intenso

    Intenso Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    405
    ähm...
    der erste apple Macintosh wurde 1984 ausgeliefert...

    und wenn du dir das Buch von Steve Jobs durchliest, dann wirst du merken, dass es so dargestellt wurde.

    Aber was rede ich überhaupt...

    *schüttelt den Kopf*
    man man....
     
  16. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Gebt mal ne riesige Zahl ein, z.B. 33465473676764734676541656515616553 und drückt dann Apfel und a :p
     
  17. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    It sure feels nice getting out of that bag.
    Gruß Pepi
     
  18. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Also ich arbeite im Bereich Webdesign im öffentlichen Dienst und kann Dir sagen: Gerade unter den Menschen mit Sehbehinderungen gibt es eine goße Zahl Internetnutzer, vor allem aber auch eine große Lobby. Das Thema "barrierefreier Zugang zu Angeboten im Netz" ist gerade für den öffentlichen Sektor sehr wichtig, verpflichtet doch die BITV (Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung) Kommunen und Behörden bis 2008, die angegebenen Kriterien zu erfüllen. Das ist dann ein riesiger Katalog, angefangen von der fehlerlosen Skalierbarbeit der Internetseiten/Schriftgröße, über Farbwahl mit ausreichend Kontrasten, ALT-Texten für Grafiken, Verzicht auf die Nutzung dieser zweckentfremdeten Layout-Tabellen, etc. etc. etc.

    Wer mal versucht, seine private Homepage getreu der BITV-Kriterien barrierefrei zu machen, der merkt schnell, dass nur absolut saubere und semantisch korrekte Nutzung der Markupsprache zusammen mt CSS dahin führen kann, dazu kommt noch losgelöst von der Technik ein Konzept des Aufbaus und der Gestaltung.

    (Man kann sich vorstellen, welche Größenordnung solche Aufgabe dann bei der Website einer Kommune mit ca. 3000 Unterseiten hat, die per CMS von ca. 80 Redakteuren gepflegt wird...)

    Jetzt kann man fragen: DAS alles für die paar Behinderten? Antwort: JA. Aber auch wichtig: Durch die korrekte Nutzung von HTML und CSS, sauberen Aufbau, durchdachtes Konzept, würde auch so manche Privathomepage profitieren (Vielleicht dann erst den Namen Homepage verdienen). Durch obige Aspekte wäre auch die Anzeige auf mobilen Endgeräten kein Problem, und viel mehr... Barrierefreie Internetseiten - also längst kein Relikt für Randgruppen, sondern modernes und zukunftssicheres Webdesign.

    Aber zurück zur assistiven Technologie: VoiceOver stellt einen Versuch dar, eine sog. Screenreader-Technik (eine der wichtigsten Hilfen für sehbehinderte Menschen) in das Betriebssystem zu integrieren. Das ist durchaus löblich. Man mus aber bedenken, dass gerade in den USA die Lobby noch viel größer ist, und der Trend, alles immer und überall für jedermann nutzbar zu machen (und dies lauthals durch Schilder anzupreisen) auch sehr amerikanisch ist. Daher auch Steves Ankündigung der neuen Sprachmodule im nächsten VoiceOver auf irgendeiner der letzten Keynotes.

    Wer jedoch einmal ein Profitool (Hierzulande nutzen viele sehbehinderte Menschen eine Software namens JAWS) in Aktion erlebt hat, der wird den Unterschied merken.
    Habe mal erlebt, wie jemand - selbst sehbehindert - JAWS vorführte. Die Leute werden drei Monate lang trainiert, und können den Rechner in einer Geschwindigkeit bedienen, die unglaublich ist... Alles kommentiert durch saubere Beschreibungen des Bildschirminhaltes, der Internetseite, tastaturkommendos, etc. Derjenige lies sich erst die H-Tags im Quellcode vorlesen (=Überschriften) , hatte einen Überblick welcher Artikel ihn interessierte, wählte diesen dann an, der wurde in einem Speed vorgelesen, dass man kaum folgen konnte... (Sein trockener Kommentar dazu: "Denken Sie, ich hab den ganzen Tag Zeit?") -- einfach klasse.

    Fazit: VoiceOver ist nett, hat sicher viel Potential, aber kein ernsthafte Screenreader...

    So... hoffe den einen oder anderen haben meine Ausführungen interessiert...

    Gruß
    Dennis

    Achja: Guter Einstieg ins Thema: www.einfach-fuer-alle.de
     
    Sigur und Nordapfel gefällt das.
  19. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    jup, vielen dank.
     

Diese Seite empfehlen