1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"configd"/Wireless/Internet-Problem

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von zimtstaern, 16.12.07.

  1. zimtstaern

    zimtstaern Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    128
    Liebe AT-Gemeinde,


    Seit ca. zwei Tagen fragt mich mein iMac (2.8 GHZ, 24'', ALU) immer nach dem Start, ob ich "configd" und "mDNSResponder" zulassen möchte (typische Firewallmeldung). Wenn ich diese beiden Dienste genügend schnell zulassen, dann habe ich eine problemlose Internetverbindung, wenn nicht, dann weist meine AirPort-Karte sich selbst eine IP-Adresse zu, obwohl ich in den Einstellungen "DHCP" eingestellt habe (folglich keine Verbindung!).

    Nun habe ich das 10.5.1-Update einfach nochmals installiert und jetzt fragt er mich immerhin nur noch, ob ich "configd" zulassen möchte. Ich muss nun einfach immer schön brav "Zulassen" klicken, aber es kann doch nicht sein, dass ich das bei jedem Start tun muss?

    Weiss hier jemand Rat?

    Habe auch schon versucht OS X neu zu installieren (also aktualisieren, damit ich die Daten & Programme nicht verliere), aber das verweigert der Installer. Immerhin konnte ich dann Dank dem 10.5.-1-Update die Hälfte des Problemes lösen.

    Sonst habe ich Firewall auch noch die Programme "krb5kdc" und "nmblookup" zugelassen, weil diese zwei Dienste auch um Erlaubnis gefragt haben, aber die kommen nicht bei jedem Start. Was sind das für Dienste und hängt mein Problem vielleicht damit zusammen?

    Gruss und herzlichen Dank
     
  2. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Hatte das Problem auch, vorläufige Lösung bei mir, in der Firewall den Punkt "nur notwendige Dienste erlauben" benutzen. Hoffe, das das von Apple irgendwann richtig gelöst wird.
     
  3. zimtstaern

    zimtstaern Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    128
    "nur notwendige Dienste erlauben" --> verweigert es dann all meinen "nicht notwenidgen Programmen" den Zugriff?
     
  4. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Probiers einfach aus, also bei mir gabs damit bisher jedenfalls keine Probleme, aber ich weiss ja nicht, was du so an Software nutzt.
    Adium und Skype gehen bei mir jedenfalls soweit ich das bisher getestet habe, Mail, Safari, und mehr, was das Internet nutzt, auch. ABer warum wieso weshalb weiss ich nicht, bin da nicht so der Fachmann. In jedem fall isse nicht abgeschaltet und das ist dann okay für mich.
     
  5. zimtstaern

    zimtstaern Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    128
    Eine Idee, die mir gerade gekommen ist:

    kann man nicht einfach von einem Kollegen diese "configd"-Datei nehmen und ersetzen? Vielleicht kommt dann das Problem nicht mehr...?!

    Ist das empfehlenswert?
     
  6. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Ich denke nicht das das was bringt, configD ist ein Daemon(Dienst), die Datei wird bei dir sicherlich nicht defekt sein. Und ob ne andere Version funktionieren würde weiss ich nicht, ich denke das würde nur zu weiteren Problemen führen.

    Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Daemon
     
  7. zimtstaern

    zimtstaern Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    128
    Hat sonst noch jemand einen Ratschlag?
     
  8. zimtstaern

    zimtstaern Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    128
    Geht nicht und meine Idee leider auch nicht!

    Deine Idee würde wahrscheinlich klappen, wenn die Meldung bei jedem Start kommen würde, aber scheinbar kommt sie doch nicht ganz jeden Start und dann muss ich so lange neustarten, bis sie kommt..
     
  9. koperoad

    koperoad Starking

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    220
    Hmm, na bei mir hats so funktioniert. Na da fällt mir jetzt auch nix mehr ein, sorry.
     
  10. zimtstaern

    zimtstaern Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    128
    Das Problem nervt immer gewaltiger... muss bei jedem Start den iMac einige Male neustarten, bis dann das Schild erscheint, dann "configd" erlauben und erst dann habe ich Internet, denn sonst weist er sich irgendeine IP-Adresse zu.

    Habe gehofft, dass mit dem Sicherheitsupdate, das gerade erst erschien, das Problem vielleicht gelöst wird, da es ja sein könnte, dass genau die betroffenen Komponenten überschrieben werden, aber leider negativ!:(

    Hat sonst noch jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen könnte?

    Habe nun bereits den Gedanken, dass ich in den Ferien mein System neu aufsetzen muss... :(
     
  11. philippam

    philippam Erdapfel

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    5
    hat hier mittlerweile schon jemand eine lösung gefunden?
    ich habe das problem auch und mich nervts tierisch
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hallo Zimtstaern!
    Habe ich richtig gelesen, dass du erst auf 10.5.1 bist?
    Warum lädst du nicht das letzte Comboupdate runter und bringst dein System auf den letzten Stand. ich vermute, dass dann auch die lästige Meldung verschwindet.
    salome
     
  13. Dundonian

    Dundonian Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    77
    Seitdem mein MB aus der reperatur wieder da ist, bin ich auch an einer Lösung interessiert...
     
  14. maybedoo

    maybedoo Gloster

    Dabei seit:
    02.11.06
    Beiträge:
    62
    Hab ein ähnliches Problem. Bei mir fragt er bei jedem Start ob ich configd und mdnsresponder zulassen will. Nervt tierisch und wenn die Meldung mal nicht kommt, komm ich net ins Inet.

    Hab nen PPC auf 10.5.6

    Weiß jemand mittlerweile obs dafür ne Lösung gibt?

    Mfg

    Maya
     

Diese Seite empfehlen