1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Computerstimme erstellen (Problem gelöst)

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Echolot, 15.09.08.

  1. Echolot

    Echolot Erdapfel

    Dabei seit:
    31.07.07
    Beiträge:
    5
    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach einem Programm, mit dem man Computerstimmen/Roboterstimmen erstellen kann. Idealerweise sollte das Ergebnis so ähnlich klingen wie das hier:
    http://www.loaditup.de/270408.html
    http://www.loaditup.de/270404.html
    (ist übrigens aus dem Computerspiel "Chemicus" ;))
    Ich hab schon gegoogelt und hier im Forum gesucht, aber leider noch nicht wirklich ein passendes Programm gefunden. Am besten wäre ein Programm, wo man einfach den Text eingeben kann und der dann vorgelesen wird. Die Macinterne Sprachausgabe geht da leider nicht, weil die ja nur in englisch "reden" kann, wenn ich da einen deutschen Satz eingebe kommt da nur irgendein Kauderwelsch raus o_O. Oder kann man die Sprachausgabe irgendwie auf Deutsch umstellen ?

    Hat sich erledigt, habe doch noch ein Programm gefunden ;)

    MfG,
    Lukas
     
    #1 Echolot, 15.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.08
  2. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Und wie heisst dieses Programm?
     
  3. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Es gib Say das kenne ich und ist sehr flexibel. Aber was der Threadersteller als Loesung gefunden hat ist mir natuerlich schleiferhaft ;)
     
    VisioNOIR gefällt das.
  4. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    Edit: sorry...hab den ersten Beitrag nicht richtig gelesen..
     
  5. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
  6. Echolot

    Echolot Erdapfel

    Dabei seit:
    31.07.07
    Beiträge:
    5
  7. VisioNOIR

    VisioNOIR Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    1.870
    Zufälle gibt's...
    Da ist man auf der Suche via Google nach einer Möglichkeit, eine Roboterstimme zu erzeugen, schon stösst man unerwartet auf einen uralten Thread bei Apfeltalk. Und dieser Thread beinhaltet auch noch die - für mich - ultimative Lösung das auf einem Mac (ich habe mich schon drauf eingestellt meine DOSe auszupacken) zu machen. Wunderbar, danke Zett!
     
  8. Mole23

    Mole23 Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    05.07.10
    Beiträge:
    104
    Einfach ein Vocoder usen... Gibts von diversen Anbietern... Ist ne gute alte Technik ausm 2ten Weltkrieg... Gruß!
     
  9. VisioNOIR

    VisioNOIR Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.08.09
    Beiträge:
    1.870
    Rund 1,5 Jahre später... Say befand sich nicht mehr auf meinem Mac (warum auch immer?!?)... Es bestand schon wieder der Bedarf nach einer Computerstimme... Mein Hirn flüsterte mir: da gab es doch mal ein super Programm, frag mich aber nicht, wie es heisst... Danke, Hirn! ;) Ich schmiss mal eben Google an. Und schon bin ich wieder in diesem Thread gelandet... ;)

    Danke noch mal für diesen Tipp, Zettt! Nach wie vor ein super Progrämmchen.

    Apropos Progrämmchen: weiß irgendwer, auf welcher Technik / auf welchem Mac OS-Framework Say aufsetzt? Das Programm ist gerade mal 114KB groß und bietet eine Menge an Stimm-Varianten. Selbst ein versierter Assembler-Programmierer kann vom Gefühl her nicht so viele verschiedene Sprach-Synthesen in etwas mehr als 100 KB packen. Entsprechend muss Mac OS da was passendes mitbringen.
     
  10. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    #10 streuobstwiese, 30.03.12
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.12

Diese Seite empfehlen