• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Comeback: Kommt 2021 ein iPhone mit Touch ID?

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
42.573
Comeback: Kommt 2021 ein iPhone mit Touch ID?



Am iPhone ist Touch ID Geschichte. Alle neuen Modelle verfügen seit vergangenem Jahr nur noch über Face ID als biometrische Authentifizierung. Das könnte sich allerdings bald wieder ändern. In einem neuen Bericht schreibt Apple-Analyst Ming-Chi Kuo, dass Apple in zwei Jahren erneut ein iPhone mit Fingerabdrucksensor veröffentlichen könnte. Dieser wäre dann hinter dem Display platziert, als sogenannter "FOD" (Fingerprint on Display).
Face & Touch ID sollen sich ergänzen


Wie Kuo näher ausführt, würden sich Touch und Face ID gegenseitig aber nicht ausschließen, sondern ergänzen. Denn die Implementierung mehrerer biometrischer Authentifizierungsmethoden würde es ermöglichen, in der jeweiligen Situation die passende Methode zu wählen. Einzelne Android-Hersteller verbauen Fingerabdrucksensoren bereits hinter dem Display. Dass auch Apple daran forscht oder zumindest geforscht hat, ist aufgrund von Patenten kein Geheimnis.

Kuo geht davon aus, dass die Technologie in den kommenden 12 bis 18 Monaten aber signifikant verbessert werde. Er spricht etwa die Größe der Bauteile, den Sensorbereich und den Energieverbrauch an. Dies bringt Kuo zur Annahme, dass Apple im Jahr 2021 ein iPhone sowohl mit Face als auch Touch ID auf den Markt bringen wird. Dies würde die Sicherheit und auch den Komfort erhöhen - etwa in Situationen, in denen eine der beiden Entsperrmethoden nicht oder nur bedingt eingesetzt werden kann.

Via MacRumors
 

geniussoft

Osnabrücker Reinette
Mitglied seit
09.06.12
Beiträge
977
Was will man machen? Die aktuelle Apple Welt ist halt a bisserl langweilig und ausgereift, wenig Raum für Spekulationen, wenn es nur eine dritte Kameralinse gibt. Da muss man dann highlights weit in der Zukunft suchen :innocent:
 
  • Like
Wertungen: Mokotschombo

cobra1OnE

Halberstädter Jungfernapfel
Mitglied seit
05.01.13
Beiträge
3.833
Mal sehen wann der Home Button dann wieder kommt als Neuerung.
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Mittlerweile empfinde ich Face ID als deutlich besser. Von daher ist mir das egal.

Aber was ich nicht glaube ist, dass Touch ID mit Face ID in einem Gerät kombiniert werden wird. Das halte ich für Humbug. Für was sollte das gut sein? Das treibt nur die Entwicklungs- und Produktionskosten in die Höhe, ohne Mehrwert.
 

doc_holleday

Roter Winterstettiner
Mitglied seit
14.01.12
Beiträge
10.714
Dieser wäre dann hinter dem Display platziert, als sogenannter "FOD" (Fingerprint on Display)
...und fragt dann den Fingerabdruck bei _jeder_ Berührung des Displays ab?

Also so, dass nicht autorisierte Personen überhaupt keine Eingaben mehr machen können, außer über die Hardware-Buttons am Gehäuse...?

Noch nicht ganz an die eigene DNA gebunden, aber ein Schritt in diese Sci-Fi-Richtung. ;)
 

saw

Grünapfel
Mitglied seit
31.08.07
Beiträge
7.104
Also so, dass nicht autorisierte Personen überhaupt keine Eingaben mehr machen können, außer über die Hardware-Buttons am Gehäuse...?
Wenn die Erkennung so schnell wäre, super.
Mir würde es aber auch schon reichen, wenn es nur zum Entsperren genutzt werden würde.
Viel zu oft ist der Winkel oder Abstand zu groß für Face-ID.
 

Prince of Whales

Luxemburger Triumph
Mitglied seit
20.06.19
Beiträge
496
Und bitte ohne USB oder sonstige Anschlussmöglichkeiten.
Das schafft Platz für den kontaktlos zu ladenden Akku.
 

Mrs. Peggy

Reinette Coulon
Mitglied seit
16.02.11
Beiträge
943
Ich fände es toll. Wenn möglich beides aktiv nutzbar wäre, so daß man zwischen Face ID und Touch ID situationsbedingt, wählen kann.

Und bitte ohne USB oder sonstige Anschlussmöglichkeiten.
Das schafft Platz für den kontaktlos zu ladenden Akku.
Ich wünschte mir den Klinkenanschluß zurück. Wenn ich mal per Handy was hören möchte, was recht selten der Fall ist, brauche ich meine Bluetooth Kopfhörer und da ist dann jedesmal der Akku leer, wenn ich sie brauche. Die mitgelieferten Kopfhörer drücken mir im Ohr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Verlon

Pohorka
Mitglied seit
05.09.08
Beiträge
5.631
Aber was ich nicht glaube ist, dass Touch ID mit Face ID in einem Gerät kombiniert werden wird. Das halte ich für Humbug. Für was sollte das gut sein? Das treibt nur die Entwicklungs- und Produktionskosten in die Höhe, ohne Mehrwert.
mich würde es aufgrund der höheren Produktionskosten wundern, wenn es so kommt.

Ich habe gerade das Galaxy S10 hier (meine Freundin möchte es haben). Das ist echt erstmal ne Umgewöhnung, wieder den Finger auf den Fingerprintsensor zu legen, statt einfach nichts zu machen.
Trotzdem, FaceID ist nicht in allen Situationen perfekt, daher wäre ne Kombi schon cool. Obwohl ich das aus Sicherheitsgründen eher kritisch sehe. Zwei parallele Zugangsmöglichkeiten sind unsicherer als einer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schupunkt

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
13.12.14
Beiträge
3.356
Obwohl ich das aus Sicherheitsgründen eher kritisch sehe. Zwei parallele Zugangsmöglichkeiten sind unsicherer als einer.
Warum sollten zwei unsicherer sein? Vielleicht wäre eine Verknüpfung der beiden an gedacht, dann bräuchte man Finger und Gesicht zum entsperren, das würde es sogar sicherer machen. Ich kann mir vorstellen das es Berufe gibt, wo das durchs Sinn machen könnte, bei nen Firmenhandy.
 
  • Like
Wertungen: Mrs. Peggy

Thaddäus

Golden Noble
Mitglied seit
27.03.08
Beiträge
15.804
Dieser Kuo geht mir langsam auf den Zeiger. Ok, alles schön, nur soll sich dann später niemand beschweren, die Keynotes seien langweilig und vorhersehbar...