1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cola Tastatur, Protection plan?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von AJ Dream, 04.01.10.

  1. AJ Dream

    AJ Dream Granny Smith

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    14
    Hi,


    habe ausversehen cola über meine tastatur verschüttet
    Die Enter Taste klebt besondern und die lösch Taste


    Ich habe den Protection Plan, und wollte wissen ob ich mein macbook einschicken kann?!


    Falls dies nicht funktioniert, kann ich diese bei Gravis,Media Markt etc. austauschen lassen?

    Wenn ja, was würde das kosten?


    Danke



    AJ
     
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ist natürlich nicht durch den ACPP abgedeckt.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wenn deine Versicherung selbstverschulden nicht abdeckt geht das nicht. Der Protection Plan deckt sowas nicht ab.
     
  4. AJ Dream

    AJ Dream Granny Smith

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    14
    ok Danke


    kann ich einzelne tasten austauschen lassen oder muss es die ganze tastatur sein?

    was würde es kosten ein paar tasten austauschen zu lassen bzw. reinigen zu lassen?
     
  5. wellknownasmax

    wellknownasmax Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    539
    Versuche doch zunächst mal die Taste zu entfernen, mit ein wenig Wasser und Ohrenstäbchen die entsprechenden Stellen zu reinigen.
     
  6. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Tasten ausbauen und reinigen wird schwer, unmöglich.
    Mach das Book auf und schau nach ob innen Reste sind. Wenn nicht, neues Topcase und drauf damit.
    Macht etwa 90€ + halbe Stunde Arbeit.
     
  7. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Höchstwahrscheinlich ist die Platine darunter im Eimer. Da wird es mit einem Tastentausch nicht getan sein.
     
  8. Lavasso

    Lavasso Prinzenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    550
    Ich habe meine Tasten auch schon mal alle runter genommen. Ist zwar ein wenig Fummelarbeit. Geht aber eigentlich ganz gut.

    [YT]jSpPlMdGvVI[/YT]


    Viel Glück :)

    //EDIT:
    Der bietet auf Anfrage Tasten für alle MacBooks an:

    hXXp://cgi.ebay.de/TASTE-fuer-APPLE-MACBOOK-13-TASTATUR-TOPCASE-MAC-TASTEN_W0QQitemZ230418215389QQcmdZViewItemQQptZLH_DefaultDomain_77?hash=item35a5fef1dd


    Bei ebay findest Du auch gesamte Tastaturen
     
  9. iMorris

    iMorris Carola

    Dabei seit:
    12.11.09
    Beiträge:
    114
    Also ich würd bei apple mal gratis anrufen und nachfragen.
    Wenn du nen ACPP hast, dann denke ich sie könnten Kulanz zeigen.

    Das mit Tasten selber ausbauen würde ich sein lassen. Hab ich mal bei nem alten IBM gemacht und da ist dann das weiße Ding da drunter gebrochen. Das wars dann für die Taste, weil ich mir deshalb keine extra Tastatur holen wollte, gabs von da an keine Fs mehr in meinen Texten :D
     
  10. AluBook

    AluBook Meraner

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    231
    Mach Ihm mal keine falschen Hoffnungen. Das hat absolut nix mit Kulanz zu tun, denn er hat selbstverschuldet was drüber geschüttet, da wird Apple auch mit ACPP absolut nix machen ;)
     
  11. MacBook10

    MacBook10 Gala

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    48

    Da wer ich mir nicht so sicher, auf jeden Fall mal anrufen bei Apple!
     
  12. Der-Engel05

    Der-Engel05 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.08
    Beiträge:
    128
    Ich hatte dies mit Grapefruitsaft gemacht.

    Die Tasten haben auch geklebt (übrigends die gleichen). Wollte dies erst durch einen Apple Service "putzen" lassen. Sollte 100€ kosten.

    Meine Frau hat dann Fensterreiniger, ein dünnes Tuch und einen Spatel genommen und hat die dann unter die einzelnen Tasten durchgezogen. Der Erfolg: Nichts klebt mehr.

    PS: Das restliche Innenleben scheint unversehrt geblieben zu sein.
     
  13. Cullen

    Cullen Damasonrenette

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    487
    [Beitrag von Apfeltalk entfernt]
     
    paul.mbp gefällt das.
  14. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Das ist Versicherungsbetrug, weiß gar nicht wie man auf die Idee kommt, sowas hier vorzuschlagen...
     
    dobe gefällt das.
  15. Cullen

    Cullen Damasonrenette

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    487
    ich dachte mir schon das sowas kommen wird. ich habe nichts vorgeschlagen, nur vermutet. es kann doch sein dass sein freund die cola ueber sein book gekippt hat. in diesem falle zahlt die versicherung seines freundes.
     
    Jamsven gefällt das.
  16. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    Also ein Anruf beim Apple Care Service kann nicht schaden, aber ich mache dir da keine großen Hoffnungen. Es ist schlicht und ergreifend deine Schuld.
     
    salome gefällt das.
  17. FrankR

    FrankR Johannes Böttner

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.157
    Ja und deshalb hast Du auch die Smileys so geschickt platziert. BTW: Wenn die Versicherung zahlt, steigen letztendlich die Prämien für alle anderen Versicherten - aber viele scheinen dieses Solidarprinzip nur in eine Richtung zu verstehen...
     
    dobe gefällt das.
  18. Cullen

    Cullen Damasonrenette

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    487
    es gab vor jahren mal einen jungen dem photoshop oder sowas, schlicht zu teuer war. eine kurze mail an apple mit der bitte um eine preissenkung, da er ein armer schueler sei, der jedoch unbedingt auf das programm angewiesen ist, es sich aber nicht wirklich leisten kann. apple schickte ihm wenige tage spaeter das programm zu. vermutlich wars apple egal, da er es sich eh ausm netz saugen haette koennen. so haben sie aber fuer schlagzeilen gesorgt :)
     
  19. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Nachdem im ersten Beitrag eindeutig davon gesprochen wird, dass der Schaden selbst verursacht worden ist, erscheint eine Vermutung dieser Art doch recht "gewagt".


    Aber ungeachtet der Tatsache, dass auch Unternehmen (inkl. Apple) leider regelmäßig im Bereich der rechtlichen Grauzone operieren, so ist dies Anstiftung zum Betrug. Mich wundert in diesem Forum immer wieder, wie ungeniert von verschiedenen NutzerInnen (Versicherungs-)betrug oder das Erschleichen von Garantieleistungen als opportune Lösung aufgezeigt wird.
     
    don.chulio gefällt das.
  20. artiste

    artiste Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    817
    Was nicht heißt das sie jedem alles schenken.

    Der Unterschied zwischen dem beiden Stories ist das der eine, ich sag mal "ungeschickt" war, und der andere kein bzw. wenig Geld hatte.

    Nur wegen solchen Stories darauf zuhoffen das Apple einem alles nachschmeißt ahlt ich für überholt.

    Zumal es hier nicht um ne Photoshop-Lizenz geht, sondern um die Garantie eines Gerätes.
     

Diese Seite empfehlen