1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Codecs? Codecpacks?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von richiee, 30.03.06.

  1. richiee

    richiee Gast

    Ich frag einfach mal hier:

    Gibt es gute Codec-Packs, sodass ich auf meinem neuen Mac endlich alle Filme abspielen kann? (Habe zB ein paar .avi-Dateien, bei denen QT nur schwarz zeigt und man anfangs für 1 Sek Sound hat).

    Danke!
     
  2. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    eigentlich gibts zu diesem thema bereits hunderte von threads und in jedem anfängerthread zu den üblichen programmen steht es auch.
    vlc ist das programm deiner wahl, wenn es um avis geht.
    alternativ auch der mplayer.

    gruss

    jürgen
     
  3. civi

    civi Gast

    Hol dir kostenlos VLC, Mplayer, DicX Codec und 3ivX.
     
  4. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    hol die auch flip4mac, das ist ein windows media plug-in für qt. avi's sind so ne sache, weil avi so ein container ist, in dem alles mögliche stecken kann. oft isses divx, aber auch manchmal mp4 oder noch irgendwas andres, wie z. b. windows media.
     
  5. richiee

    richiee Gast

    Hi,

    nochmal ich. Habe jetzt ein wenig rumgesucht, ein Codecpack jedoch nicht gefunden. Und es ist natürlich blöd für mich jetzt Filme mit VLC abzuspielen (obwohl das Teil echt gut ist), da ich auch gerne die Front-Row-Funktion nutzen würde.
     
  6. bluejay

    bluejay Ingol

    Dabei seit:
    27.12.03
    Beiträge:
    2.082
    Die wichtigsten Codecs für QT sind ja schon genannt. Hier für Dich noch die Links:
    Die aktuelle Version des VLC Media Players (entschuldigung, habe gerade nur den MacUpdate Link zur Hand) ist derzeit 0.8.5a2 (die Entwicklungsversionen laufen aber erfahrungsgemäß recht stabil, nicht abschrecken lassen).
    Wenn Du deine Clips in VLC zum laufen bekommst kannst Du in den Informationen nachsehen, welcher Audio-/Videocodec im .avi-Container drinsteckt.
     
  7. Easyman

    Easyman Gala

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    50
    Hmm schwach, dass es da kein Codecpack gibt. Also ist man gezwungen den VLC zu benutzen? Sowas ist doch kagge... ich hätt das nämlich auch ganz gern, dass die Filme dann auch über FrontRow laufen... aber bei Apple geht ja nix....
     
  8. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Dann gib mir doch deinen Mac, ich zahl sogar das Porto....
    Oder versuchs mal mit Perian:perian.org. [Gefunden durch Suchen]
     
  9. Easyman

    Easyman Gala

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    50
    Danke, damit gehts!
     
  10. Juni884

    Juni884 Gast

    Perian
    Flip4Mac
    VLC
    MPlayer
    Quicktime

    und ich konnte bisher alles abspielen.
     
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das scheint ja wesentlich unübersichtlicher zu sein, als bei einem Windows Codec Pack. Ich habe mal Perian installiert. Mal sehen wie das geht.

    Nö, geht nicht vernünftig.

    http://www.f1blog.org/wp-content/McNish Interview (Japan02).avi

    Dies Video geht nur wenn ich Divx installiere (kostet nach einiger Zeit Geld). Und dann muss ich es auch in dem blöden Divx Player aufmachen, damit es läuft. Ich will doch nicht für jedes blöde Fomat einen eigenen Player!! Das sollte als Pluggin für Quicktime laufen.

    Gibt es denn keine venünftige Lösung?
     
  12. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Habe hier nur Perian & Flip4Mac installiert und kann mir das Video ohne Probleme ansehen, auch im Browser.
    Vielleicht solltest du die QuickTime-Einstellungen mal durchgehen.
     
    gugucom gefällt das.
  13. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Hi Freddy, was sollte da denn eingestellt werden. Kannst Du mal eine Konfiguration posten?

    Edit: Ich habe den Mac mal hoch und unter gefahren und jetzt geht das Video auch mit der Divx Installation.
     
    #13 gugucom, 20.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.09
  14. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
  15. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Danke, ich hatte ein paar Dinge anders.

    Die Qicktime Story war recht interessant.
     

Diese Seite empfehlen