1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Coca Cola - oder: Wo kommen bloss die Gutscheine her? ;)

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von true_joshua, 10.03.08.

  1. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Die Preise sind ok, aber ich frage mich immer wieder woher die kommen.
    Gibts da ein Programm für?
     
  2. dark-hawk

    dark-hawk Ontario

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    342
    geh mal in den nächst besten Lebensmittelladen/Tankstelle o.ä. kauf dir eine Flasche Coke (besser 4) und schraub den Deckel ab. In selbigem befindet sich ein Code der ein viertel Song bei iTunes wert ist.
     
  3. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Ja nee, iss klar....
    Und wenn ich dann 200 Songgutscheine haben will rennt jemand los, und kauf mal eben 800 Colaflaschen an der Tankstelle. Sorry, aber so naiv bin ich nicht!

    Schau dich mal um, wieviele mittlerweile die Codes anbieten.
     
  4. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Es soll auch Leute geben, die in einem Getränkemarkt arbeiten und die Deckel abschrauben;)
     
  5. dark-hawk

    dark-hawk Ontario

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    342
    Ich glaube du bist noch viel zu naiv (sorry :p ) du kannst die Deckel (ohne Flasche) bei ebay in Tausenderpacks kaufen. Diese Deckel kommen dann meist von irgendwelchen Getränkehändlern die selbige in einer Ruhigen Stunde abschreuben und sich bei ebay noch ne Mark nebenbei machen. Dann gibt es wieder Leute die kaufen diese Deckel tippen die Codes ein und verkaufen 200 Songs für 75Euro (für die tipparbeit durchaus ok). Gib mal einfach in der Ebaysuche "coke deckel" ein, du wirst staunen.
     
  6. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    wie gesagt, ich habe mal welche bei ebay gekauft, das waren neon gutscheine.
    sie hat 1000 songs bei neon gewonnen..
     
  7. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    naja ich glaub nicht dass sich leute die arbeit machen.
    ich hab auch mal codes von cokefridge gekauft.
    da gibt es viel zu viele einschränkungen.
    man darf nur 50 codes pro woche und nur 10 songs pro woche dort eingegeben und einlösen..
    und man kann die codes nicht mal reinkopieren...
    also das ist eine scheiß arbeit...
     
  8. dark-hawk

    dark-hawk Ontario

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    342
    och da gibt es mittel und wege um die einschrenkungen zu umgehen, zb mehrere accounts, und es gibt viele leute mit viel zeit, sieht man auch daran das teilweise komplette accounts beiebay verkauft wurden mit bis zu 3000 eingetragenen coins.
    ich sag ja auch garnicht das diese gutscheine hier von coke sind, aber das ist in der regel der weg wie viele an die gutscheincodes kommen, und ein programm dafür gibt es nicht.

    ah hier zb: Artikelnummer 130204767651, 505 eingetragene Codes, entspricht 126 Songs
    zugegeben, hier schlägt die 10Song Beschränkung zu
     
  9. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    *rofl*
    Sorry, aber so einen Q... hab ich lange nicht mehr gehört.
    Du sagst, dass in den Deckeln ein Code für einen 1/4 Song zu finden ist.
    Wie kommt es dann, dass ich für 100 Songs auch nur 100 Codes bekomme und nicht 400?
    Und was hat das bitte mit naiv zu tun, wenn ich deinen Ausführungen nicht glaube???

    @Zapho: Die Codes lassen sich sehr wohl per Apfel C bzw. Apfel V kopieren. Mann muss sie nicht abtippen! Ich hab das selbst schon gemacht.
     
  10. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902


    nee da gibt es unterschiede..
    also bei coke bekommst du für 4 deckel codes 1 itunes song.
    also 100 deckel, 25 songs.
    aber dann gibt es nochmal extra codes die man direkt bei itunes eingibt und dort bekommt man pro code einen song.

    klar kannst du sie kopieren bei coke. aber ein code setzt sich aus 4 blöcken mit 4 ziffern zusammen.
    dann musst du pro code 4 mal kopieren und einfügen.
    naja dann ist abtippen schneller
     
  11. Nikolai85

    Nikolai85 Auralia

    Dabei seit:
    01.12.06
    Beiträge:
    202
    Die Codes von Coca Cola kann man nicht verkaufen, die werden direkt auf dein iTunes gespielt.
    Mein Bruder arbeitet nämlich im Getränkemarkt und die Idee hatte ich auch schon :p
     
  12. dark-hawk

    dark-hawk Ontario

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    342
    Tja da muss ich sagen hast du leider keine Ahnung wie das läuft und Quatsch erzähl ich auch nicht also nochmal genauer:
    du hast einen Deckel, da steht ein Code für Cokefridge drin, der ist ein 1/4 Song wert, den gibst du aber nicht bei iTunes ein sondern bei Cokefridge. Hast du dort mindestens 4 Codes eingetragen kannst du diese 4 in einen Songgutschein umtauschen, per Klick auf der Cokefridgeseite wird dieser dir dann im iTunesaccount gutgeschrieben. Man kann diesen Code aber auch aus dem Link holen und Manuel im iTuneaccount gutschreiben lassen. Wenn du 100 Codes bekommen hast spiecht das ganz deutlich für Cokefridge, denn bei den meisten anderen (die Neo-Aktion kenn ich allerdings nicht so genau) bekommst du für 100 Songs auch nur einen Code, wie bei den iTunes-Karten auch.
     
  13. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902

    ja dafür werden ja dann accounts gegründet, auf die man die codes dann bei coke lässt und der käufer kann dann die codes in sein itunes übertragen, aber auch nur 10 pro woche.
    ziemlich lästig...
     
  14. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Ich habe mich doch weiter oben laut gefragt, dass ich gerne wüßte wo diese Codes herkommen (1 Code pro Song, wie sie auch hier angeboten werden) und nicht welche Arten von Codes es außerdem gibt und wie man daran kommt.

    Also, ich fass dann nochmal zusammen: Es gibt zum einen die Getränkehändler/Cola-Mafia ;)
    aber woher kommen die 50/100/200er Codes (1 Code pro Song) die hier bzw. vielfältig in der Bucht angeboten werden?
     
  15. dark-hawk

    dark-hawk Ontario

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    342
    Doch kann man, hat man zb kein iTunes installiert oder verweigert dem Browser den Link direkt an eine Anwendung weiterzugeben (geht zb unter Windows) hast du nur den Link im Browser stehen und da steht der Code drin, hab ich selbst schon gemacht.
     
  16. dark-hawk

    dark-hawk Ontario

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    342
    Ja aber genau dieser einzelne Code kommt von Cokefridge. Da du die vier Coladeckel-Codes bei Cokefridge auf der Seite in einen iTunescode umtauscht. Dann hast du einen Code der genau einen Song wert ist
     
  17. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Also, wenn das wirklich so ist, dann danke ich für die Auskunft und bitte um Entschuldigung für meine Ungläubigkeit!
     
  18. Nikolai85

    Nikolai85 Auralia

    Dabei seit:
    01.12.06
    Beiträge:
    202
    40 pro Woche, da jeder Haushalt bis zu 4 CokeFridge Accounts haben darf.

    Aber trotzdem ne lästige Tipparbeit und ich glaube die sind nur 6 Monate bei iTunes gültig, das bedeutet:

    40 - 1 Woche
    80 - 2 Woche
    120 - 3 Woche
    ..........
    400 - 10 Woche
    ..........
    1000 - 25 Woche und dann sind die alten ja schon wieder abgelaufen ....
     
  19. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Wer macht sowas? Vor allem, wer wandelt 800 Codes auf diese Art in 200 Codes um damit ca 70 Euro zu verdienen? *kopfschüttel*

    @Niko: Die meinen waren 12 Monate gültig!
     
  20. Nikolai85

    Nikolai85 Auralia

    Dabei seit:
    01.12.06
    Beiträge:
    202
    Dann sollte ich ja mal auf meinen Bruder zurück greifen der im Getränkemarkt arbeitet.

    Und nochwas zu dem "Vorwurf" Songs für Codes. Ich finde nichts daran ist verwerflich, Apple plant ja ein, dass Leute die Codes benutzen, also darf ich doch auch alle Codes benutzen die jemand als Deckel nicht benutzen will!
     

Diese Seite empfehlen