1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Cinema Display mit LED-Beleuchtung wird ausgeliefert

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 26.11.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Das am 14. Oktober 2008 zusammen mit den neuen MacBooks vorgestellte Cinema Display hat zu Beginn wenig Liebe erfahren: Im Internet und auch auf Apfeltalk war die Meinung von Fans zu hören, dass das Design nicht mit dem 'klassischen' Cinema Display mithalten könne, der MDP-Anschluss gegenüber Anwender älterer Macs eine Frechheit sei. Nun wird es für das Gerät ernst: Wie Macworld berichtet, wird der Bildschirm nun mit leichter Verspätung ausgeliefert. Konzipiert als idealer Docking-Bildschirm verfügt das 849 Euro teure Gerät über einen MagSafe-Anschluss, drei USB 2.0-Ports, iSight, Lautsprecher und einen MiniDisplayPort-Anschluss - Macs, die nicht über die neuartige Grafikschnittstelle verfügen, bleiben außen vor. [/preview]

    via MacWorld
     

    Anhänge:

    • cd.png
      cd.png
      Dateigröße:
      23,4 KB
      Aufrufe:
      590
  2. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Ich bin gespannt :)
    Danke für die News.


    btw: Ist der Preis immer noch ganz schön happig, wie auch bei den alten Cinemas...
     
  3. DOCa Cola

    DOCa Cola Macoun

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    117
    ich bin mal auf einen test gespannt, wie sich das display so schlagen wird
     
  4. Seogoa

    Seogoa Morgenduft

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    166
    Ich frage mich ja echt warum Apple in diesem Hardware Segment mit so Hohen Preisen um sich wirft. Anscheinend muss es ja genug Kunden geben die sich in dieser Preisklasse einen LCD Monitor von Apple holen obgleich es von anderen Herstellern Modelle zu günstigeren Konditionen gibt, ohne sich groß von Apples Leistungsmerkmalen zu unterscheiden. Ich denke nicht das ein USB Hub und /oder eine iSight den Preis so enorm in die Höhe treiben
     
  5. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Nur mal so zum Verständnis: Ich kann meinen "alten" iMac von anfang diesen Jahres nicht an das neue Display anschließen, weil mir der MiniDisplayPort-Anschluss fehlt???
     
  6. Seogoa

    Seogoa Morgenduft

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    166
    Richtig, bislang sind mit diesen MiniDisplayPort nur die neuen Macbooks ausgestattet. Aber es müssten evt bald neue Adapter kommen mit denen das dann auch von den alten Anschlüssen möglich wäre.

    EDIT: Ein Adapter wird erst im Dezember veröffentlicht und soll stolze 99€ kosten.
    Hier die News dazu.
     
  7. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Super...dann sollten jetzt auch langsam mal die neuen In-Ear-Headphones kommen....o_O
     
  8. Hellokittyhater

    Hellokittyhater Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    07.11.08
    Beiträge:
    312
    Dann such mal nach einen Display mit LED-Backlight und du wirst sehen, dass Apple da gar nicht so teuer ist...
     
  9. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    hmm, lenovo L2440x zb. hat sogar nen usb hub (4 anschlüsse) und mein altes PB kann auch dran ;) und preislich deutlich drunter.

    Aber stimmt, das war auch der einzig vergleichbare günstigere.
     
  10. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    hinzu kommt, dass es eine art docking station ebenfalls beinhaltet. meines wissens wird das book auch über den miniport aufgeladen, usb laufen darüber, etc... und wenn man eine docking station davon noch abrechnet, dann ist es schon weitaus weniger...
     
  11. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Hö? Da ist ein Magsafe Anschluss dran. Das Book wird doch nicht über den MiniDP aufgeladen .. tztztz :) ;)
     
  12. Flinx

    Flinx Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    525
    Nee, das ist der Adapter, den Du brauchst, um ein 30" Display mit dem Display Port zu befeuern.

    Einen Adapter für die handelsüblichen DVI-Anschlüsse auf Display Port gibt es meines Wissens noch gar nicht (ist aber sicher nur eine Frage der Zeit).

    Flinx
     
  13. Flinx

    Flinx Adams Apfel

    Dabei seit:
    22.04.08
    Beiträge:
    525
    Das ist neben dem Preis sowieso das allerschärfste. Statt alles über ein Kabel laufen zu lassen, benötigt man drei (Display, USB und MagSave), die so zusammengebunden sind, dass der Anschluss nur bei den neuen MacBooks sinnvoll ist:

    [​IMG]

    Sieht auf den Bild schon elegant aus, ist aber ein Schlag ins Gesicht für alle Besitzer eines alten Macbooks.

    Flinx
     
  14. treegartner

    treegartner Starking

    Dabei seit:
    31.10.06
    Beiträge:
    216
    Naja, richtig gemacht wär eine Dockinglösung über EIN (==1 ) Kabel. Von mir aus der nächste propietäre Standard oder eine Neuentwicklung. Aber ich finde es schwach dass sie keinen zusätzlichen, zu älteren MB/PB/MBP und handelsüblichen PCs, kompatiblen Anschluss (DVI, HDMI von mir aus), dazugegeben haben.

    Und die Lösung mit den 3 Kabeln dranpfriemeln find ich alles andere als Elegant.
     
  15. orky

    orky Querina

    Dabei seit:
    15.01.08
    Beiträge:
    185
    allein die möglichkeit mein Netzteil in der tasche zu lassen und nicht jedesmal rausnehmen zu müssen wenn ich zuhause bin ist mir 800€ wert!!!
     
  16. Ronald011

    Ronald011 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    671
    Warum schreibst Du Netzteil groß?:oops:
     
  17. hellboy123

    hellboy123 Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    751
    weil Netzteil ein Nomen ist? o_O
     
  18. heykonsti

    heykonsti Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    830
    in kürze..:oops:
     
  19. chris85

    chris85 Carola

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    112
    "Möglichkeit" und "Tasche" auch. ;)

    Es ist völlig richtig, dass die Cinema Displays rein vom Kosten-/Nutzenfaktor her keinen Kauf rechtfertigen. Wäre auch noch nie auf die Idee gekommen, mir eines zuzulegen.
    Als Arbeitsgerät würde mich schon allein das Glänzen stören.

    Als passende Docking-Station für die MacBooks sicher keine schlechte Idee.
    Wobei man sich für den Aufpreis zu einem vergleichbaren Gerät locker auch ein zweites Netzteil anschaffen könnte, was dann permanent zuhause bleibt. Im Endeffekt würde das dann doch in der Kombination (Netzteil + USB-Hub, den eh fast jeder Monitor hat) aufs gleiche rauskommen..?
     
  20. chinoCHINOchino

    chinoCHINOchino Alkmene

    Dabei seit:
    21.07.08
    Beiträge:
    33
    Hatte schon vor einer Woche dem Apple Tech-Support ne Mail geschickt mit der Anfrage, ob Adapter von Mini-DVI bzw DVI auf MDP kommen. Allerdings war die Antwort, das derzeit noch keine Adapter produziert werden und man weiteres erst mit der Einführung auch bei den Resellern vor Ort erfahren wird. Ich denke das Display wird erst einmal als exklusives Schmankerl für die neuen Books herhalten und erst später abwärtskompatibel gemacht...
     

Diese Seite empfehlen