1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cinema Display geklaut...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von MasterDomino, 26.11.07.

  1. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Hallo liebe Apfeltalker!

    Hier mal eine kleine Story, die sich letzten Freitag bei mir auf der Arbeit ereignete.

    Ich arbeite in einer Filmfirma und dort hat jeder Editor einen Mac mit einem 23-Zoll-Cinema-Display. Am Freitag sind wir dann in neue Räumlichkeiten umgezogen, es ist zwar noch das gleiche Gebäude, aber ein Stockwerk tiefer. Also haben wir den ganzen Kram runtergeschleppt und begonnen es unten wieder alles aufzubauen und zu verbinden.

    Wir haben im Moment fünf Schnittcomputer hier und vier davon waren schon verbunden als uns plötzlich ein Netzteil für eines der Cinemadisplays fehlte... Wir haben wie verrückt gesucht und es einfach nicht finden können. Dann fällt uns Blitzmerkern plötzlich auf: "Wo ist eigentlich das Cinema Display selbst?" Nach kurzem Suchen kamen wir dann zum Schluss, dass es wohl gestohlen sein musste. Das war zwar recht unwahrscheinlich, aber nicht ganz auszuschließen (im Studio nebenan wurde gerade eine Live-Sendung aufgezeichnet).

    Naja, wir haben dann halt die Polizei angerufen und die kamen dann auch recht schnell, haben das alles aufgenommen, konnten aber auch nichts großartiges machen.

    Wenigstens haben wir das Netzteil zum Cinema Display doch noch gefunden.


    Heute stellt sich dann raus, dass ein junger Mann (schätzungsweise so 17-18 Jahre alt), den wir von einer Umzugsfirma zum Schleppen bestellt hatten (und den ich schon wieder komplett vergessen hatte...) anscheinend am Samstag zu einem der zwei isländischen Apple-Händler gegangen ist und - haltet euch fest - nach einem Netzteil für ein Cinemadisplay verlangt hat, ohne ein kaputtes vorweisen zu können. Da Apple natürlich entsprechend informiert war, nach so etwas Ausschau zu halten, hatten wir den jungen Mann dann recht schnell am Telefon ("Ja, ich hab das Netzteil nur für einen Freund besorgen wollen." "Wie heißt denn der Freund?" "Äääääääääääääähhhh...").

    Ziemlich dreist sowas. Und das obwohl der bei der Umzugsfirma angestellt war, da erwartet man sowas ja nicht unbedingt... Und das auch noch in einem Land mit einer der niedrigsten Kriminalitätsraten der Welt.

    Und selbstverständlich auch eine Memo an uns selbst und an alle: Selbst wenn man im Umzugschaos steckt, sollte man immer noch ein Auge auf die Sicherheit und auf wertvolle Gegenstände haben.

    Und ich bin froh, dass es nicht mein Powerbook erwischt hat. :eek:


    Gruß, MasterDomino
     
  2. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Na da hast ja nochmal Glück gehabt :)
     
  3. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Naja, ich eher weniger...

    Ich bin ja nur ein kleiner Angestellter und hätte es sowieso nicht zahlen müssen.
    Und Aktien halte ich auch keine. ;)

    Gruß, MasterDomino
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Kriminalität gibts leider überall...o_O

    Aber schon eine aufregende Geschichte!
     
  5. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699

    Ja ich bibbere immer noch vom lesen ;)

    Der gute Mann hat wohl nicht damit gerechnet, dass die da gleich so schnell informiert sind, und ein Netzteil für ein ACD zu kaufen ist ja auch nicht wirklich eine Aktion bei der man i.d.R. des Diebstahls bezichtigt wird ;) So klein ist Reykjavik (wrsl total falsch ^^) ja auch nicht.
     
  6. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Hat die Firma den Monitor wiederbekommen? Ich würde den jungen Mann die Härte des Gesetzes spüren lassen, vielleicht erteilt ihm das eine Lektion. Aber ihr habt ja die Anzeige bei der Polizei aufgegeben.
     
  7. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Öhm. Doch. Reykjavík ist sehr klein.
    Leider ist dem jungen Mann nicht aufgefallen, dass beim Umzug ebenfalls die ganze Zeit ein Apple Mitarbeiter dabei war, um den Server wieder ans Laufen zu kriegen... Und bei nur zwei Apple-Läden in Island ist es nicht schwer denen zu sagen mal ein Auge offen zu halten.

    Noch nicht, ich weiß nicht genau, was der Status ist, aber natürlich bekommen wir ihn früher oder später zurück. Da das bei der Polizei aufgegeben wurde, will ich auch denen überlassen, wie die das weiter handhaben, ich bin jetzt auch nicht rachsüchtig und wünsche ihm die Pest an den Hals... o_O

    Gruß, MasterDomino
     

Diese Seite empfehlen