• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Cinema Display 20"

Tommi

Kaiserapfel
Mitglied seit
29.04.04
Beiträge
1.708
@ Cyrics: Gilt denn nicht das Argument das ich eher noch einen FireWire Port mehr brauche als einen S-Video Ausgang? o_O
 

effzehn

Luxemburger Triumph
Mitglied seit
07.02.05
Beiträge
510
Wenn man einsvier für nen TFT ausgiebt (23" cd), leg ich n Fuffi drauf und hol mir nen gescheiten Eizo S2410W. Alles andere wäre verblendet. (im wahrsten Sinne :p )
 

high-end-freak

Herrenhut
Mitglied seit
16.12.05
Beiträge
2.289
Cyrics schrieb:
*seufz* wieso dann noch diesen Thread mal ehrlich gefragt? Ist doch sowieso schon alles gesagt, so wie ich das hier lese. Apple Cinema Display = super! Also kaufen, los, ohne Blick auf andere Displays :)

Das Philips 200W6CS ist es ganz sicher nicht wert betrachtet zu werden. Kostet ja nur schlappe 350 Euro weniger...

Das Belinea 102035W ist es sowieso nicht. Ist halt so unbekannt... kein großer Apfel drauf. Kostet 360 Euro weniger...

das DELL-Display, welches direkt vor mir steht und wunderschön aussieht, kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen wieso es stylisch schlechter aussehen soll. Hier geht es aber wohl nur um Geschmack und den Apfel. Find ich ehrlich gesagt schade, weil vernünftige Argumente einfach nicht zählen. Aber wer 350 Euro einfach mehr zahlen will... dafür kriegt man locker schon ein 23 Zoll von anderen Firmen, so teuer wie das 20 ACD ist.
du hast schon recht, Torsten. der philips klingt gut. und hat das gleiche paneel wie das ACD. aber wie siehts mitm wiederverkaufswert aus? ich find, dass die ACDs bei ebay fuer irre viel geld weggehen. das firewire hub find ich beim ACD auch praktisch, hab am pb ja nur 2 stueck. der dell ist auch gut designt. aber der apple eben besser:p :-D . der philips sieht aber auch nicht schlecht aus. zwar hol ich die 350 maeuse beim wiederverkauf nicht wieder rein, aber einen teil davon bestimmt. ganz sicher. und nen s-video brauch ich halt nett, nen 2, monitoreingang auch nett, hab nur einen rechner. usb-hub habe ich. pivot...ist sicher cool. ich weiss aber nicht, wofuer ich das brauche. in deinem review hast du ja geschrieben, dass man damit nicht arbeiten kann. nur gucken. und das bringt mir nett viel. wozu hab ich ne mighty mouse mit scrollrad? ne DINA4 seite passt auch ohne pivot drauf. und ich hab grad das geld fuer das ACD. und fuer den preis des ACD 20" nen 23" eines andren hersteller zu kaufen...brauch ich alles nett. ja, und es geht auch um den appel darauf:p es sieht eben cool aus. ich muss nochma genau rechnen. wenns reicht, nehm ich das ACD. wenn nicht, vielleicht den dell:-D .
 

Cyrics

Neuer Berner Rosenapfel
Mitglied seit
01.04.05
Beiträge
1.973
jeder soll machen was er für richtig hält... aber was ich wohl bereut hätte bei meinem damaligen Monitorkauf (die Vorüberlegung für diesen hat etwa 3 Monate gedauert...), dass ich mich nicht richtig über konkurrierende Modelle informiert hätte.

Allein schon die Entscheidung welches Panel man wählen sollte... dann die Frage welche Auflösung... dann auf die Kontrast und Helligkeitswerte achten... dann Qualitätsunterschiede, Ausstattung, Erfahrungsberichte... all das Ganze unter einen Hut bringen. Das war für mich zumindest wichtig.

Wenn man selbst von den Kauf überzeugt ist, dann soll man es halt durchziehen. Ich hab immer das Problem, dass ich schnell mit meinen Entscheidungen hadere im Nachhinein durch Kritik von Freunden oder negativen Erfahrungsberichten.

Das Problem mit der Pivot-Funktion liegt einfach am iBook. Es hat nur einen Grafik-Speicher von 32MB. Mit dem Powerbook merkt man noch nicht mal etwas was Ruckeln sein könnte. Also da liegen Welten dazwischen....

S-Video oder Composite ist natürlich Spielzeug... ich hab nur meinen DVB-T Receiver dran hängen und gucke dort immer mal. Ist halt ein wunderbares Bild. Muss mich mal informieren, ob ich auch eine Konsole anschließen kann.

Wegen dem Firewire-Hub... ich genau 0.0 Firewire-Geräte.. dagegen hab ich etwa 8 USB... das war für mich sehr kaufentscheidend ;) auch wenn Apple den Firewire-Port propagiert, ist dieser doch mehr als unwichtig geworden im Verlaufe der Zeit... entweder es ist Zeit für etwas überragend Neues oder.... keine Ahnung. Muss jeder für sich wissen.
Von USB-Hubs kann ich auf jeden Fall nicht genug kriegen... die 2 am iBook, 4 am Display und 2 an der Tastatur reichen gerade so...

wie dem auch sei... ich will niemanden den Spaß verderben mal hemmungslos im Kreis zu drehen. Aber wenn es um den Display-Kauf geht, dann sollte man wenigstens eine vernünftige Entscheidung treffen. Hier ist die Konkurrenz einfach übermächtig, und da geht es nicht um belanglose Vergleiche wie Windows vs. OS X oder Mac vs. PC. Denn da gewinnt jedesmal Apple. Aber bei den Displays herrscht einfach eine Konkurrenz bei der Apple nicht mithalten kann und höchstens durch Liebhaber in dem Bereich noch verkauft.

Ich will auch hier keinen DELL verkaufen, obwohl es manchmal so rüber kommen mag, sondern dieses Display ist sein Geld alle mal wert gewesen, und dafür hätte ich auch 300 Euro mehr gezahlt. Von dem Bild, von der Leistung, vom Stromverbrauch, von den Funktionen, der Handhabung etc. ist es einfach nicht zu schlagen. Das ACD ist nichtmal höhenverstellbar...

PS: und ich find das Display von Belinea auch sehr fein... hier gab es auch jemanden, der sich das Philip Display gekauft hatte... vielleicht kann man ihn mal um ein Erfahrunsbericht bitten etc.
Also auch das DELL-Display hat Unmengen von Konkurrenz, und die ist nicht zu verachten...
 

smb

Johannes Böttner
Mitglied seit
27.08.05
Beiträge
1.170
Cyrics schrieb:
Das ACD ist nichtmal höhenverstellbar...
auch dieses Contra-Argument wird bei den meisten nicht ziehen...bei mir zB nicht

so und nun lassen wir jeden nutzen was er für richtig hält, sonst hol ichs Popcorn :)
 

high-end-freak

Herrenhut
Mitglied seit
16.12.05
Beiträge
2.289
ich dachte, dass TN paneele nicht so gut sind...und das belinea hat doch tn.

ps. ich BIN liebhaber und spinner. wenn ich mich 'zamreisse, dann wirds der apple. ich hab naemlich mehrere fw-geraete :D. und ein 7-fach usb-hub von belkin. mehr brauch ich nicht :)
 

abstarter

Spätblühender Taffetapfe
Mitglied seit
26.11.04
Beiträge
2.788
ich habe seit einiger zeit auch das 20er von apple, zunächst stand auch die überlegung 20 oder 23er, da mir aber 500€ mehrausgaben ungerrechtfertigt scheinen (und ja ich habe schon an beiden größen gearbeitet) wurde es das kleinere. vom displaypanel her bin ich sehr zufrieden. gretag eye one (das große) formuliert auch einen sehr guten graphen, fast identisch mit dem werkseitig eingestelleten standardprofil. höhenverstellbarkeit brauch ich nicht, das passt perfekt. klar sind die apple teile wesentlich teurer, aber ich habe meinen kauf, zumal ich auch son spinner bin ;) nicht bereut.
 

GloWi

Châtaigne du Léman
Mitglied seit
22.03.05
Beiträge
827
Ich würde mich auch für ein ACD entscheiden. Passt optisch halt besser zu anderer Apple hardware.
Für mich ist das Design was zählt. ;)
 

Cyrics

Neuer Berner Rosenapfel
Mitglied seit
01.04.05
Beiträge
1.973
high-end-freak schrieb:
ich dachte, dass TN paneele nicht so gut sind...und das belinea hat doch tn.

ps. ich BIN liebhaber und spinner. wenn ich mich 'zamreisse, dann wirds der apple. ich hab naemlich mehrere fw-geraete :D. und ein 7-fach usb-hub von belkin. mehr brauch ich nicht :)
Sorry, ich hab es echt verpasst auf den eigentlichen Sinn dieses Threads zu achten... da muss man schon in den Thread-Titel schreiben: Kaufe ein ACD aber brauche noch ein paar mehr dazu aufmunternde Stimmen...

TN = Spiele-Display
ISP, PVA = Grafik-Display
MVA-Overdrive ist ein Grafikpanel mit aufgemotzten Reaktionszeiten
dann gibts noch alles was dazwischen ist.
das ACD und damit auch der DELL sind eher zwischen den beiden Extremen. Eher so ein Mittelding was den Spagat zwischen Grafik oder trotzdem ausreichender Reaktionsgeschwindigkeit macht.

Viel Spass dann beim ACD :)
 

daveinitiv

Wilstedter Apfel
Mitglied seit
26.12.03
Beiträge
1.911
Cyrics schrieb:
Wegen dem Firewire-Hub... ich genau 0.0 Firewire-Geräte.. dagegen hab ich etwa 8 USB... das war für mich sehr kaufentscheidend ;) auch wenn Apple den Firewire-Port propagiert, ist dieser doch mehr als unwichtig geworden im Verlaufe der Zeit... entweder es ist Zeit für etwas überragend Neues oder.... keine Ahnung.
Ja, so völlig unwichtige Dinge wie FW Festplatten. Die FW Technik ist ja auch der des USB unterlegen. o_O
 

Tommi

Kaiserapfel
Mitglied seit
29.04.04
Beiträge
1.708
daveinitiv schrieb:
Ja, so völlig unwichtige Dinge wie FW Festplatten. Die FW Technik ist ja auch der des USB unterlegen. o_O
hehe, genau. Das glaube ich auch manchmal wenn man hier liest.



@ all:
Naja, jedem das Seine. Der eine braucht FireWire (so wie ich), dem anderen sind mehr USB-Steckplätze und S-Video wichtig. Wieder andere achten aufs Design. Ist ja ok. Hab aber mal in einem anderen Thread gelesen, das jemand die ACD's zu dunkel fand. Also das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Entweder hat der was an den Augen oder noch seine Sonnenbrille auf.
 

high-end-freak

Herrenhut
Mitglied seit
16.12.05
Beiträge
2.289
Cyrics schrieb:
Sorry, ich hab es echt verpasst auf den eigentlichen Sinn dieses Threads zu achten... da muss man schon in den Thread-Titel schreiben: Kaufe ein ACD aber brauche noch ein paar mehr dazu aufmunternde Stimmen...

TN = Spiele-Display
ISP, PVA = Grafik-Display
MVA-Overdrive ist ein Grafikpanel mit aufgemotzten Reaktionszeiten
dann gibts noch alles was dazwischen ist.
das ACD und damit auch der DELL sind eher zwischen den beiden Extremen. Eher so ein Mittelding was den Spagat zwischen Grafik oder trotzdem ausreichender Reaktionsgeschwindigkeit macht.

Viel Spass dann beim ACD :)
Danke:-D die aufmunterung hab ich ja bekommen:-D .

zu den paneelen: ich bin kein gamer, schon eher ein junior-grafiker:-D . deshalb pva bzw. isp. und die reaktionszeit des belinea weist auf ein tn-paneel hin.

was mich ausserdem davon abhaelt, den dell zu kaufen: dell gibts in keinem laden, muss uebers intet bestellt werden. ich mag das nicht. wenn dat ding z. b. ne macke hat, will ich da mit jemandem sprechen und nicht irgendwelche aetzenden telefonkosten druecken. dazu soll sich das jemand angucken, wo was hakt. den service krieg ich bei gravis inberlin. hab mit internet mal ne schlechte erfahrung gemacht und viel geld ausm fenster geschmissen. seitdem bestelle ich nicht mehr im internet, bzw. moechte es vermeiden. in der hinsicht bin ich vielleicht ein wenig altmodisch, aber ich mags trotzdem nicht.

jaja, ich weiss, und deshalb 350 euro mehr ausgeben, wie hirnrissig:p bin halt spinner:-D
 

edward

Doppelter Prinzenapfel
Mitglied seit
12.05.06
Beiträge
436
Hallo,

also wenn ich die Diskussion so durchlese, dann hat sich high-end-frak doch schon für ein 20" ACd entschieden. Finde ich auch vollkommen in Ordnung. Wenn ich vor der Entscheidung stehen würde, würde ich wohl eher ein 20" Dell nehmen, weil es eben vom Preis her deutlich gündtiger ist und vom Design her auhc nicht schlecht ist. Ich finde übrigens auch, dass das ACD besser vom Design her aussieht. Ist halt die Entscheidung, wieviel einem das wert ist. Dir, high-end-freak, sind es die ca. 300 Euro wert und dies ist vollkommen i.O. Darüber muss es eigenltich keine Diskussion geben.

Zum 23" ACD sagst Du ja selbst, dass es dir eigenltich zu teuer ist für den Mehrwert, den es dir persönlich bietet.

Also viel Spass mit deinem neuen 20" ACD:-D.

Das Display gibt es übrigens schobn für 679,- Euro inkl. Versand bei macatcampus.

Gruß, edward.
 

high-end-freak

Herrenhut
Mitglied seit
16.12.05
Beiträge
2.289
ich wollt doch nett uebers inet ;), werd es warscheinlich bei gravis kaufen, mit denen bin ich recht zufrieden. allerdings gibts da keinen rabatt...:(
 

edward

Doppelter Prinzenapfel
Mitglied seit
12.05.06
Beiträge
436
Is aber auch schwierig mit Dir:-D. Wenigstens hast Du genaue Vorstellungen.

Sag Bescheid, wenn Du es gekauft hast, evtl. auch ein paar Bilderchen.

Grüßle, edward.
 

high-end-freak

Herrenhut
Mitglied seit
16.12.05
Beiträge
2.289
ja, es ist schwer mit mir, ich bin halt spinner, in jeder hinsicht:D. jetz muss ich nur noch meine eltern ueberzeugen, dass das ding sein geld wert ist:D.
 

atl

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
04.11.04
Beiträge
842
Wo's hier gerade (auch) um Design von Displays geht: Ich habe mich damals - als die neuen Apple Displays im Alu-Look herauskamen - spontan (um 2:00 Uhr nachts) für das alte 23" Cinema HD Display im Acryl-Look entschieden. Vom Design her finde ich das immer noch am gelungensten. Und es hat einen höheren Wiedererkennungsfaktor als alle anderen Displays, die ich kenne. :)

ByE...