1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cifs/SMB/Leopard - Einrichtung ..

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von LinuxBen, 07.08.08.

  1. LinuxBen

    LinuxBen Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    10
    Hi!

    Nun auch stolzer Besitzer eines Leo-befeuerten MacBooks.
    An sich keinereli Probleme damit,..naja, eines Schon.

    Ich hab Probleme mit SMB Freigaben .

    Generelle Frage vorab: Kann ich irgendwo die smb.conf modifizieren ? Das würde mir (denke ich ) leichter fallen .

    Fakten wie folgt:

    Share:$HOME/Öffentlich/Briefkasten
    Lesen Schreiben : Für alle gewünscht, ohne auth.
    Arbeitsgruppe: Ist eingestellt, bestehende SMB-Landschaft,Unternehmensnetz (Teilweise selber aufgebaut, auch Linux und Solaris dabei )
    Ich kann keine Shares aus der Workgroup sehen.
    Ich kann den Apple von anderen aus im Netz sehen , doch kann nicht darauf zugreifen, kein Absteigen in Ordner möglich.
    Über FTP nicht erreichbar (Zürückweisung)
    AFP ist kein gängiger standard und ist daher nicht interessant.

    Was muss ich jetzt genau tun , der Stand ist +- wie aus der Verpackung nach dem einschalten .

    Versuche mich in ein Apple Netzwerk über SMB für den Postkasten einzugleidern sind übrigens auch gescheitert....

    Aktuell habe ich folgendes nachgepflegt :

    [global]
    .
    .
    .
    security = share
    .
    .

    [shares]
    comment = Netzwerkshare
    path=/Users/<ich>/Public/Drop\ Box/
    guest ok = yes
    create mode = 0777
    writeable = yes
    browseable =yes

    und noch etwas : wie läuft unter macOSX /etc/init.d/samba restart ??
     
    #1 LinuxBen, 07.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.08
  2. LinuxBen

    LinuxBen Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    10
    Naja, bin weiter gekommen.
    Ich bin in netzwerken nnun sichtbar und kann auf andere Shares.

    Leider kann man bei mir nicht reinkopieren , obwohl die Berechtigungen stimmen sollten ....

    komisch, komisch...
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Aeh, warum machst du das nicht unter den Systemeinstellungen? Unter Sharing findest du alles was du denle ich mal brauchst. Hier kannst du die Ordner auch freigeben und auch sagen, ob er über SMB oder AFP die Daten freigeben soll.
    Wer soll überhaupt alles auf den Rechner zugreifen? security = share war immer etwas, wo ich mich geweigert habe, es zu benutzen.
     
  4. LinuxBen

    LinuxBen Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    10
    Na, weils nicht funktioniert,... genau so wie SMB stocklangsam ist wenn man nicht :

    sudo sysctl -w net.inet.tcp.delayed_ack=0

    nachbessert und das vor einem Reboot (Pfüäh!)
    unter

    /etc/sysctl.conf

    ablegt.

    Schon jemand rausbekommen wie der Ersaatz von
    /etc/init.d/samba restart unter Leopard aussieht ?

    Hinzu gesellen sich ja noch so Mankos wie :

    EXT2/3 Reiser, NFS und NTFS support die ich jtzt mal langsam ausgebügelt bekommen habe...

    naja, langsam ist der Leo Rattenschnell, man muss halt noch viel selber modfizieren .Swappyness, Kernelparameter etc.pp.
     
  5. szelpa

    szelpa Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    320
    Ich habe das Problem mit der niedrigen SMB Geschwindigkeit. Kannst du mir bitte erklären wie ich das über Terminal nachbessern kann? habe nicht verstanden was ich nach dem sudo befehl ablegen soll?! würde mich sehr freuen. herzlichen dank,

    attila
     
  6. Katagia

    Katagia Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    18.02.07
    Beiträge:
    260
    Kannst du kurz zusammenschreiben, was du alles getunt hast?
    Bei mir ist die SMB Performance ziemlich misserabel. Wenn ich glück habe, sind es 3MB/sek.

    Über FTP, selbe Server Client und Netzwerk, sind es Durchschnittlich 7-8MB/sek, Peaks gehen bis 17MB/sek.
    Server ist OpenSuse 11, Samba ist nicht speziell getunt.
     

Diese Seite empfehlen