1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

cd command im Terminal

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von uhartge, 29.01.09.

  1. uhartge

    uhartge Erdapfel

    Dabei seit:
    29.01.09
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich möchte gerne in der Konsole/terminal mit dem cat Kommando mehrere m4b files zu einem file zusammenfügen.
    Ich schaffe es aber nicht mit dem cd Kommando in den "iTunes Music" Ordner zu kommen.

    Ich komme bis /music/iTunes

    dort erhalte ich mit ls u.a. den Ordner "iTunes Music". Ein "cd iTunes >TAB< liefert nur iTunes/
    Ich habe es auczh mit underscore etc probiert.
    Kann das jemand nachvollziehen, oder hat eine Idee.

    Oder gibt es eine eleganter Möglichkeit die m4b files zusammen zu fassen?

    Uli
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Bei mir geht es.
    cd Music
    cd iTunes
    cd iTunes<TAB> und dann wird aus iTunes iTunes\ <---- Hier steht auch ein Leerzeichen und ich kann einfach M<tab> drücken oder Music eingeben.
    Vor einem Leerzeichen im Verzeichnispfad muss ein \ stehen (shift+alt+7).
     
  3. NoaH11027

    NoaH11027 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    777
    Ein typische Problem mit Leerzeichen im Verzeichnisnamen.

    versuche es mal mit:
    Code:
    cd /music/iTunes[B]\[/B] Music
    Mit dem Backslash "schützt" du das folgende Zeichen, welches ein leeres ist. So kannst du das überbrücken.
    m4b ist ein Hörbuch, Garageband wäre eine Option, aber im Apple Developer Network gibt es auch ein Skript mit dem du das zusammensetzen kannst.
    Ich nutze ein Programm (AudioBookBuilder) dafür.

    N
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Ich bezweifle übrigens, dass ein Aneinanderhängen mit cat zu einem Erfolg führt. Immerhin hat eine solche Datei sicherlich Header und besteht nicht nur aus einfach konkatenierbaren Daten.

    Audiobook Builder kann ich übrigens auch empfehlen, aber ob der auch mehrere m4bs als Eingabe unterstützt (und deren Bookmarks entsprechend übernimmt), habe ich noch nicht probiert. mp3s und m4as verarbeitet er zumindest super.
     

Diese Seite empfehlen