1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Capsule oder Extreme für TimeMachine???

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von tomdb, 19.11.08.

  1. tomdb

    tomdb Jamba

    Dabei seit:
    28.10.08
    Beiträge:
    55
    Hallo -
    habe nach wie vor Probleme mit meiner Extreme. iTunes/Airtunes klappte nicht, egal, was hier gepostet wurde, also habe ich mein MacBook auf 500 GB aufgerüstet, Musik auf dem Book, seitdem klappt alles.
    Nun möchte ich TimeMachine für Backups (WLAN, Extreme, daran ext. HDD) nutzen. Klappt auch nicht...
    Erwäge nun, die Extreme rauszuschmeissen und mir eine Time Capsule zuzulegen. Klappt damit das Backup via WLAN wirklich besser & problemloser??
    Danke im Voraus -
    Tom
     
  2. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Hallo Tom,

    vielleicht verstehe ich die Frage nicht ganz. Airtunes (Musik von iTunes auf die Stereoanlage)) geht nur mit einer Airport Express, die Extreme hat diese Funktion nicht.

    Time Machine funktioniert grundsätzlich auch mit der Extreme und einer externen Platte. Allerdings wird das von Apple nicht unterstützt und muss erst durch die Eingabe des folgenden Kommandos im Terminal aktiviert werden:

    Dadurch sollte die externe Platte erscheinen und Du kannst sie als Ziel für Backups auswählen. Wie gut das funktioniert kann ich allerdings nicht beurteilen.

    Wenn Du dir eine Time Capsule kaufst, sind Backups überhaupt kein Problem mehr. Ich bin damit sehr zufrieden, das läuft ausgezeichnet. Allerdings kann auch die TC kein Airtunes.

    Gruß,
    UHDriver
     
  3. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    Dieser Terminal-Hack ist schon lange nicht mehr notwendig. Seit dem Extreme Firmwareupdate kann Time Machine out-of-the-box auf Netzwerklaufwerken sichern.
     

Diese Seite empfehlen