1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon XL1S probleme mit MAC

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Matzemoon, 04.03.09.

  1. Matzemoon

    Matzemoon Erdapfel

    Dabei seit:
    04.03.09
    Beiträge:
    2
    Hi,

    hat hier jemand eine Ahnung zu diesem Problem.

    Der MAC, egal ob unter I Movie oder auch Final Cut bzw auch im allgemeinen erkennt die
    Boradcast Cam von Canon XL1S nicht (firewire). Die informationen die ich bislang herausgefunden habe, sind das Canon angeblich keinen Support für MAC bieten soll . Ich hab jedenfalls noch keine Treiber oder sonstige Lösungen gefunden.

    Vielleicht kann mir hier jemand erfahrungen oder auch tips /Treiber nennen. Es wäre zu schade, das ich extra zum importieren weiterhin einen Windows PC mit XP pro SP2 nutzen müsste. Weil nur wegen einer Cam per Bootcam oder Paralles WIN auf einen MAC zu installieren ist eine Beleidigung für meinen WIN freien MAC.

    Ich wäre nicht abgeneigt wenn die XL1S auf dem MAC laufen würde, sodenn ich dann meinen Abschied an die PC welt endlich kompletieren kann.


    Vielen Dank im vorraus
     
  2. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Nach meinen Informationen wirst du es, so wie ich das sehe, mit OS X vergessen können. Canon war meiner Meinung nach noch nie Apple freundlich.


    Ach und nochwas, die XL1S ist alles andere nur keine Broadcast-Kamera ;) Semie-professionelle Kamera wäre die richtige Bezeichnung, als Vergleich:

    [​IMG]
    Das ist eine Broadcast-Kamera ;)


    Gruss
    Smooky
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Doch, die XL1(s)-Serie läuft problemlos am Mac, ohne zusätzliche Treiber. Was genau macht er denn bei dir?
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Aha, heisst dass das z.B. iMovie problemlos erkennt? Schauen wir mal...
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Jop. iMovie und Final Cut erkennen die XL1s problemlos. Ohne zusätzlichen Treiber. Ich habe jetzt keine "s" hier, aber dafür lege ich meine Hand ins Feuer :)
     
  6. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Jut, dann glaub ich dir das einfach mal so, da ich auch keine Canon Kamera hab. Ich hatte nur immer Probleme mit dem Canon Scanner, den jetzt funzt bei dem garnix mehr. Ist aber eine andere Ecke des Universums.
     
  7. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    Ich lege meine Hand mal zu joey's. Canon funzt problemlos, die veraltete Consumer Cam. *duck und weg*
     
  8. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich habe nur eine XL1 und eine XL H1a hier. Beide funktionieren. Daher wird das "Zwischenmodell" (Der geneigen Zuschauer weiß, dass das so eigentlich nicht stimmt) zu 100% funktionieren.
     
  9. Matzemoon

    Matzemoon Erdapfel

    Dabei seit:
    04.03.09
    Beiträge:
    2
    ok, danke erst mal für die verschiedenen impressionen. Also bei mir erkennt er die cam immer noch nicht. weder Imovie noch Final Cut. Noch sonst irgendwie.

    Ich meine was soll man schon groß falsch machen, firewire cable dran, an Mac ran, sollte eigentlich gehen. Die cam ansich, sowie man weis ja nie das Firewirecable kann nichts haben, denn auf WIN läuft das Setup.

    Kann es sein, irgendwelche einstellungen (der berüchtigte Hacken) ggf wo gemacht werden müssen.
     
  10. iGude

    iGude Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    192
    Es kann sein das Du Deinen MAc - den Firewireport - mal resten musst. Einfach das Gerät mal über Nacht stromlos stehen lassen und danach wieder ans Netz hängen und zuerst die Cam anstecken und dann einschalten.

    Impressionen sind etwas anderes. Hier handelt es sich um Tatsachen. Und eine Hacke brauchst Du auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen