1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon Pixma MP980 als Netzwerkdrucker geht nicht

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Gerhard59, 13.03.09.

  1. Gerhard59

    Gerhard59 Jonagold

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    18
    Hallo,
    ich habe mir extra den neuen MP980 zugelegt, weil das Gerät ausdrücklich "Leopard tauglich" ausgewiesen ist, und über USB, wired LAN oder WLAN betrieben werden kann (soll), und das nicht nur fürs drucken, sondern auch scannen. Leider habe ich bis jetzt noch kein Erfolgserlebnis bezüglich der Einrichtung gehabt.

    Als Router fungiert eine FritzBox 7170, neuete Firmware ist installiert. Der Rechner ist ein MacBook 2,4 GHz mit Leopard als OS.
    Die Installation der Canon Softwaresuite habe ich genau nach Anleitung durchgeführt. Alles endet aber bei der Anmeldung des Druckers bzw. Scanners: ich sehe das Gerät definitiv nicht im Netzwerk, kann es also auch nicht endgültig anmelden. mache ich irgendwas falsch?

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Danke,
    Gerhard
     
  2. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Beschreibe doch mal genau, wie du alles installiert hast...
     
  3. Gerhard59

    Gerhard59 Jonagold

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    18
    Genau nach Vorgaben des Canon Handbuchs:
    - am Drucker LAN Settings eingestellt, WLAN aktiv
    - USB Verbindung hergestellt
    - Software installiert
    - geforderten Neustart durchgeführt

    danach setzt es aus. Die Fenster zur Identifikation des Druckers im Netz öffnen zwar, zeigen aber kein Gerät an (das sehe ich nur über die USB Verbindung)

    Das Ganze habe ich auch noch über Wired LAN probiert, ebenfalls ohne Erfolg. Nutze den Drucker im Augenblick nur über USB, was ich so nicht geplant hatte.

    Danke für die Antwort

    Gruss, Gerhard
     
  4. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Moment.... wenn dies möglich ist: Den Drucker via USB an die Fritzbox. Dein MacBook geht via WLAN / Fritzbox ins Internet. Dann sollte es auch gehen, insofern du netzwerkfähige Treiber hast, den Drucker auch anzusprechen, Treiber zu installieren und auch drucken zu können.

    Ich vermute, dass die Fritzbox ein Problem damit hat, wenn du den Drucker per WLAN an die Fritzbox hängst. Gegegebenfalls lese dir noch Mal die Anleitung deiner Fritzbox durch ob da etwas zur Netzwerkinstallation von Druckern an die Fritzbox steht.
     
  5. Gerhard59

    Gerhard59 Jonagold

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    18
    Das vermute ich auch fast. Muss mal sehen, ob ich das Handbuch noch habe....

    Zusatzfrage: ob das über WiFi oder wired LAN anschliessen des Druckers an Airport Extreme Basis oder Time Capsule funktioniert? Oder geht das auch nur per USB?

    Gerhard
     
  6. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Da ich keine Airport Extreme habe sondern nur eine Fritzbox, kann ich dazu nichts sagen. Ggf. halt googlen.
     

Diese Seite empfehlen