1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon Pixma ip5300 unter OS X?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von MusikAlex, 04.05.07.

?

Wie läuft der ip5300 mit OS X? Speziell zum CDs drucken?

  1. Super! Bin sehr zufrieden!

    4 Stimme(n)
    100,0%
  2. Habe schon Probleme erlebt, aber es geht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ich rate zu einem anderen Drucker!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. MusikAlex

    MusikAlex Gast

    Habe gehört, dass dieser Drucker unter WinXP super laufen soll, aber auf dem Mac Probleme macht. Bevor ich ihn mir anschaffe, daher die Frage:

    Könnt Ihr das bestätigen?
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Zum 5300 kann ich dir nix sagen, nur dass man ein IP4000 wunderbar läuft.
     
  3. SeNa

    SeNa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.07.06
    Beiträge:
    146
    hi ich hab den ip 4200 und wenn ich ehrlich bin, bin ich nicht zufrieden, da der ausdruck anders als auf meinem bildschirm ausgedruckt wird, hab schon sämtliche sachen ausprobiert, ich weiß leider nicht woran das liegt.....
     
  4. MusikAlex

    MusikAlex Gast

    Ist es nicht so, dass bei den LCD-Screens die Farben fast nie genau übereinstimmen?
    Irgendwie nutzen Grafiker da einen Referenzstreifen bzw. testen den Druck. Würde mich auch interessieren, ob das auch für den Heimanwender Vorteile bringt!

    Interessierte Grüße,
    Alexander
     
  5. SeNa

    SeNa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    31.07.06
    Beiträge:
    146
    hmm weiß jemand wie das genau funktioniert hab nämliche ein macbook
     
  6. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Ein Kumpel von mir hat den 5300er und der ist begeistert.
     
  7. Karud

    Karud Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    09.11.05
    Beiträge:
    878
    Bei mir funktioniert der Pixma IP5200 wunderbar, die werden sich nicht sonderlich unterscheiden,
    du musst nur die Treiber von www.canon.de runterladen.
     
  8. vanoffski

    vanoffski Gala

    Dabei seit:
    05.05.07
    Beiträge:
    50
    RGB Farben sind Lichtfarben, sie strahlen selber.
    CMYK sind Körperfarben, sie werden angeleuchtet.
    Daher wird eine Bildschirmansicht nie genau wie eine Ansicht auf Papier aussehen, das ist nämlich auch noch ein Kriterium welches Papier, matt oder gestrichen.
     

Diese Seite empfehlen