1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

CAD Zeichnen auf Mac

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von rentophil, 18.04.07.

  1. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Hallo,

    Ich will mir ein MacBook Pro zulegen, bin mir aber nicht sicher ob ich nicht doch einen PC nehmen sollte weil ich CAD-Programme, also 3D-Konstruktionen, für die Schule brauche und hab gehört das die nicht so die Besten für so was sind. Bei der Forum-Suche hab ich leider auch nichts gefunden...


    mfg
     
    #1 rentophil, 18.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.07
  2. Burn

    Burn Stechapfel

    Dabei seit:
    20.04.06
    Beiträge:
    158
    Hallo,

    leider hast du auf nem Mac nicht wirklich viel Auswahl. Archicad, Vektorworks, Cinema4D und Maya sind so die Programme die ich kenne und mitlerweile als (soweit ich weis) UB vorliegen.

    Aber es gibt ja noch die Möglichkeit Win XP zu installieren und dann hast du die volle Bandbreite
    in wieweit die Performance deines MBP dafür ausreicht kann ich dir leider nicht sagen.

    Also es gibt ein paar CAD Progis für den Mac, aber halt nicht von allen Herstellern.

    ciao

    Burn
     
  3. Sazabis

    Sazabis Empire

    Dabei seit:
    25.04.04
    Beiträge:
    89
  4. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Ist das auch schnell genug wenn ich das XP auf dem Mac installier? Am Meisten werde ich AutoCAD und Inventor brauchen.

    mfg
     
  5. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Warum sollte XP mit einem MBP mit Intel Core2Duo langsam laufen? ;)

    Dürfte dank Bootcamp schon schnell genug laufen :)

    Vanilla-Gorilla
     
  6. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Also Wenn du Inventor benötigst dann solltest du Windows mittels Bootcamp auf dem MBP installieren, weil das ja schon relativ resourcen-fressend ist. Aber prinzipiell sollte es mit Bootcamp und Windows wunderbar laufen.
     
  7. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    hatte nur meine zweifel, weil ich ja noch nie nen mac hatte und das doch ne relativ große umstellung is.
     

Diese Seite empfehlen