1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

CAD 4 Mac

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von belafleck, 12.10.08.

  1. belafleck

    belafleck Gala

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    53
    Moin

    Gibt es hier jemanden, der sich mit CAD auskennt? Ich studiere Wirtschaftsingenieurswesen und haben nächstes Semster Konstruktion. Da ich ziemlich schlecht von Hand zeichnen kann bin ich auf der Suche nach einer guten CAD-Software für MacOS. Ich habe gutes von VectorWorks Maschinenbau gehört. Hat jemand Erfahrungen damit?

    MfG
    Daniel
     
  2. Bericender

    Bericender Macoun

    Dabei seit:
    17.05.08
    Beiträge:
    123
    Ich würde Grundegend die Autodesk Produktpalette mepfehlen. Ich weiß allerdings nich haargenau was an Funktionen benötigt wird aber grundlegend sollte sich dort etwas finden lassen. Als Student kannst du dir die Software sogar kostenlos von http://students.autodesk.com herunterladen.
    Der Haken an der Sache ist nur das bis auf Maya alle Programme (zumindest in den Studentenversionen) nur für Windows ausgelegt sind.

    oder natürlich du nimmst dir die Semsterferien Zeit um dich in Blender einzuarbeiten. Das ist als Open Source Programm sogar kostenlos ;)
     
  3. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Ich würde mal warten und schauen, was dein Prof. für Programme vorschlägt. Wir haben bei uns NX5 benutzt, das läuft zwar nur auf Windows, am Anfang hats bei mir allerdings sogar über VM-Ware funktioniert. Nur wenn die Konstruktionene komplexer werden rate ich zu bootcamp.

    Pro/Engineer geht glaube ich auch nicht auf OSX...
     
  4. belafleck

    belafleck Gala

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    53
    Was wir für ein Programm nutzen, steht uns frei. Empfohlen wird allerdings mDesign.
    Möchte eben nur ungern mit Windows arbeiten.
     
  5. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Dann würde ich auch das nutzen, denn so kannst du auch die Hilfe deines Professors/ deiner Assistenten in Anspruch nehmen.
    Windows ist übrigens nicht so teuflisch wie hier immer propagiert wird;)

    Just my two cents...
     
  6. belafleck

    belafleck Gala

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    53
    Hmmm wie würdet ihr die ungefähren Anforderungen an die Hardware beziffern. Hab noch einen PC rumstehen, der hat allerdings nur einen Celeron und eine On-Board-Grafikkarte (No-Name).
    Oder auf mein MacBook Windows installieren mit dem Intel-GMA? Da muss wohl was Neues her...
     
  7. belafleck

    belafleck Gala

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    53
    Hab ein wenig umhergesurft und gelesen, dass viele ihr CAD in VMWare unter Windows laufen lassen weil das eine besser 3D unterstützung als Parallels bietet. Hat irgendjemand diesbezüglich Erfahrungen gemacht?
     
  8. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.472
    3D über parallels ist mist. ich benutze ProEngineer 3.0 und 4.0. beides läuft bei mir auf meinem MB 950GMA sehr sehr gut über BootCamp.
     
  9. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Das macht so keinen Sinn!

    Warum unter Windows nochmal eine VM laufen lassen?
     
  10. belafleck

    belafleck Gala

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    53
    @petzi: Sorry, hab mich ungenau ausgedrückt. Ich meinte, mittels VMWare unter MacOS Windows das CAD parallel laufen lassen.
     
  11. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Wie ich schon oben geschrieben habe geht das bei kleinen Konstruktionen recht gut. Allerdings bei vielen Bauteilen solltest du schon Bootcamp in Betracht ziehen.
     

Diese Seite empfehlen