1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

C64 und Amiga - Freaks: Gibts die hier ?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von DrHouse, 26.10.08.

  1. DrHouse

    DrHouse Granny Smith

    Dabei seit:
    27.09.08
    Beiträge:
    14
    Hi Leute,

    hab gerade A Real Writer gesehen und fühle mich direkt zwanzig Jahre jünger rotfl

    das wahren noch Zeiten!! Gibts hier ein paar alte achtziger-Hasen ?

    LG,

    House
     
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    die Klänge lassen alte Zeiten auferleben ;) Wenn ich noch dran denke ... mein mühsam zusammengesparter C64 mit Floppy und dann ... GEOS :-D 8 Bit und es reichte
     
  3. MacLandy

    MacLandy Braeburn

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    45
    C64C hat mich '87 eine Heidenmenge Ostgeld und Angst gekostet und der Nachschub an Joystiks ebenso...
    Vom ersten Westgeld gabs dann statt Datasette, das VC1541...
    Programmieren war spannend, vor allem wenn man keine Ahnung von Noten hatte ;)
    poke hi, poke lo... Hachja...
     
  4. donpat

    donpat Querina

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    187
    ich bin zwar erst 20...
    aber meine anfänge hab ich auf nem Amiga gemacht. Ich war glaub ich 3 oder 5 als ich Bubble Bobble usw. mit nem Riesenjoystick gespielt hab.
    Irgendwann kam dann der erste PC mit 266? MHz aber Amiga (spielen - wie waren Kinder) war einfach um welten cooler als der komische Tower auf dem nur Solitair lief :)
     
  5. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    kürzlich hatte ich das Vergnügen, einen Amiga 500 zu bekommen. Den hab ich dann an meinen 42" Plasma angeschlossen und gedaddelt wie ein blöder. Sah genial aus: Antike Technik in Verbindung mit High Tech :-D okay, die Auflösung war unter aller Sau, aber was solls ...
     
  6. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
  7. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Ich habe sie, und ich werde sie NIE verkaufen:

    16-Bit : inaxycvgtgb
    Mit der Unterschrift: Amiga500 sounds better :)
    Damals für 10DM gekauft, heute werden über 50Eur dafür geboten :oops:
    Artikel

    Ich weiss garnicht, wie alt ich damals war, als das Bauernbrot (C64) das Weissbrot (VC20) ersetzte. Schätzungsweise 10? Keine Ahnung, war aber der Oberkult das Ding. Das C64-Roboterinterface hab ich heute noch, dazu die Expert-Cardridge :-D
    Und die Eprom-Bank, auf die die wichtigsten Programme gebruzzelt wurden :)
     
  8. arami

    arami Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    842
    Gibts hier jemanden der damals auf seinem C64 auch andauern Blue Max gezockt hat. Der Titel ist der Überhammer. Gefällt mir auch heute noch gut. Leider rührt sich mein C64 seit gut einem halben Jahr nicht mehr. :(
     
  9. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Blue Max war doch der Doppeldecker, mit MG und Bomben?
    Hab ich auch viel gespielt, stand allerdings auf dem Index :oops:
    Bei Dingern wie "Teacher Busters" hab ich ja noch Verständnis (hähä), aber bei BM?
     
  10. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    jepp das wars :)
    meine lieblinge auf dem c64 waren immer load runnter, fix&foxi =) und ein bischen gianna sisters (ja die gabs vor den mario bruedern :p).
    man war ich happy als ich nach meinem c64 den c128 von meinem dad geerbt habe!


    *sinnier*
     
  11. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Nach dem ZX81 hatte ich 2 C64iger und dann den Amiga500, der ist ab und an wenn es mich packt noch in Aktion, mal PP Hammer daddeln oder Cannon Fodder oder Vermeer, die 64iger hab ich nicht mehr, aber den ZX81 mit satter 64KB Erweiterung liegt sorgfältig verpackt im Keller. Vielleicht hole ich ihn auf Grund dieses Thread nächstes WE mal wieder raus, dann wird aber schnell die Suche nach einem KassettenLaufwerk losgehen, denn die Programme, abgetippt aus Zeitschriften habe ich noch auf Kassette, aber einen Kassettenrecorder, das wird ein Problem:(
     
  12. peisel

    peisel Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    92
    Das ist oder war damals auch mein Lieblingsgame. Einfach der Knaller. Ich habe es auch als Original in meiner Sammlung.

    Eine zeitlang habe ich 64er, 128er und Amigas wie wild aufgekauft. Ich habe also ein paar davon. Dutzende Floppys. Das beste ist das alles noch funktioniert.

    Der Knaller ist mein SX-64, der erste tragbare 64er, mit Monitor und Floppy eingebaut. Nur der wiegt einiges... :) Aber cool halt...
     
  13. NewtonsApfel

    NewtonsApfel Alkmene

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    34
    Auch ich bin alter Amiga-User, habe (glaub ich) 1986 oder so mit einem Amiga 2000 angefangen, kurz vor dem endgültigen Zusammenbruch der Firma noch einen Amiga 4000 gekauft und letztes Jahr bei Ebay noch einen Amiga 600 für's Spielen. Damals waren Computer noch richtige Computer! :cool:
     
  14. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    So einer steht bei mir auch noch rum. Angeschafft für damals richtig viel Geld, um damit Jellinghaus CPM 1.3 zu betreiben (mit einer JX3P, TR707 und einem ARP2600:)). Das war zur damaligen Zeit ziemlich innovativ, aber mit viel Bastelei verbunden. Jetzt spielt meine kleine Tochter "Monty on the Run" darauf :)
     
  15. CrystalGem

    CrystalGem Carola

    Dabei seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    112
    Ich hab auch mit dem C64 angefangen. Danach wollte ich eigentlich einen Amiga 500 haben, aber es ist ein Atari 1040STF geworden. Atari- u. Amiga-Freaks haben sich ja früher immer gestritten, welcher der bessere Rechner ist: "Steht Dein Amiga schon im Keller, war mein Atari wieder schneller!" =P Habe für C64 u. Atari viel programmiert und dem Atari sogar eine eigene Seite spendiert: klick
     
  16. peisel

    peisel Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    92
    Hi !

    ich hatte den SX 64 für 150 DM damals aus dem Reviermarkt gekauft. Ein echter schnapper.. Und mehr als nur Glück :)

    Mein Sohn spielt ab und an daran. Giana Sisters und ich natürlich Blue Max. Wobei ich das auch auf nem Emu habe :)
     
  17. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Nein, Super Mario Bros. stammt von 1985, Gianna Sisters von 1987. Wegen einem Rechtsstreit mit Nintendo wurde das Spiel leider recht schneller wieder vom Markt genommen. Angeblich wäre das nicht passiert, hätte man das Spiel in England nicht mit "The Brothers are History!" beworben.
     
  18. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    "Maniac Mansion" war der Hammer:) Oder "Kaiser" habe ich wirklich tagelang spielen können!
    Ich denk mal, mein Name sagt alles. Hätte schon ab und an mal wieder Lust ein wenig auf meinem alten C128 rumzuklöppeln. Mein C64 war ja eigentlich relativ bald durch den größeren Bruder ersetzt worden...
     
  19. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
  20. Azraiel

    Azraiel Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    176
    Da gehöre ich zu. Ich habe durch Zeitungen herumtragen das Geld für einen C128 zusammengespart. Meine Eltern haben mir dann damals die 1541 II zu Weihnachten geschenkt. Damaliger Preis: 400 Deutschmark! Ich weiß nicht, wie die das gemacht haben (wir waren ja 3 Kinder) aber ich war sehr sehr glücklich.

    Vom Lehrgeld habe ich mir dann 1989 einen Amiga 500 gekauft. Damals kam die Special Edition von Stafanie Tücking raus, weshalb die normalen für 750 DM zu bekommen waren. Hach.
    Schön wars.

    Gruß
    Aze
     

Diese Seite empfehlen