1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Bundesagentur bestellt neue Rechner

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von jarod, 06.08.09.

  1. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Södele, wieder was fürs Sommerloch :

    Wer jetzt glaub, das ist ja jetzt kein Ding...

    Jetzt kommts :
    AHHHHAAA! Na? Wat nu, wat nu?
    NÄ!

    Nur damit mal geklärt ist, wozu die unsere Steuermittel verschwenden :p.
     
  2. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Wieder 170.000 neue Windows-Installationen für die Microsoft-Statistik ;)

    Auf dem Amt haben sie allerdings immense Hardwareanforderungen. Nichts für ungut, aber für den Fall der Fälle dass die Computer uns eines Tages doch evolutions- und schnelligkeitsmäßig überholen sollten schätze ich mal dass die Rebellion der Maschinen genau im Finanzamt Herne Ost beginnen wird. Da sind die Rechner jetzt schon schneller als die Mitarbeiter.
     
  3. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Die Mitarbeiter sind ja auch verbeamtet. Maschinen nicht ;).
     
  4. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Das ist mein alter Rechenschieber auch..... :p
     
  5. jester_le

    jester_le Boskoop

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    39
    Warum zum Teufel braucht dort denn überhaupt JEDER Mitarbeiter einen eigenen Rechner? Die arbeiten (ähm) sowieso nicht alle Vollzeit. Kaufen die Rechner ohne die Möglichkeit Profile einzurichten? Komisch, in den Agenturen in denen ich gejobt habe, war das für die Einen oder Anderen schon mal drin. Aber vielleicht würde das die ansonsten exzellente innere Logistik empfindlich stören.
     
  6. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Die Bundesagentur für Arbeit, will halt das die Arbeitsplätze in der Computerbranche erhalten bleiben.

    Ich verstehe auch nicht für was die 170000 Rechner brauchen.
     
  7. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Ich frage mich warum sie dann keine deutschen Computer kaufen. Immerhin bauen wir die größten Mikroprozessoren der Welt! ;)

    Apropos Größe:

    Maffay und Blüm kommen in eine Kneipe. Brüllt Maffay in Richtung Theke: "Wirt! 2 Kurze!" - sagt der Wirt: "Seh' ich selbst, was wollt ihr trinken?".
     
  8. janniz

    janniz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    20.01.08
    Beiträge:
    272
    Dir ist auch ganz schön warm, oder? ;)
     
  9. Ragnir

    Ragnir Adams Parmäne

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    1.320
    Na, Du wirst doch nicht die hochkompetent und gewissenhaft arbeitenden, empfindlichen Mechanismen des deutschen amtlichen Beschaffungskriminalität -wesens stören wollen, hmm? ;)
     
  10. Chu

    Chu Martini

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    659
    Für OfficeAnwendungen überdimensioniert. Am ende gibts ne Windows2k Installation und Office 2k ohne 64 Bit..
     
  11. jester_le

    jester_le Boskoop

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    39
    Na dann kommen sie wenigstens an ein verhältnismäßig sicheres (windows-)OS ;)

    Und nach 32 Bit können die sowieso nicht mehr arbeiten, das ja fast 1,5 Kästen 0,33er Pils.
     
  12. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    Das endet bestimmt alles mit Windows 7!
     

Diese Seite empfehlen