1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bug in Dashboard unter 10.5

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kybdf2, 06.04.08.

  1. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Hallo zusammen,

    gerade habe ich, bzw. ein Kumpel von mir, einen Bug im Dashboard von Leopard entdeckt. Gut möglich, dass es den auch schon unter Tiger gab, könnt ihr ja mal ausprobieren.

    So sieht das Ganze aus:
    1. Dashboard öffnen
    2. Ein beliebiges Widget (z.B. Kalender) nach oben rechts ziehen, sodass es über der Menüleiste ist, z.B. da, wo das Icon zum ändern der Lautstärke ist.
    3. Wenn man jetzt auf das Widget klickt, an die Stelle, unter der das Icon der Menüleiste ist, wird dieses Element der Menüleiste geöffnet, obwohl man sich noch im Dashboard befindet.

    Das kann man so weit treiben, dass man über das Airport Symbol die Systemeinstellungen öffnet, ohne das Dashboard zu verlassen.

    Ich weiß nicht, ob die Sache schon mal jemandem aufgefallen ist, aber über die Suchfunktion habe ich zumindest auf Anhieb nichts zu dem Thema gefunden.

    MfG,
    kybdf2
     
  2. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Was soll daran nicht richtig sein? So hat man die Möglichkeit das obere Menü zu benutzen, ohne Dashboard erst zu beenden. Das ist schon richtig so.

    Hältst du oben den Cursor mit der Maus etwa 3 Sek. auf ein Symbol gedrückt, so kannst du das Menü auch ganz ohne eine hochgeschobene Dashboard-Application bedienen. Und das ganz ohne Dashboard zu beenden. Wenn man es nicht ganz richtig macht, beendet sich aber Dashboard. Diese Funktion ist vielleicht noch nicht ganz so ausgereift.
     
  3. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Wieso sollte das jemand wollen? Ich bleib dabei, das ist ein Bug...
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Habs grad probiert, ich seh das aber auch eher als Bug an...

    Grüsse, Steven
     
  5. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Cooler find ich da schon das öffnen von einem Stack und anschließendes öffnen von Spaces mittels aktiver Ecken.
    Good bye apps!

    Viel Spaß mit eurem neuen Dock :D

    Funktioniert aber nicht immer.
     
  6. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Klappt bei mir ohne Probleme....

    Aber für die Tiger-User unter uns:
    -Dashboard öffnen
    -Widgetliste öffnen
    -Shift drücken und Widgetliste schließen
    -während die Widgets einfahren, das Dashboard per Tastendruck beenden.

    Dann hat man einfahrende Widgets ohne Dashboard.
     
  7. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    LOL, also klarer Fall von "It's not a bug! It's a feature!" oder was? Nene, ich glaub kaum, dass das so gewollt ist. Der Hintergrund wird nicht umsonst verdunkelt. Das soll suggerieren, dass er in einer anderen Ebene liegt und momentan nicht verfügbar ist.
     
  8. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Genau so seh ich das auch. Wie schreibt man eigentlich zu sowas nen Bugreport an Apple? Bei Safari geht das ja z.B. einfach über "Fehler melden". Aber wie geht das bei solchen Sachen?
     

Diese Seite empfehlen