1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Buchstabenanzeige manchmal Fett auf iBook G4

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von PacoDeLucia, 25.07.07.

  1. Hallo,

    ab und an werden auf meinem iBook G4 (OS X 10.4.10; 800MHz; 640 MB RAM) die Buchstaben im Browser (Firefox) fetter. Das sind dann jedoch nur einzelne Passagen im Text.
    Sieht ungefähr so aus.

    Kennt Ihr das? Wenn ja, woran könnt's liegen?

    Ausserdem:
    Beim Scrollen "verzieht" sich der Browser manchmal. Die Anzeige ist dann für einen kurzen Augenblick in die Länge verzerrt. Kann das an evtl. zu geringem Arbeitsspeicher liegen?
     
  2. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    Diesen Effekt kann ich bei allen *nix-System beobachten. Scheint eher ein Problem im Zusammenspiel zwischen Firefox und der Schriftdarstellung zu sein. Schau mal im Bugtracker, bzw. den Foren von Mozilla.
     
  3. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ich habe die Safari 3 Beta und bei mir sehen im zitierten Beitrag bei dem Wort Effekt die beiden f fett aus. Aber wenn ich so sehe was ich hier tippe merke ich, dass die anderen f auch fetter aussehen. Also kein Firefox-spezifisches Problem sondern eher eins in der Schriftart o.ä.
     
  4. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Tatsaechlich. Sitze hier gerade in der Uni an einer Windows-Workstation und im Firefox sieht es normal aus.
     

Diese Seite empfehlen