1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

buch selbst drucken

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von 4oki, 28.09.07.

  1. 4oki

    4oki Gast

    hallo!

    ich bin dabei gerade ein Buch zu machen. das habe ich mit InDesign angefangen und bin fast fertig.

    nur habe ich alles so vorbereitet, selbst mit meinem Drucker auszudrucken und deswegen auch mich mit dem DIN A4 eingeschraenkt.

    jezt ist mir aber aufgefallen, dass ich gar nicht an der Bindung gedacht hab und weiss jezt nicht wie das dann nach dem Drucken gehen sollte.

    ich drucke auf 120gr glanz ungefaehr 50 Seiten und werde gerne etwas haerter Cover rum binden.

    ich weiss aber nicht wie das gehen soll wenn die Seiten nicht aus Druckbogen bestehen sondern einzeln etwas kleiner als A4 Groesse.

    habe ein bischen gegoogelt und bin durch verschiede Buchbindetechnicken gewechselt.
    bin aber nicht sicher was in diesem Fall richtig und am besten waere.

    da ich schon das Papier und die Tinten gekauft habe bleibt mir nur noch uebrig eine rationale Technik zu finden, oder das fomat kleiner zumachen sodass ich bis zu amgemessenen Druckbogen komme, oder......

    ich werde mich auf jedem Tipp freuen.

    danke :)
     
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    print on demand: http://www.lulu.com/


     
  3. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
  4. bennibo

    bennibo Gala

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    53
    Nachfolgend meine Erfahrungen - so würde ich es wieder machen.

    Aus indesign ein pdf (Druckbögen) schreiben, in diesem Fall war das Format DIN A4 und ich habe auf A3 ausgegeben, da sonst die Passermarken nicht mehr draufpassen.
    Der Druck auf einem Laserdrucker ohne Duplexeinheit hat dann 3 Std. 25 Min gedauert. 89 Seiten SW

    Die Bögen habe ich komplett zum Buchbinder gebracht, hardcover ausgesucht - nach 2 Tagen hatte ich mein 1. Exemplar in Händen. Den Umschlag habe ich wieder selbst gestaltet und gedruckt.
    Kosten komplett 19,40,- Euro

    Inswischen habe ich 431 Exempare verkauft. Stückpreis 21,90,- Euro wobei die Verkaufsversion incl. Binden beim Drucker entstand. Gewinn pro Buch 4,94,- Euro
     
  5. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Worum geht es in dem Buch?
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    was hat das damit zu tun....tztztzt immer diese neugierigen leute
     
  7. jan4

    jan4 James Grieve

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    133
  8. 4oki

    4oki Gast

    danke an allen,
    ich habs schon bindengelassen.
    normale klebebindung reicht in dem fall voellig.
    so werden zum beispiel alle zeitschriften gebunden.
    danke noch mal :)
     

Diese Seite empfehlen