1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Brüno- Sacha Baron Cohen

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von iNiKeY22, 22.06.09.

  1. iNiKeY22

    iNiKeY22 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    271
    Brüno
    [​IMG]

    Zur Story
    Von der Medien-, Mode- und Musikbranche wird der geniale Sacha Baron Cohen mittlerweile regelrecht gefürchtet. Legendär sind die Auftritte seiner Bühnenfiguren Ali G. oder Borat. Welt aufgepasst: Jetzt kommt Brüno, und dieser österreichische Modejournalist hat es faustdick hinter den Ohren!

    Vor ihm ist niemand sicher, der im Rampenlicht steht, denn die Celebritys dieser Welt sind ihm die liebsten "Opfer". Vor allem dort, wo mehr Attitüde als Inhalt zu finden ist. Sacha Baron Cohen schlüpft für seinen neuen Film in die Rolle des homosexuellen Modejournalisten Brüno - der außer dreistester Fragen auch mit österreichischem Akzent entzückt. Die Zuschauer zumindest. Modemacher und Models werden durch seine zwerchfellerschütternde, aber immer umwerfend glaubwürdige Performance völlig aus der Fassung gebracht. Und wenn Brüno sich dann auch noch als wunderhübsches Male Model auf den Catwalk schummelt, gibt es garantiert kein Halten mehr...

    Trailer
    [YT]jVZeVLgqCoQ[/YT]

    Meine Meinung

    Der Film wird definitiv so genial wie Borat, wenn nicht noch besser. Der Trailer ist absolut genial:

    "I gave him a traditional african name: OJ.", "How to protect against a dildo?" sowie "It's very hard to believe but...i'm gay.".

    Mich überzeugt der Trailer absolut und ich werde mir den Film auf jeden Fall am ersten Tag ansehen- allein schon wegen Sacha Baron Cohen: der beste Comedian, den ich kenne.

    Was ist eure Meinung zum Film oder grundsätzliche zu Cohen?

    iNiKeY22 :cool:
     
    #1 iNiKeY22, 22.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.09
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Naja, da ist doch eh die Hälfte wieder gestellt, so wie bei Borat. Ist ganz lustig, weil er ziemlich hart ist, wenn mal Szenen mit echten Leuten kommen, aber zum größten Comedian aller Zeiten macht ihn das nicht unbedingt. Ich werde es mir auch anschauen, aber im Endeffekt macht der nichts anderes als Gosejohann und Konsorten. Kann man sich gut ansehen, muss man aber nicht.
     
  3. Commader

    Commader Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.10.07
    Beiträge:
    70
    Borat fand ich genial, konnte man sich immer wieder ansehen.
    Hoffe Brüno wird mindestens genauso gut:)
    Manchen gefallen seine "vulgären" Witze und Anderen wieder nicht...
     
  4. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Schaue ich mir auf jeden fall an. Borat war schon ziemlich geil, aber Brüno wird es toppen!
     
  5. Josiwebster

    Josiwebster Damasonrenette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    492
    Hoffentlich ist der Film nicht wieder so ein Reinfall wie Borat. Der Trailer von Borat hatte damals auch alle lustigen Szenen vorweg genommen. Der Rest von Borat war Schrott. Ich bin mal gespannt wie Brüno wird, evt doch mal wieder was gutes von Cohoen.
     
  6. iNiKeY22

    iNiKeY22 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    271
    Deutscher Trailer

    Finde, dass die Synchronisation nicht besonders gut ist. Warum besitzt er keinen österreichischen Akzent? o_O
     
  7. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Neues zu Brüno:

    Besser so!!!

    Quelle: http://www.promiflash.de/sacha-baron-cohen/200906272215-brueno-nimmt-ruecksicht-auf-michael-jacksons-familie
     
  8. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543

    Sehe ich absolut nicht so. Was mich an Gosejohann persönlich sehr stört, ist, dass er seine ganzen tollen "Gags" immer nur bei alten Menschen macht (was ich persönlich äußerst schwach finde!) -bei allen anderen hat er wohl anscheinend Angst... Bei Cohan war das (ob Ali G., ob Borat, ob Brüno) noch nie so..
     
  9. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Alt? Also der Gosejohann zieht in Comedy Street seine Gags bei so an jedem durch. Cohen hat ausserdem in Borat auch ziemlich viele alte, konservative Amerikaner durch den Kakao gezogen.
     
  10. Iphonebasti

    Iphonebasti Empire

    Dabei seit:
    17.06.09
    Beiträge:
    84
    Zudem bringt Gosejohann eigentlich fast immer die gleichen Gags.. Der Gag, beidem ein Passant ein Video von ihm drehen muss und er sich dabei rumleckt, der Gag, dass die Kellnerin mit ihm bumst, der Geg, dass ihn angeblich Groupies geblästigen, obwohl er sie davor vollgelabbert hat usw. und sofort.

    War Anfangs ganz lustig seine Show, aber jetzt offenbart sie nicht mehr wirklich neue Sachen!
     
  11. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Liegt wohl eher daran, dass ihn die jüngeren Leute alle erkennen.
     
  12. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.509
    Brüno ist, wie Borat, total niveaulos.
    Er macht Gags auf Kosten anderer.
     
  13. FaTe

    FaTe Auralia

    Dabei seit:
    01.02.09
    Beiträge:
    203
    das machen alle.

    Borat war schlecht..ich behaupte mal Brüno wird noch schlechter. (meine Meinung)
     
  14. Johnny94

    Johnny94 Empire

    Dabei seit:
    09.12.08
    Beiträge:
    89
    Und auch die meine. Ich denke nicht, dass ich mir den Film antun werde.
     
  15. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    Ich komme grade aus dem Kino und habe mir die Vorpremiere von Brüno angesehen.

    Positiv überrascht verließ ich den Kinosaal, alle anderen waren ebenfalls begeistert. Man muss auf diese Art Humor stehen sonst wird man an dem Film keinerlei Freude haben. Für den Rest der Leute, die diese Art von niveaulosen Humor mögen, ist es Pflicht ihn zu sehen.

    Anmerkung: In der Vorpremiere war der Film in englischer Sprache mit deutschem Untertitel. Ich habe gehört das es noch eine synchronisierte Version geben soll, welche ich jedoch nicht empfehle weil so sehr sehr viele Witze, Sprüche usw. einfach nicht witzig sein können.
     
  16. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    Ich finde solche metrosexuellen Männchen einfach nur peinlich und insbesondere die zweideutige fasst auffordernde Positionierung auf dem Plakat.

    Jo schade das die Vorbilder langsam ausgehen…
     
  17. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Ich freue mich schon riesig auf den Film. :)
     
  18. -chrizz-

    -chrizz- Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    372
    Also ohne den Film bisher gesehen zu haben (kenne nur die Trailer sowie Cohens vorherige Filme) muss ich sagen, dass Cohens Filme keineswegs niveaulos, sondern in höchstem Maße gesellschaftskritisch sind.
     
  19. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    Ich habe ich mich lediglich den Worten meiner Vorredner angenommen, das entspricht in keiner Weise meiner Meinung. Gebe dir da vollkommen recht.
     
  20. iNiKeY22

    iNiKeY22 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    271
    Im aktuellen Spiegel ist ein sehr interessanter Artikel über Brüno und Sacha Baron Cohen.

    Ist der Film nun eigentlich ab 16? Laut dieser Seite ist Brüno ab 16 Jahren freigegeben. Bei meinem lokalen CineStar jedoch ist die Altersfreigabe noch nicht bekannt. Habe nun die Karten vorbestellt, leider bin ich erst 14 Jahre alt.
     

Diese Seite empfehlen