1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Browserauswahl bei MacOS

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von eerie, 29.07.09.

  1. eerie

    eerie Stechapfel

    Dabei seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    156
    Nun ist es also soweit.
    Nachdem Opera die Browserauswahl bei Win7 durchgesetzt hat (dort fordern sie sogar die Entfernung des IE8 Logos bei der Auswahlbox :)) möchten sie nun auch so eine Auswahlbox bei Apple und Linux Geräten sehen.

    Mangels eines Monopols kann Opera dies bei Apple und Linux zwar nicht kartellgerichtlich durchsetzten fänden es aber trotzdem wünschenswert ... mal schaun was denen nun noch so alles einfällt.

    Nachzulesen hier: http://www.networkworld.com/community/node/43851

    eerie
     
    markthenerd gefällt das.
  2. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Was willst du uns damit sagen?
    Eine Box zur Auswahl eines Browsers?
    Schwachsinn.
    Ich wähle meinen Brauser selber.

    Firlefanz.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Wozu?
    Ich installiere und benutze den Browser bzw. die Browser, die ich mag, da brauche ich doch keine Auswahlbox. Und warum sollte ich mich überhaupt auf einen Browser festlegen?
    Oder verstehe ich da was völlig falsch?
     
  4. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Ist doch auch wirklich okay, schließlich verlieren die Benutzer dadurch, dass Microsoft und Apple eben Browser und eMail Programme mitliefern. Ich persönlich benutze zwar Safari, aber befürworte trotzdem eine entsprechende Auswahl. Andererseits würde eine Auswahlbox, die eben anstelle der Apple-Software noch entsprechende OpenSource/Freeware-Alternativen anbietet den ganz gewöhnlichen Mac-Benutzer eher nerven, weil man eben so etwas nicht will. Anmachen und funktionieren heisst's ja hier…

    Aber trotzdem fänd' ich so etwas gut.
     
  5. eerie

    eerie Stechapfel

    Dabei seit:
    14.02.08
    Beiträge:
    156
    genau das tust du im moment bei apple nicht da ja safari vorinstalliert ist - und das stört opera.
     
  6. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Doch das tu ich, indem ich Safari nicht nutze.
    Ich nutze ausschließlich Camino und selten mal Firefox.
    Unter Windows verhielt es sich zu Explorer und Fox eben so.

    Achja, ich hab schon bei dem OS keine Wahl. Wenn ich einen Computer kaufe ist entweder Windows oder OSX vorinstalliert.
    Schande und nu?o_O
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Und wo sind die Grenzen einer solchen Auswahlbox? Da will sich Opera breitmachen, kann man verstehen, aber was ist mit all den anderen Browsern? ICab, Firefox, Shiira, Camino, Lynx und so weiter? Alle in einer Reihe, und wenn einer fehlt, beklagt sich der natürlich.
    Ne, ich möchte schon selbst auswählen können, was ich installiere und benutze.
    Aber wenn schon, dann konsequent bei allen Arten von Programmen, nicht nur bei Browsern!
     
  8. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Na den von Lynx kannst Du nicht richtig ernst meinen. Der Durchschittsapfeltalker dürfte damit kaum glücklich werden.

    Ansonsten bin ich auch der Meinung, das Betriebssystem hat mir keinen Browser aufzunötigen. Auch wenn noch so viele Windowsuser nur den IE und Macuser nur Safari kennen. Es kennen leider auch sehr viele Computeranwender ausschliesslich "Guhgel", obwohl es tonnenweise leistungsfähigere Suchmaschinen gibt.
     

Diese Seite empfehlen