1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Browser: Camino 2.0 veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Christian Blum, 19.11.09.

  1. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    [preview]Erst kürzlich wurde die lange angekündigte Version 2.0 des beliebten Browsers Camino veröffentlicht. Mit Firefox 3.0 unter der Haube und Gecko 1.9 als Darstellungsengine dürfte sich der neue Camino ein ganzes Stück schneller durch das Web bewegen als sein Vorgänger. Neue Funktionen sind unter anderem ein Pop-Up-Blocker mit Flashblockade, besseres Browsen mit Tabs und nativer Growl-Support. Einzig Anwender der 1Password-Erweiterung haben das Nachsehen: Entwickler Agile Web Solution veröffentlichte bislang kein Update für den neuen Browser. Im Acid3-Test schafft Camino 2.0 immerhin 72 von 100 möglichen Punkten. Spitzenreiter Safari 4 liegt zur Zeit bei 100.[/preview]

    Danke, jarod.
     

    Anhänge:

    • logo.png
      logo.png
      Dateigröße:
      15 KB
      Aufrufe:
      539
  2. Hannibal85

    Hannibal85 Gloster

    Dabei seit:
    02.02.09
    Beiträge:
    64
    Könnte man(n) mal testen ...

    Edit: ERSTER! :)
     
    skuZz gefällt das.
  3. tim-maximilian

    tim-maximilian Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    541
    Und deshalb brauche ich ihn nicht. Vielleicht, lade ich ihn mir ja trotzem einmal. -Habe ja schon die anderen auch alle. :-D:p

    tim

    Edit: Verdammt nur 2. :mad: ;)
     
    skuZz gefällt das.
  4. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Wozu den Kompromis einer nicht 100% ACID konformen Darstellung eingehen? Was kann Camino (besser), was Safari nicht kann?
     
  5. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    da nur firefox eine ordentliche adblock lösung hat fallen alle anderen browser bei mir durch. da können die noch so schnell und bunt sein.
     
  6. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Hm, bei vielen Seiten sollte man die Ads erlauben. Immerhin zahlst du ja auch nichts.
     
  7. chucknorris1234

    chucknorris1234 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    71
    Ohne Adblock leider nix

    ich suche immer noch einen browser, der annähernd an Firefox mit ADblock Plus und Filterlisten-Abonnement rankommt. Denn der schnellste ist er nicht.
     
  8. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Also ich freue mich und stelle einen deutlichen Unterschied im Punkt Geschwindigkeit fest.
    Camino 2.0 ist flott. Sehr flott. Und ob es nun eine 1Password Unterstützung gibt oder nicht ist für mich unerheblich. Für mich ist und bleibt Camino der einzig wahre Mac OS Brauser ;).

    Danke Chris :).
     
  9. Famous182

    Famous182 Boskop

    Dabei seit:
    30.04.08
    Beiträge:
    208
    Noch nie ausprobiert, ich glaube es könnte sich mal lohnen.
     
  10. iPunkt

    iPunkt Meraner

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    225
    Sorry aber wenn du Fernsehn guckst, schaltest du da in der Pause nicht weg und guckst dir die Werbung an ??

    zum Thema: werd ich mir auf jeden Fall auch mal angucken, von der Geschwindigkeit her war der Vorgänger echt nicht verkehrt..
     
  11. Christian Blum

    Christian Blum Graue Herbstrenette

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    8.175
    Eher selten. Meist schaue ich mir die Werbung semi-passiv sogar an.
     
  12. chucknorris1234

    chucknorris1234 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    71
    nein.

    wenn ich ehe keine online werbung anklicke , brauche ich sie mir auch nicht anzuschauen. muss ich jetzt beichten gehen, weil ich in der werbepause pinkeln gehe? in dem sinne. nicht ohne grund ist adblock plus eins der top 5 plugins weltweit für den firefox.
     
  13. Mosurft

    Mosurft Ribston Pepping

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    295
    Ich nutze Glimmerblocker mit Safari 4, das kommt sehr nahe an Adblock ran, auch wenns vom Prinzip was völlig anderes ist. Und es funktioniert mit jedem Browser.

    Und ja, ich bekenne: Ich sehe 99 % der Internetseiten ohne Werbung. Ich bekenne fürderhin, dass ich in Werbepausen umschalte und im Kino erst nach einer halben Stunde den Saal aufsuche, wenn die Werbung vorbei ist.
     
  14. iPunkt

    iPunkt Meraner

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    225
    Ah ok, vielleicht sollte ich das auch mal einführen, dann vergesse ich wenigstens nicht immer das zurückschalten :)
     
  15. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    Ich bleibe standhaft! Beim Spitzenreiter hehe ;)
     
  16. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Neben Opera, der ihn als allererster schon vor Jahren bestanden hat. Muss ja mal erwähnt werden ;) ....weitaus innovativer als alles andre. Wozu da Camino oder Safari? Tabvorschau, Unite, integrierter Mailclient - gut, dafür muss er bei der speed passen, aber mit den paar Millisekunden kann ich leben :D
     
  17. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Opera-Bash ;)

    Stimmt, Opera ist fast gut. Bis auf die Tatsache, dass ich Apple Mail übersichtlicher finde und daher nicht noch einen zweiten Mail-Client brauche. Frei nach dem Motto: Use software that does one thing well. Do not use software that does many things poorly. ;)

    Nein, was mich eigentlich stört an Opera: der Bildlauf beim Scrollen. Stückchenweise statt flüssig. In dieser Hinsicht kenne ich (leider) keinen Browser, der an Safari herankommt.

    Ganz abgesehen davon kann ich mein hochgeschätztes 1Password damit nicht nutzen. Damit ist Opera leider K.O., auch wenn die 10er-Version eigentlich hübsch aussieht.

    Nicht falsch verstehen, jemand, der sich auf dem Mac noch nicht eingelebt hat (oder gerade seine Programmnutzung umkrempeln will), mag damit glücklich werden. Für mich ist es nix. Und um doch noch den Bogen zurück zum Ursprungsthema zu schlagen: auch Camino haut mich nicht vom Hocker, allerdings weniger aus technischen Gründen. Es ist mehr „Look&Feel“, die ich beim Apple-Browser gelungener finde.
     
  18. drumaddict

    drumaddict Morgenduft

    Dabei seit:
    04.05.09
    Beiträge:
    169
    -.-
     
  19. sonnengott

    sonnengott Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    250
    wie anstößig o_O

    BTT:
    Camino ausprobiert. ist keine alternative für mich. ich surfe weiter mit safari und glimmerblocker. :innocent:
     
  20. peepingfro

    peepingfro Jonathan

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    81
    Ich nutze schon eine Weile Camino, da er am besten mit den knappen Ressourcen meines Powerbooks umzugehen scheint.

    Was mich nervt, ist, dass die Icons meiner Boomarks nach einer Weile verschwinden. Weiß zufällig jemand, ob dieses "Problem" in 2.0 behoben wurde? Oder kennt jemand eine Möglichkeit, die Einstellungen entsprechend zu modifizieren?
     

Diese Seite empfehlen