• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Seit Gutenbergs Zeiten haben sich nicht nur Bücher über die ganze Welt verbreitet, sondern Buchstaben und Wörter begleiten uns allumfassend. Selbst moderne Devices mit Sprachsteuerung und Super-KI kommen nicht ohne Buchstaben, Wörter oder Symbole aus. Nicht zuletzt darum ist das Thema das Monats Am Anfang war das Wort ---> Klick

[11 Big Sur] Brother Scanner lässt sich nicht mehr ansprechen

rakader

Kaiserapfel
Registriert
29.10.06
Beiträge
1.724
Wir haben einen relativ neuen Multifunktionsdrucker von Brother, den MFC CDW-9342. Gestern hat er unter Big Sur etwas gesponnen, also habe ich die Warteschlange gelöscht und eine neue angelegt. Vor lief das über AirPrint.
Ergebnis war, dass er den ganzen Tag nur noch kryptische Zeichen ausgespuckt hat. Kleine Textnachrichten konnte man drucken, Bilder ging nicht mehr.
Also habe ich versucht über USB zuzugreifen, dann über LAN mit fester IP. Da ging gar nichts. WLAN brauchte Ewigkeiten, bis es erkannt war.

Jüngst kann ich wieder drucken. Mit sehr langer Wartezeit. Der Scanner wird erkannt, kann dann aber nicht angesprochen werden. Es kommt ein Fehler, dass keine Berechtigung vorhanden sei. Dieser Fehler sollte von Apple längst gefixt sein. Auch auf einem Rechner mit Monterey besteht das gleiche Verhalten.

Problem ist nun, dass es keine Treiber mehr für diesen Drucker gibt (2018 gekauft). Was kann ich tun? Ich tue mich mit der Fehleranalyse schwer, da Brother noch Apple sich hier sonderliche Mühe machen.

Danke vorab für Eure Tipps.
 

mafri

Osnabrücker Reinette
Registriert
30.08.10
Beiträge
976
Hast Du mal versucht den Drucker unter Monterey zu löschen und neu hinzuzufügen? Auf meinem (neuen) MacBook mit Montery hat er dann beim hinzufügen eines neuen Druckers sofort mein mittlerweile sehr alten und nicht vom Hersteller mit Treibern versorgten Samsung Drucker erkannt.

Den Scanner leider nicht, dafür habe ich mir Vuescan zugelegt, funktioniert prima 😊
 

rakader

Kaiserapfel
Registriert
29.10.06
Beiträge
1.724
Hast Du mal versucht den Drucker unter Monterey zu löschen und neu hinzuzufügen? Auf meinem (neuen) MacBook mit Montery hat er dann beim hinzufügen eines neuen Druckers sofort mein mittlerweile sehr alten und nicht vom Hersteller mit Treibern versorgten Samsung Drucker erkannt.

Den Scanner leider nicht, dafür habe ich mir Vuescan zugelegt, funktioniert prima 😊
Das habe ich gemacht. Ich weiß halt gar nicht, wie er angesprochen wird - IP, WLAN, AirPlay…
VueScan Demo funktioniert auch nicht.
 

mafri

Osnabrücker Reinette
Registriert
30.08.10
Beiträge
976
Wenn es zeitgleich bei zwei unterschiedlichen Rechnern aufgetreten ist könnte natürlich auch der Drucker selbst ein Problem haben. Ich habe nur leider keine Idee, wie man das einfach testen könnte
 

rakader

Kaiserapfel
Registriert
29.10.06
Beiträge
1.724
Wenn es zeitgleich bei zwei unterschiedlichen Rechnern aufgetreten ist könnte natürlich auch der Drucker selbst ein Problem haben. Ich habe nur leider keine Idee, wie man das einfach testen könnte
Habe ich ehrlich gesagt auch die Befürchtung.
 

joe024

Weißer Winterglockenapfel
Registriert
07.04.05
Beiträge
883
Hab mal eben bei Brother nachgeschaut, weil ich mir nicht vorstellen kann, daß es keine Treiber gibt; hab selbst einen MFC-J5320DW:

Dein druckermodell ist: MFC-9342 CDW
Treiber für MacOS 11.x:
Brother Support Treiber OS 11.x

Ich betreibe meinen "alten" J5320DW schon etliche jahre und er liess sich abseits von Windows auch auf etlichen Linuxsystemen installieren. Brother macht hier echt gute Arbeit.

Probier mal den Treiber - und unbedingt erstmal über USB anschließen bei der Treiberinstallation....
 

rakader

Kaiserapfel
Registriert
29.10.06
Beiträge
1.724
Problem war vorerst gelöst. Auf einmal ist der Scanner da. Ich habe eine Reihe von Maßnahmen versucht, unter anderem die Scanner-Software von Brother installiert, obwohl die für deutlich ältere macOS angegeben war. Jetzt wird der Scanner erkannt.
Doch dann taucht wieder der Fehler -21345 auf - ungenügende Berechtigung. Dann muss ich länger warten, den Drucker manuell einschalten, dann funktioniert es wieder. Insgesamt eine wackelige Angelegenheit.

Vielen Dank für Eure Unterstützung
Radulph
 
Zuletzt bearbeitet: