1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brief von Vodafone, Frechheit

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Itschi, 20.10.07.

  1. Itschi

    Itschi Ribston Pepping

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    303
    Hallo,
    ich habe heute einen Brief von der Vodafone Kundenbetreuung bekommen, mit folgendem Inhalt:
    "Wir haben Ihre Surfkosten optimiert. Jetzt für Sie eingestellt: Vodafone-WebConnect Volume PDA"
    Da soll ich 9,95€ im Monat zahlen für 30Mb Volumen.
    Ich habe lediglich ab und zu das "Internet" genutzt um mein Navi zu verbinden. Das war aber nie mehr als ein 1Mb und max. 4€

    Der DICKE Hammer kommt jetzt! Ich bekomme den Tarif automatisch, wenn ich ihn nicht per SMS abbestelle. Wo gibt es denn so etwas? Ich glaub ich spinne.
    So nach dem Motto, wir haben gesehen das Sie in den letzten Monaten einige selbsverschuldete Unfälle mit Ihrem KFZ hatten und wechseln jetzt automatisch in einen Vollkaskotarif.

    MfG

    Michael
     
  2. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Ach ... warum soll Vodafone weniger dreist sein als die Telekom. ;)
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    1. Bist Du SICHER, daß das von Vodafone ist und nicht einfach ein dubioser Anbieter Dir irgendeine Lock-SMS schickt
    2. Ruf die (hoffentlich) kostenlose Vodafone Hotline an und beschwere Dich.

    Edith meint: Falsch gelesen! Es war ein BRIEF und keine SMS, die da eingetrudelt war.
     
    #3 Skeeve, 20.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.07
  4. Amadeus

    Amadeus Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    718
    Zu dem Thema habe ich gerade einen Artikel gelesen - war glaube ich in der vorigen Ausgabe der c't.

    Jedenfalls sind solche "Angebote", die man aktiv abbestellen muss damit man sie NICHT bekommt rechtlich ungültig. Eine Umstellung auf einen zusätzlichen oder höheren Tarif kann nur mit Deiner Zustimmung erfolgen.
     
  5. lawrence76

    lawrence76 Alkmene

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    32
    aber zum handeln wird man quasi gezwungen. hauptsache profit.
     
  6. Itschi

    Itschi Ribston Pepping

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    303
    Ich habe schon versucht an zu rufen. Ich werde leider aus der Warteschleif gekickt.
    Allerdings glaube ich schon das der Brief von Vodafone kommt. Die haben schon einmal versucht mich aus meinem alten D2 Tarif zu holen. Da konnte ich mal was testen und ohne Probleme und ohne Kosten zurück wechseln. Als ich zurück wechseln wollte hies es, das man in die D2 Tarif nicht mehr kommt.
    Erst als ich mit dem Anwalt gedroht habe und mich furchtbar aufgeregt habe, bekam ich eine Nachricht, dass ich wie gewünscht zurück wechsel. Auch eine Frechheit.
     
  7. mina

    mina Roter Delicious

    Dabei seit:
    12.07.07
    Beiträge:
    93
    Mir ist vor ein paar Wochen genau das gleiche passiert. Erst wurde meine Rechnung von Papier auf Onlinerechnung umgestellt, ohne dass ich gefragt wurde. Dann habe ich ein einziges mal kurz bevor ich in den Urlaub geflogen bin meine Mails abgerufen und kurz im Netzt gesurft. Daraufhin habe ich einen Brief bekommen, dass sie meinen Tarif optimiert haben, da sie festgestellten haben, dass ich im Internet war. Jetzt wurde mir ein neuer Tarif aufgedrückt, den ich innerhalb 6 Wochen abbuchen kann.
    Da hab ich mich gefreut! Hab sofort angerufen, den Tarif abbestellt und mich beschwert. Die meinten, das sei ja nur zu meinem besten gewesen... Auf den Einwand, dass sie ja nicht einfach ohne mich zu fragen meinen Tarif ändern können, meinte die Kundenberaterin nur, dass das ganze nur zu meinem Vorteil sei. Ich sagte ihr, dass das unverschämt sei und sie einfach darauf hoffen würden, dass einige den Tarif nicht abbestellen.
    Wirklich geracht hat mein Anruf wohl nix, außer dass ich mich ein wenig abregen konnte.
     
  8. Itschi

    Itschi Ribston Pepping

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    303
  9. NicoTN

    NicoTN Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    10.10.07
    Beiträge:
    234
    Leider muss ich euch mitteilen, dass ich sowas häufiger höre von Kollegen, die bei Vodafone oder T-Mobile sind.
    Ich kann dazu nur sagen: Ich bin seit fast 10 Jahren glücklicher E-Plus Kunde!
    Alle 2 Jahre bekomme ich ein neues Handy und mein Treuerabatt wird jedes Mal größer, weil die es belohnen wenn man lange bleibt.
    wenn es mal Probleme gab (kam vielleicht 3 mal vor) hatte ich sofort auf der nächsten Rechnung 5 EUR gutgeschrieben, usw. usw. immer die neusten Tarife, automatische verlängrung nach Ablauf nur um einen Monat, ein Anruf all Schaltjahr mal und das wars!

    Grüße
     
  10. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    die handyprovider sind alle gleich.
    alles penner.
    ich hab echt das gefühl, dass man mit ehrlichkeit in dieser branche auf keinen grünen zweig kommt.

    ich war bis vor zwei monaten bei talkline.
    da hatte ich nen supergeilen tarif.
    kostete irgendwie 5eur grundgebür und 5eur mindestumsatz
    und 5mb internettraffik waren noch dabei

    dann haben die mich irgendwann angerufen und gesagt sie hätten den total tollen tarif für mich und alles würde besser.
    nach der umstellung is mir dann aufgefallen, dass da gar kein internet mehr bei ist.
    ich hatte nämlich dann statt ner 12eur rechnung eine 80eur rechnung

    zurück konnte ich auch nicht mehr, weil es den einen tarif nimmer gab.

    hab dann gekündigt und mir ne simyo prepaid karte gekauft.
    da hab ich jetzt sogar umts und bezahle nur 25ct pro mb daten.
    billiger kriegstes gar nicht.
    und ich bezahle da jetzt so 7-8eur im monat mit mehreren mb inet traffik
     
  11. tobiasbrabanski

    tobiasbrabanski Cox Orange

    Dabei seit:
    19.08.07
    Beiträge:
    98
    zahle bei o2 10euro für 200mb ;)
     
  12. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    das tollste ist wahrscheinlich dass sich der vertrag bei so aktionen auch noch verlängert - so ist es zumindest bei meinem vodafone vertrag immer gewesen.

    kann nur sagen das sind richtige schweine und ich bin heilfroh wenn ich im juni 08 nach5 jahren d2 auf ne prepaid karte umsteigen kann.

    lg sim
     
  13. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Genau deswegen habe ich auch keinen Vertrag mehr und seit etwa einem Jahr wieder Prepaid (Simyo).

    Dieses Rumgenerve mit den Providern geht mir sowas von auf den Sack!
     
  14. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich bin auch seit Jahren bei O2 mit einem Vertrag (select), den es gar nicht mehr gibt und auf den ich vor ca. 4-5 Jahren mal eine Grundgebührenbefreiung bekommen habe, wegen "Streitigkeiten".
    DIe Grundgebührenbefreiung habe ich immer noch und bin mit meinen durchschnittlich 8 Euro Rechnung (letztes Mal 5,43 €) sehr zufrieden!
    Allerdings habe ich auch schon anderes von O2 gehört. Aber das sie einem einen Tarif aufdrücken, hab ich noch nicht mitgekriegt. Das sind ja fast Tele2-Methodeno_O
     
  15. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Habe einen Genion-Vertrag bei O2 auch schon seit fünf Jahren. Es gab nur einmal Generve, als sie einen neuen "optimierten" Tarif hatten und ich auf den umstellen sollte. Der "optimierte" Tarif war aber teurer als der alte und hatte seltsamerweise auch nur ein halbes Jahr bestand; auf den danach folgenden Tarif bin ich dann aber doch umgestiegen, da dieser dann wirklich (in meinem Sinne) "optimert" war. ;)

    Ansonsten lassen die mich in Frieden und bin auch sonst halbwegs zufrieden.
     
  16. hupe70

    hupe70 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    142
    Ein ähnliches Problem hatte ich dieses Frühjahr. Ich wurde angerufen, weil ich mein Vertrag auslief und ich wurde gefragt, ob ich ein neues Handy haben will. Natürlich wollte ich! Wenn ich aber noch bis August warten würde, da kommen die Handys von der Cebit in den Handel (...) würde ich bis dahin eine monatl. Gutschrift von ich weißnichtmehrwievielEuronen bekommen und einen anderen Tarif würden sie mir auch anbieten. Ich habe aber dankend abgelehnt und der Dame gesagt, daß ich am Telefon keine Geschäfte abschließe. Am nächsten Tag bekomme ich eine SMS, daß mein neuer Tarif ab jetzt freigeschaltet ist... Ich dachte ich muß gleich platzen. Natürlich habe ich sofort die kostenlose Vodafone-Hotline angerufen und der jetzigen Dame erklärt, daß das eine ziemliche Frechheit ist, rechtlich auch nicht zulässig (weiß ich nicht genau, aber die hats geschluckt ;)) und wenn diese Einstellungen nicht rückgängig gemacht werden, würde ich mir einen anderen Anbieter suchen.

    Übrigens, ich bin seit über 7 Jahren bisher immer zufrieden gewesen mit D2 bzw. später Vodafone. Auch mit der Betreuung, kein Vergleich mit dem margentafarbenen Verein (meine Erfahrungen).
     
  17. Dietmar

    Dietmar Ribston Pepping

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    298
    Hab' ich auch bekommen. Allerdings stand da auch drin, was man innerhalb von sechs Wochen machen soll(te), wenn man weiterhin die Rechnung in Papierform haben möchte: Vodafone-Nummer 12449 anrufen.
    Unabhängig davon: Es ist 'mal wieder ein Beispiel, um Kosten (Papier/Tinte) und Zeit auf den Kunden abzuwälzen; denn ich glaube nicht, daß es bspw. dem Finanamt genügt, wenn ich meine Telefonkosten mit dem Hinweis auf "Vodafones OnlineRechnung" einreiche ...

    Mit Gruss
    Dietmar
     
  18. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Bekommt man bei Vodafone denn keine signierten PDFs, wie bei der Telekom? Also meinem Chef bereiten die keine Probleme.
     
  19. Dietmar

    Dietmar Ribston Pepping

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    298
    Keine Ahnung, ich nehm's ja nicht in Anspruch. Selbst wenn - ausdrucken muß ich ja wohl oder wie füge ich die Rechnungen meiner Steuererklärung bei?
     
  20. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Frag mal den zuständigen Finanzbeamten. Vielleicht auf CD-RW...
     

Diese Seite empfehlen