1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Brennen trotz Kopierschutz

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von derandy, 28.09.07.

  1. derandy

    derandy Gast

    Hallo,
    ich habe meine Doktorarbeit auf eine DVD gebrannt, leider mit Kopierschutz.Wollte jetzt noch eine Sicherungs DVD erstellen. Mein Brenprogramm ( Standardprogramm von Apple) versagt kläglich.
    Kennt jemand ein gutes Brennprogramm (evtl als Freeware) womit man den Kopierschutz überlisten kann?
    Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

    Andy
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Hast Du etwa das Original nicht mehr?
     
  3. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    hehe... so kanns man schön diplomatisch ausdrücken... Du willst doch einfach einen film rippen.. und brennen... hehe..
     
  4. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    :D
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    wäre interessant zu wissen, mit welchem Programm du den Kopierschutz draufgebrezelt hast. Vielleicht kann das den Schutz wieder aufheben.
     
  6. wortsalat

    wortsalat Klarapfel

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    274
    Dr. Andy, du brennst privat mit Kopierschutz? Welcher ist es? Wenn es Deiner ist, warum kannst Du ihn dann nicht wiederholt anwenden oder deaktivieren?
     
  7. Ein Dr. ist gewiss der Google-Recherche fähig; und bringt nicht durch dämliche Fragen die Betreiber dieses Forums in Schwierigkeiten.
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Welches für Privatanwender erreichbare Brennprogramm kann überhaupt eine kopiergeschützte DVD erstellen? Mir ist keines bekannt.

    Oder meinst du mit Kopierschutz, dass du die Daten einfach nur verschlüsselt hast?


    KayHH
     
  9. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Echter CSS-Kopierschutz kann ohnehin nur im DVD-Presswerk erstellt werden, da er auf der DVD in einer Region liegt, die Brenner noch nicht mal beschreiben können...

    Gruß, MasterDomino
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hut ab, im April hast du noch an deiner Diplomarbeit geschrieben, und jetzt schon die Doktorarbeit, nicht schlecht!
     
  11. derandy

    derandy Gast

    Den Kopierschutz hat mein Doktorvater beim Brennen erzeugt.Ist wohl so üblich.Ausserdem sind alle Dateien, von Excel über Word bis hin zu Videodateien unter Kopierschutz.
    Ich weiss jetzt zwar immer noch nicht welches Programm ich nutzen kann, trotzdem danke ich für Ihre Kommentare!
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    in diesem Fall, was hindert dich daran, einen Rohling zu kaufen und diesen deinem Doktorvater in die Hand zu drücken, mit der Bitte deine Doktorarbeit nochmals zu brennen, allerdings solltest du schon ein Exemplar deiner Arbeit auf deinem Rechner haben, oder hast du seinen Rechner fürs Erstellen benutzt oder hast du sie traditionell auf einer Schreibmaschine erstellt und er hat sie eingescannt?
     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Wo ist eigentlich das Problem, jede Datei einzeln zu kopieren?
     
  14. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Consumer-Geräte können das nicht, das ist richtig. Authoring-Systeme schon, die brauchen aber auch spezielle Rohlinge und liegen preislich (sowohl Brennersystem als auch Rohlinge) für den Privatanwender jenseits von gut und böse.

    Um zum Threadstarter zurück zu kommen: netter Versuch...
    Wie schon von Vorpostern angemerkt: einfach die Dateien erst auf die Platte kopieren, danach eine neue DVD brennen, fertig. CSS greift nur bei Video-DVDs, weil die Abspielsoftware einen Gegenschlüssel hat. Bei Daten-DVDs absoluter Mumpitz - sonst könnte man die Daten ja nicht öffnen.
     
  15. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Das ist nicht ganz richtig.
    Die von dir angesprochenen Authoring Systeme, mit denen man auf DVD-R (A) (also DVD-R des Typs "A" für Authoring) schreibt, sind zwar in der Tat sehr teuer, sie können aber dennoch nicht den CSS-Kopierschutz selbst auf die DVD schreiben, wie viele fälschlicherweise meinen.

    Alles was sie schreiben können ist das CMF (für Cutting Master Format) eine Datenstruktur zur späteren Erstellung des CSS. Und das können aber in der Tat nur diese Authoring Systeme.

    Gruß, MasterDomino
     
  16. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    eben, wieso nicht einfach die datein aufn desktop ziehen? da wirkt der schutzt ja nicht...
     
  17. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Irgendwie glaube ich das alles nicht. Deine Doktorarbeit ist Dein geistiges Eigentum und nicht das des Doktorvaters. Der hat Dir da gar nichts reinzupfuschen bzw. Kopierschütze reinzubrennen. Du hast die Veröffentlichungspflicht. Ergo auch zwingenderweise Zugriff und Kontrolle über sämtliche nötigen Dateien.

    ...oder werden neuerdings auch Kinofilme als Doktorarbeiten anerkannt? :-D
     
  18. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    vl hat er sie verfilmt:p
     
  19. FUNKayaker

    FUNKayaker Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    176
    Der Kopierschutz liegt jetzt aber nicht zufällig in der Art oder Kapazität des Rohlings begründet, oder? Wenn man eine DoubleLayer auf eine einfache DVD kopieren will klappt das recht selten ;)
     
  20. limp

    limp Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    178
    Schah-Po!
     

Diese Seite empfehlen