[OS X Power PC] Brauche Hilfe mit einem QuickSilver G4

AuroraFlash

Starking
Mitglied seit
19.01.11
Beiträge
217
Hallo, ich brauche eure Hilfe,

denn ich habe jetzt einen Apple PowerPC G4 QuickSilver.

Es war keine Festplatte mehr drin.

Ich habe eine 120 GB IDE von Maxtor eingebaut.

Erhalte einen Screen, der das Gesicht vom Finder im Wechsel mit einem ? zeigt oder beim drücken von Alt die Auswahl zwischen einem Pfeil mit Kreis in Uhrzeigersinn oder einem Pfeil nach rechts auf einem zweiten Knopf.

Wie kann ich Lion installieren?
 

MACaerer

Gelber Richard
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.374
Das geht gar nicht. Bei einem PM G4 Quicksilver ist je nach Modell bei macOs 10.4.11 oder macOs 10.5.8 Schluss. Die beim Start angezeigten Symbole weisen darauf hin, dass der Mac kein bootbares System findet. Was ja auch logisch ist, denn wo sollte es denn herkommen wenn keines installiert wurde. Um den Mac neu einzurichten brauchst du eine Installations-DVD oder -CDs, je nachdem welches optische Laufwerk in dem Quicksilver verbaut ist. Die gibt es schon lange nicht mehr offiziell sondern nur noch von privat über Kleinanzeigen oder eBay zu bekommen.

MACaerer
 
  • Like
Wertungen: AuroraFlash

AuroraFlash

Starking
Mitglied seit
19.01.11
Beiträge
217
Ich habe Bock drauf. Immerhin läuft er, abgesehen von einem fehlenden OS und er ist extrem laut. Ein bisschen Retro Experience. Leider wurde das OS verklüngelt.

Wie finde ich heraus, welches optische Laufwerk verbaut wurde?
 

MACaerer

Gelber Richard
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.374
Naja, ausbauen und nachsehen, falls das ernst gemeint sein sollte, ist bei einem alten PowerMac G4 alles andere als einfach. Die einfachste Lösung wäre meiner Meinung einfach mal eine DVD einlegen. Wenn das Laufwerk damit nichts anfangen kann wird es die Scheibe schnell wieder ausspucken.

MACaerer
 

MACaerer

Gelber Richard
Mitglied seit
23.05.11
Beiträge
12.374
Tut mit leid, aber das mit dem "easy" Ausbau des ODD in 10Minuten kann ich bei einem PowerMac G4 beim besten Willen nicht nachvollziehen. Unter meinen mittlerweile recht vielem Mac-Modellen war auch ein PowerMac G4 Quicksilver und ich habe bei dem das originale CD-Laufwerk durch einen DVD-Brenner ersetzt. Das ist ein ziemliches Gefrickel und in 10Minuten geht schon mal gar nicht.

MACaerer
 
  • Like
Wertungen: larro

frank.lukas

Pomme au Mors
Mitglied seit
30.12.10
Beiträge
857
Je nach Modell ist nur ein CD Laufwerk verbaut. Das Modell ab 2002 hat laut MacTracker ein CD/DVD Laufwerk.

OSX 10.4 gibt es auch auf 4 CDs ...
 

nomos

Borowinka
Mitglied seit
22.12.03
Beiträge
7.721
Wenn der Typenaufkleber noch drauf ist, dann kann man es eventuell daran herauslesen, ob DVD oder CD.

Ich glaube auf der Rückseite irgendwo war der.
 

frank.lukas

Pomme au Mors
Mitglied seit
30.12.10
Beiträge
857
Oder als Test einfach eine PPC Ubuntu Linux DVD brennen, wenn der Rechner davon bootet weiss du Bescheid ...

Obwohl die alten DVD Laufwerke manchmal nur die - oder + Rohlinge verarbeiten konnten !?!
 

AuroraFlash

Starking
Mitglied seit
19.01.11
Beiträge
217
Bin viel weiter jetzt. Es ist ein Dual Core 867 MHz Mirrored Disk Drives mit 256 Mb DDR 2700 und einer GeForce 4 MX. Als Festplatte eine Maxtor 160 gab IDE, die ich selbst eingebaut habe. Es war keine drin. Das Model wird mit einem dvd cd Kombi Drive von Philips ausgeliefert. Leopard war erfolgreich drauf, aber das 10.5.8 Update dauert nach dem reboot schon über drei Stunden beim hochfahren. Weißer Screen mit Apfel und drehendem Kreis aus konzentrischen strichen
 

Obineg

Empire
Mitglied seit
14.02.15
Beiträge
87
es gibt keine quicksilver ohne DVD brenner.

ich würde aber in jedem fall CDs bevorzugen, die mehrheit der 10.4. discs sind ohnehin CDs, so wurden die auch mitgeliefert.